1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Intel P3 800

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tmayr, 30. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tmayr

    tmayr Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Hi zusammen!

    Vor ca. 3 Jahren hab ich einen Intel Pentium3 800Mhz mit 64 MByte SDRAM gekauft. Hab das Motherbord P6BAP-Me V1.3 von der (?) inzwischen aufgelösten Firma "AMR Technologies. Außerdem war Windows ME auf dem PC installiert.

    Schon bald bekam ich Probleme mit Spielen. Egal welches spiel ich zu spielen versuchte, immer blockierte es den Rechner.

    Hab inzwischen WinXP installiert, die Grafikkarte TNT2 mit einer GeForce 2 MX umgetauscht und auf 320 MB SDRAM aufgerüstet. Noch immer kann ich keine Spiele spielen, auch wenn die Mindestanforderungen erfüllt sind.

    Wollte ein BIOS Update machen, hab aber kein passendes gefunden. Kann mir jemand helfen?


    :confused:

    tmayr
     
  2. tmayr

    tmayr Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Noch 'ne Frage:
    Wieß vielleicht jemand, was ein IOQD (In Order Que Depth) ist? Laut SiSoft Sandra könnte das mein Problem sein...
     
  3. tmayr

    tmayr Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Danke an alle!

    :cool:
     
  4. Gast

    Gast Guest

    lt. http://www.bios-kompendium.de/

    In-Order Queue Depth

    Hier stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung um den Cache-Puffer für die CPU-Datenverarbeitung einzustellen. Einstellmöglichkeiten: 1 und 8 Behalten Sie die Standardeinstellung (8) möglichst bei.

    Also Standard einstellen ..
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Hi!
    Könnte auch am Netzteil liegen auch wenn Dein PC nicht besonders stromhungrig sein dürfte.

    Gruß, MagicEye
     
  6. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    wie jetzt? das Bild blockiert? Also dein Rechner friert ein?
    Dann würd ich mal die Wärmeleitpaste auf der CPU erneuern! Scheint nen Hitzeproblem zu sein.
    Und Mindestanforderungen heißt ja, das es so eben spielbar ist, also nicht alle Details voll aufdrehen! Dann läuft FS2002 selbst bei mir nciht mehr flüssig ;)
     
  7. Gast

    Gast Guest

  8. tmayr

    tmayr Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Hab z.B. Microsoft Flight Simulator 2002 gekauft. laut angeführten Mindestanforderungen (Win XP, 300Mhz, 8MB Grafikkarte - meine hat 32) müsste dieser funktionieren. Hab auch die empfohlenen einstellungen beachtet.

    Immer wenn ich einen Flug starten will, blockiert der PC, sobalt das erste Bild zu sehen ist.

    Das gleiche passiert bei Freelancer, Desperados oder Eurofighter Typhoon!


    tmayr
     
  9. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Sicher, was für Spiele versuchst du zu spielen und in wiefern geht das nicht?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen