1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Intel Board Redwood R440LX läuft nicht!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von FanMan, 18. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FanMan

    FanMan ROM

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    4
    Ich habe o.g. Board in einem NoName-ATX-Tower eingebaut, aber das will einfach nicht starten.
    Ich habe bis auf das nötigste alles rausgeschmissen (kein Floppy, keine Festplatte, kein SCSI-Gerät und bis auf die Grafikkarte keine weitere Karte installiert.
    Es tut sich gar nichts, der Bildschirm bleibt schwarz und es kommt auch kein Ton. Piepen tut es nur, wenn ich den Speicher rausnehme.
    Wenn ich eine Festplatte anschließe (IDE), dann läuft die auch hoch. Ansonsten habe ich schon fast alles ausgetauscht: andere Grafikkarte, Grafikkarte in verschiedenen Steckplätzen, anderer Monitor, anderen Speicher.
    Wer kann mir einen Tip geben, wie ich dieses Teil zum Laufen kriege? Das Board war wohl früher mal in einem Intel-Server eingebaut.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen