Installation mit RAID-Controller

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von RWalze, 14. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RWalze

    RWalze ROM

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    6
    Ich habe ein MSI K8T Neo2 Mainboard.
    Zwei Festplatten laufen über den Promise RAID Controller
    PDC 20579 oder auch FastTrack 579 im RAID-Verbund.
    Eine Installation von Windows XP war kein Problem, da der Treiber mitgeliefert wurde.
    Jetzt will ich zusätzlich Linux 10.0 installieren, aber die Festplatten werden nicht erkannt.
    Kann jemand helfen ???:)
     
  2. Affirmation

    Affirmation Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    152
    2 Dinge voraus:
    "oder auch?" - heisst das du hast auch letzteren Controller?

    Linux 10.0 gibt es genaugenomen nicht - du meinst Suse (Linux) 10.0 - das ist eine Linux-Distribution (und nicht Linux selbst).

    Zum Problem selbst:
    Ich habe das gleiche Motherboard - allerdings ohne RAID (das liegt daran, dass der Controller eh kein echtes RAID kann, sondern nur "Software"-RAID - sprich, die CPU muss rechnen, da der Controller keine eigene hat - daher ist der Speed nicht wirklich berauschend schneller, als das es das Risiko wert ist - meiner Meinung nach).

    Ich nutze allerdings nicht Suse als Betriebssystem, sondern Fedora. Nach meinen Informationen haben einige Nutzer dieses Mainboard mit (wahlweise) folgenden Parametern am Boot-Prompt zum Laufen bekommen:

    linux pci=noacpi

    (Du kannst auch "acpi=off" als Kernelparameter versuchen.)

    Quelle: http://forums.fedoraforum.org/forum/showthread.php?t=2921&page=3&pp=15
    (Im Prinzip nicht nur Seite 3, sondern auch Seite 2)

    Ich kann das leider nicht wirklich bestätigen - nur sollte das bei Suse eventuell ähnlich laufen (muss aber natürlich nicht).
     
  3. RWalze

    RWalze ROM

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    6
    Es ist richtig, es heißt Suse Linux 10.0.
    Ich bin mit diesem Betriebssystem absoluter Anfänger.
    Der Controller ist laut Handbuch Promise PDC 20579 und meldet sich im BIOS unter FastTrack 579.
    Da ich absoluter Anfänger bin, weiß ich nicht mal wo ich diese Parameter bei der Installation eingeben sollte.
    Sorry
     
  4. Affirmation

    Affirmation Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    152
    Es müsste direkt beim Booten der CD eine Anzeige "boot:" erscheinen.
    Dort tippst du eine der beiden Zeilen ein.

    Zum Beispiel:
    boot: linux pci=noacpi
     
  5. RWalze

    RWalze ROM

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    6
    Habe ich schon probiert, hilft nicht.
    Was ich brauche ist ein Treiber für den RAID-Controller.
    Habe auch schon was gefunden. der Treiber für promise 150-TX2 plus soll passen.
    Habe ich mir heruntergeladen, aber die Datei hat die Endung tar.gz.
    wie kann ich die unter Windows XP entpacken ?
     
  6. Affirmation

    Affirmation Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    152
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen