Installationsabruch n. Hardwareernennung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von kuttel, 17. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kuttel

    kuttel ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    Ich möchte ME Installieren. Nach der Hardwareerkennung bricht
    die Installation ab und schaltet den Rechner aus. Nach Neustart
    kommt ganz kurz das Logo und für ca 20 sec. der Dos-Prompt.
    Danach Monitor schwarz. Nach einen weiteren Neustart ist ein
    Start im abgesicherten Modus möglich. Ein Normalstart aber nicht.
    Nach mehrmaligen Neuinstallationen mit formatierter, leerer festplatte im wieder das Selbe und an gleicher Stelle.
    Eine Installation mit XP geht dagegen wie im Scllaf und funktio-
    niert.
    Ich habe etwas von ifsmgr.vxd gehört bez. gelesen. Daraufhin habe ich den Patch eingespielt und den dazugehörigen Registry-Eintrag (CacheWriteDelay=2000) vorgenommen - kein Erfolg.
    Was nun ?
    Alle nichtnenötigte Hardware deaktiviert, alle BIOS-Functionen auf
    "leise" bez. default. Neustes BIOS ( 1016 )
    Bitte keine Scandisk-, Defrag-, Kühler-, oder Netzteil-Ratschläge.
    System : ASUS-Bord P4C 800 Deluxe, P4C 3,0 GHz ( HT ), 512 MB
    Kingston 3200 Value RAM, 80 GB Maxtor Festplatte.

    Gruß Kuttel
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    was willst du mit dem alten ME auf einem solchen Rechner ??. Deine Hardeware ist vermutlich "zu modern" für das ME, bleibe einfach bei XP und fahre mit NTFS. Vermutlich kommt das XP mit dem Chipsatz des Boards nicht zurecht.

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Was wäre mit alles ! rausnehmen, nur CPU, Graka, Speicher und nochmal versuchen? Aber wirklich rausnehmen, nix deaktivieren und so.

    Unabhängig davon finde ich die Frage nach der Notwendigkeit von ME sehr berechtigt. Und entschieden. Aber Du willst es ja anders...
    Gruß
    Henner
     
  4. kuttel

    kuttel ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    ich möchte mir die Frage selbst beantworten.
    Betriebssysteme : 1xME. 2xXP
    Es werden bei der ME-Installation zwei Ultra ATA Controller eingerichtet.
    Einer für S-ATA und einer für Promise. Ich habe zwar zwei S-ATA
    Plattren, sie sind aber mit NTFS formatiert und ME kann damit nichts
    anfangen ( muß auch nicht ). Diese Conroller müssen deaktiviert werden und statt dessen
    ein Standart IDE-Controller eingerichtet werden, damit die CD-ROM-
    Laufwerke laufen.

    Gruß Kuttel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen