1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Intel celeron

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von eldo, 10. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eldo

    eldo Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    Hi

    ich hatte ne frage und zwar wollt ich wissen, wie Intel Celeron ist, weil der nächste aldi PC hat den ja und der ist "nur" 500€.

    Das ist genau die hälfte von dem, was der letzte gekostet hat.

    Ist die qualität oder leistung davon schlechter oder woran liegt das?

    und lohnt es sich den PC zu kaufen?

    danke shconmal im vorraus
     
  2. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
    Kannst du mal etwas mehr über die Ausstattung des Notebooks sagen. Evtl. Link zur Seite.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ganz einfach:
    Die Qualität des Celeron ist gleich wie bei jeder anderen CPU, die elektrische Leistung ist beachtlich hoch, aber die Rechenleistung ist halt auch ein wenig schwächer als bei z.B. einem gleich schnellen Pentium4.
    Wenn mich nicht alles täuscht sind die Celeron mit den P4 identisch, nur daß die Hälfte des Caches einfach deaktiviert wird.

    Gruß, Andreas
     
  4. eldo

    eldo Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    http://www.wiwi-treff.de/home/index.php?mainkatid=1&ukatid=1&sid=18&artikelid=2482&pagenr=0

    hier sind paar genauere Infos.

    Bei celeron hätte ich gedacht, dass die irgendwie billiger ist von der qualität her eben wegen dem preis und wenn ich ehrlich sein soll dieses blau-weiß sieht auch arm aus^^

    naja wenn es wirklich fast die selbe leistung bringt wie intel dann ist ja gut..oder hab ich das falsch verstanden?

    und dann hätte ich noch ne frage und zwar wie ist die grafikkarte von dme teil?
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hä? Der Celeron IST von Intel.
    Für ne Bürokiste reicht er jedenfalls vollkommen aus. Aber ich würde im Büro lieber ne leise stromsparende Maschine bevorzugen - ob Aldi das genau so gut wie FSC hinbekommt? Mein Büro-Celeron ist (zumindest im Leerlauf) schön leise.
     
  6. eldo

    eldo Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    wie der celeron ist von intel?

    intel celeron...aber ist intel pentium nicht besser?

    kenn mich da nicht gut aus...

    der ist ja für zu hause.
    ist der sehr laut?
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Der Celeron wird ebenso wie der Pentium4 von Intel hergestellt.
    VW stellt ja auch nen Polo (=Celeron) und einen Passat (=P4) her und beide sind nicht schlecht - aber wenn Du mal ordentlich Gepäck reinladen willst, geht der Polo halt in die Knie :)
     
  8. eldo

    eldo Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    also ergebnis:

    Der Prozessor ist genau so gut wie der intel pentium 4.
    aber warum der die hälfte kostet weiß keiner.
    richtig? :jump: :D
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Naja, die Masse bringt auch Gewinn.
    Ansonsten regelt der Preis sich über die Nachfrage. Wenn es Leute gibt, die einen teuren P4 kaufen, warum soll Intel den dann billiger machen?
    Ein Ferrari kostet schließlich auch 10 mal soviel wie ein Fiat und trotzdem fährt er nur doppelt so schnell :)
     
  10. n3or

    n3or Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    33
    Zu viel Autos :huh: :huh: ??

    @topic: Der Celeron liefert nicht die Gleiche Leistung wie ein Pentium:
    Ein 2,8GHZ Pentium 4 hat ungefähr die Gleiche Leistung wie ein Celeron mit 3,2 GHZ.
    mfg
     
  11. eldo

    eldo Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    naja ich habe jetzt gehört, dass der nächste PC, der raus kommt kein gamer-PC ist und dieser Celeron miserabel sein soll...etc..

    weiß einer, ob der pc der nächstes jahr raus kommt wieder Intel Pentium hat?
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Sag doch gleich, daß Du einen Gamer-PC brauchst.
    Sowas findet man fast nie bei Aldi.
    Außerdem ist der P4 dafür genau so wenig geeignet wie der Celeron. Ein Athlon64 von AMD bringt da wesentlich mehr, viel wichtiger ist aber eh die Grafikkarte für Spiele.
     
  13. silentisbetter

    silentisbetter Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    14
    Kurze Aufklärung :

    Der Celeron D und der P4 ( beide Prescott-Kern ) werden identisch hergestellt.

    Unterschied : Der Celeron hat nur 1/4 L2-Cache ( 256 MB ) wie ein P4 ( 1024 MB ) aktiviert und HTT ist nicht aktiviert.

    Die Herstellkosten sind gleich, der VK ist jedoch nur etwa halb so hoch.

    Warum wird das gemacht ?
    Man braucht eine kostengünstige CPU für den Office- und Massenmarkt, um konkurrenzfähig zu sein. Andererseits will man sich nicht den Preis im Restmarkt kaputtmachen.
    Tatsache ist, dass ein P4 im Prinzip deutlich überteuert ist und zum Preis eines Celeron immernoch mit Gewinn verkauft werden könnte.
    Cleveres Marketing eben.
    AMD macht mit dem Sempron übrigens nichts anderes.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen