1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Intel-Board (810 Chipsatz) und RAM

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von A1234, 27. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. A1234

    A1234 Byte

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    37
    Hi folks,
    ich hatte hier noch nen alten Vobis-Rechner rumstehen und wollte die kärglichen 128MB Ram mal locker aufrüsten. Also los und noch nen 256-Riegel gekauft.
    nach dem Einbau erkannte er aber nur 256MB?! Beide Riegel sind 133er, also sollte es daran schonmal nicht liegen. Der Boardhersteller ist mir nicht bekannt (ist auch nirgends auf dem Board zu finden), klar ist nur, dass es ein Intel 810 Chipsatz hat. Ich dachte ja es liegt vielleicht am Bios, dass das nicht mehr Arbeitsspeicher als 256 MB kann, aber dazu müsste ich mal nen Tipp Bekommen wo man ein Bios für dieses Board herbekommt. Any hints?
    sonst noch Vorschläge anderer Natur?
    Danke schonmal an diejenigen die antworten
    Stefan
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ne, ich find des auch scheiße, da Double-Sided Ram mehr kostet, als Singe-Sided
     
  3. A1234

    A1234 Byte

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    37
    ...das ist ja, gelinde ausgedrückt, Scheisse!
    gibts da keinen Trick oder so mit dem man diesen Schwachsinn umgehen kann?
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Das die schon vorhandenen Ram auf nur auf Seite die Chip\'s haben, ist auch normal. 1MB/2/4/8/16/32/64 und 128MB dürfen Single-Sided sein. Alles darüber muss Double-Sided sein. Der Grund warum, ist mir auch nich geläufig
     
  5. A1234

    A1234 Byte

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    37
    Ich hab jetzt zwar nicht die Möglichkeit nachzugucken, aber ich bin mir ziemlich sicher dass die schon vorhandenen Ram auch nur auf einer Seite Speichersteine Hatten. Dann hätten da ja auch nur 64MB erkannt werden dürfen. Vielleicht doch noch nen Hinweis mehr? aber trotzdem heissen Dank für deine schnelle Antwort
    Stefan
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Solche älteren Computer brauchen Double-Sided Ram, d.h. die Speichersteine müssen auf beiden Seiten vorhanden sein. Da er anscheinend nur Single-Sided ist, werden nur 128MB erkannt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen