1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Installation TelefatUSB2ab unter W2K

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Thomas_001, 30. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Ich habe die o.g. Anlage und möchte sie so installieren, daß ich
    a) Faxen kann
    b) meine Telefone einstellen kann
    c) das Ding dauerhaft am USB dauerhaft dranlassen kann, ohne Dialer zu bekommen

    Welche Treiber und Komponenten der Teledat150-Software muß ich dafür installieren und v.a. welche nicht??

    Welche arbeitsspeichersparende Verhinderung ist zu empfehlen, um vor Dialern zu schützern?

    Ich kenne mich mit Capi usw wie das alles heißt, nicht aus.

    Ich brauche nur Fax und Konfiguration.

    Danke.
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    im Grunde müssen nur der Treiber und das Konfig-Programm für die Teledat installiert werden - den anderen SchnickSchnack brauchst Du nicht.

    Das Teil wird dann per Telefon oder per PC konfiguriert.

    Bei der Vermeidung von Dialern steht Dir eine Firewall mit Rat und Tat zur Seite ;-)
     
  3. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Das Konfig-Programm ist klein, stimmt.

    Aber welcher Treibe? Es gibt capi2.0-, wndis, miniport oder so ähnlich.

    Eigentlich wollte ich mir ja ne richitge firewall wie zb zonealarm "sparen" wg des arbeitsspeichers.
    gibt es nicht eine einfachere möglichkeit, um letztlich das selbsteinwählen zu unterbinden? eine firewall leistet ja viel mehr als das
     
  4. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Im Grunde müsstest Du die Anlage nur an den PC stöpseln und die TreiberCD nachlegen. Die passenden Treiber werden dann von alleine gesucht, Du musst da nichts rausfriemeln. Und der Capi wird (bei Nutzung als Modem) auf jeden Fall installiert, ja.

    Die Installation der Konfig-Software sollte über den normalen Autostart anlaufen. Wenn dann der ganze Krempel wie RSV (gibt's das bei der Teledat überhaupt oder nur bei Eumex?), Faxsoftware, usw. anläuft, brichst Du einfach ab.

    ... und um eine Firewall wirst Du nicht drumrumkommen, sorry. Probier mal die von Kerio, soll angeblich die "ressourcenschonendste" sein. Auf keinen Fall irgendwas von Symantec ;-)
     
  5. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
  6. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Nu fragst mich aber Sachen ;-)

    Der Treiber ist dafür gemacht, damit das Dingen überhaupt funktioniert - der Port ist danndas, worüber Du Dich einwählst.

    Ich frage mich gerade, ob Du die originale CD noch hast - damit würde die Problematik nicht auftreten.

    Ansonsten : einfach mal beides installieren, nimmt ja nicht viel Platz weg
     
  7. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Danke. Doch habe die CD, aber will sowenig wie möglich draufmachen.
    Aber da ich gern faxen will mit dem Ding, komme ich wohl nicht umhin, die Softwareapplikation mitzuinstallieren. Mein Windows2000-eigenes Fax funktioniert irgendwie nicht...
     
  8. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    jetzt habe ich's geschnallt :aua:
    Du hast "nur" das Softwarefax der Anlage? Dann wirst Du um die Software nicht herumkommen. Oder Du investierst ein paar Euro Fuffzich und kaufst Dir ein Hardwarefax - halte ich persönlich für die bessere Möglichkeit, damit wärst Du unabhängig vom Rechner
     
  9. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Ja, darum geht es. Aber erstmal muß das Softwarefax ausreichen und dafür muß ich wohl alles installieren.
    Gruß!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen