installation von benutzern verbieten!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von BoMan, 17. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BoMan

    BoMan ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    hallo, ich habe folgende frage:

    kann ich durch die einrichtung eines eingeschränkten benutzerkontos verhindern, dass plugins oder dialer heruntergeladen und installiert werden können?

    wenn ja, wie?
     
  2. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    277
    Hallo,

    da die Frage seit gestern unbeantwortet da steht, werde ich mich daran versuchen.

    Generell werden Programmistallationen im eingeschränktem Benutzerkonto von XP nicht erlaubt - also ja.

    Man könnte das Ganze noch 'verschärfen' durch zusätzliche Rechtevergabe für die Ordner in welche downgeladen wird,
    dadurch erstellt man quasi 'Sandboxen'.

    Unter NTFS bei PRO durch lösen der 'Kindersicherung' möglich und bei HOME durch die Freeware 'Fajo XP FSE'.

    Es sollte durch Disziplin auch verhindert werden daß unbekannte PlugIns aus dem Internet direkt von den Anwendungen in diese selbst integriert werden.

    Da es sich vermutlich um eine Internet-Verbindung per Modem handelt könnte man noch den Hardware-Dailer-Blocker von CONRAD zwischen Modem und T-Netz einbauen, damit ist man vor Dailereinwahlen ins Netz zu 100% (!!!) sicher (eine empfehlenswerte Anschaffung ca. 30 Euro); bei DSL ohnehin kein Thema.

    Soweit der Versuuch.

    MfG Doofchen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen