Installation von Win2000 bei RAID

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von LwT2Daemon, 26. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LwT2Daemon

    LwT2Daemon Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    27
    HallO!

    ICh habe ein Onboard Promise Raidcontroller auf meinem ASUS K7V
    Board. Wenn ich versuche Win2000 zu installieren, sagt er: "Keine Massenspeicher gefunden" Aus diesem Grund hatte ich Windows von einer Firma installieren lassen.

    Nun is es aber am AR*** und ich moechte es reparieren.
    Wieder findet er keine Massenspeicher.

    Wie mache ich das nun dass er meine Platten erkennt?
    Immerhin geht es ja, sonst waere Win2000 ja nicht drauf! :-)

    Na dann lasst mal hoeren! *grins*

    Gruß Lw
    [Diese Nachricht wurde von LwT2Daemon am 26.10.2002 | 15:14 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von LwT2Daemon am 26.10.2002 | 15:16 geändert.]
     
  2. LwT2Daemon

    LwT2Daemon Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    27
    LOL! Das wissen wir doch schon lange! *gg

    :-)
     
  3. LwT2Daemon

    LwT2Daemon Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    27
    hUHU!

    Danke! Hab die Treiber bekommeN!
    Lag echt am Diskettenlaufwerk!

    Er hat mein RAID jetzt erkannt!

    Bringt mir aber nxi! weil wohl eine meiner Feestplatte am arsch is.
    Sah nachem Virus aus weils spezielle Systemdateien mit Backups erwischt hatte! Aber ich kann nicht formatieren und so!

    Brauche wohl ne neue platte

    Schei* Normalerweiße sollten neue Platten nicht soeinfach von 3x hin und her tragen kaputt gehen!! *wuerg!

    Aber nochmal Danke!

    Gruß Marc
     
  4. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    muss dich leider noch ne Stunde gedulden.
     
  5. LwT2Daemon

    LwT2Daemon Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    27
    wann waere das denn?! *g

    Will meinen PC wieder haben *Gg

    Der hier is muell! (win98) :-P
     
  6. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    Ist dem nicht so ? :-))
    Wenn ich wieder zu Hause bin, mail ich sie dir rüber.

    Grüsse
    Robert
     
  7. LwT2Daemon

    LwT2Daemon Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    27
    HI!

    Ich hatte bis vor kurzem kein Diskettenlaufwerk!
    Der Gedanke das, dies der Fehler sein muss kam mir kurz bevor ich die neuen Antworten gelesen hab! :o)

    Naja jedenfals finde ichh zwar alles ASUS CD\'s aber nicht die vom Board!
    Kannst Du mir die entsprechenden treiber mailen? Ich finde sie nicht im Internet...

    Meine Adresse:
    marcfisch@gmx.de

    Nochmal Danke!

    Ohne euch muesste wohl ich meinen PC von anderen machen lassen :o)
     
  8. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    Hi.
    Ich hab auch das A7V.
    Das Vorgehen bei der Installation wurde ja schon ausgiebig beschrieben ( F6 ).
    Von mir nur dieser Hinweis.
    Ich musste bei der Installation den Treiber von der Original-CD nehmen. Die aktuellen von der Asus-Homepage funktionierten nicht.
    W2K hat den Treiber eingebunden, aber keine Massenspeicher gefunden.
    Sieht so aus, als könntest Du das gleiche Problem haben.

    Grüsse
    Robert
     
  9. Manu-Man

    Manu-Man Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    27
    Hallo

    Klar geht das mit F6, das ist nur blöd weil man den richtigen Moment leicht verpasst, ich hämmere deswegen direkt nach dem starten des bootvorgangs von CD auf der Taste rum, solange bis die Maske weiteres Gerät hinzufügen kommt. Hier musst Du dann ZWINGEND! eine Diskette mit dem Treiber haben, sonst gehts nicht.

    Viel Spass beim "hacken" *g*
    [Diese Nachricht wurde von Manu-Man am 01.11.2002 | 13:20 geändert.]
     
  10. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    keine ahnung, wenn du kein zusätzliches gerät installieren kannst, kannste die installation abhaken....
     
  11. LwT2Daemon

    LwT2Daemon Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    27
    Hehe! Stimmt schon!

    Aber das weiß ich schoN! :o)

    Nur er macht NIX! ich kann sooft und lange F6 druecken wie ich will! Er macht nix! :-P

    SO! was nun?

    Ach, hat jemadn was von einem Virus geheort der die
    C:\WINNT\system32\config\system system.alt und software
    sowie die SOftware.sav
    und die Software datei in nem Backup verzeichnis (und noch ein paar andere sachen die zu WIN2000 gehoeren) zerstoert, undzwar so das der PC stehen bleibt wenn man darauf zugreifT?!

    Das is der Grund warum ich mein WIN neumachen muss!

    Ich hab Norton Antivirus mit en Neusten Virus Deffinitionen
    und war immer vorischtig was Mail anhaengsel angeht...

    P.s.: das hat definitiv nix mit dem F6-Problem zu tun! hatte das problem schon vorher....

    Noch einfaelle?!

    Gruß Lw
     
  12. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    drück mehrmals F6 noch gleich am anfang des Setups. Wenn du von CD bootest dann direkt nach dem du mit bel. taste den bootvorgang bestätigt hast.

    Diskette mit Promistreibern rein, "zusätzliches Gerät installieren" wählen, Treiber von der Diskette einbinden - das wars. Das Setup sollte jetzt den Massenspeicher finden und Windows installierbar sein. :D
     
  13. LwT2Daemon

    LwT2Daemon Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    27
    HAst absolut rechT!!

    aber:
    Im BIOS is RAID als Boot Device angegeben!

    Booten tut er aucH!
    Er fragt beim Installieren wie DU sagst! (ja , ich glaube F6) aber er reagiert da nicht drauf!
    Er laed zwar alle standart RAID Treiber Fragt aber NICHT nach ner Treiber CD/Diskette!

    Liegt NICHT an meiner CD! Habe es mit einer anderen Win2000 CD auch versucht!

    Danke!

    naechster?! :o)
     
  14. gitzimaus

    gitzimaus Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    9
    vielleicht hilfts:

    - ev. muss man im Bios-Setup des Rai Controllers eine Boot-Datenträger angeben,

    - beim Setup von W2K muss man glaub ich gleich am Anfang einen Treiber einbinden. (F6 drücken?? oder wars F8?? weiss nicht mehr genau). Dann Treiberdiskette vom Raidcontroller reingeben und Treiber einbinden. Dann müssts funzen.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Hallo, bei der Installation von W2K erscheint am unteren Bildschirmrand sinngemäs folgendes
    " Zur Installation eines SCSI Oder Raid Control. bitte F ( 6 ODER 8 ) drücken.
    Mfg Schlößer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen