1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Intel und AMD was soll ich nehm ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von X-RAY01, 22. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. X-RAY01

    X-RAY01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    196
    Hallo Leute erstmal noch mal danke für eure Hilfe in den vergangen Themen. Ich habe mich von euren Tipps beinflussen lassen und dabei sind 2 Systeme entstanden ein Intel und AMD, ihr habt es aber leider noch nicht geschafft mich von einen von beiden zu überzuegen. Und nun habe ich das Problem welcher der beiden soll ich nehmen ? Oder soll ich noch was draufhauen/verbessern bei einen der beiden ?

    ------ Das 1. AMD System von http://www.mindfactory.de ------
    ATX Midi Design Radiation 300W
    120GB Hitachi/IBM IC35L120AVV207-1
    128MB Hercules Prophet 9800 Pro, RTL
    DDR-RAM 512MB PC333 CL2.5 Infineon
    DDR-RAM 512MB PC333 CL2.5 Infineon
    EPOX EP-8RDA+, Sockel A
    AMD Athlon XP 3000+, 2167MHz, Box
    LiteOn 52fach, bulk
    Montage & Test

    Gesamtpreis: 1216,10 EUR

    ------ Das 1. Intel System von http://www.mindfactory.de ------
    ATX Midi Design Radiation 300W
    Intel P4 2800MHz, 800MHz, 512kB, BOX
    120GB Hitachi/IBM IC35L120AVV207-1
    Abit IC7, Sockel 478
    LG 8160/61B 16xDVD/48xCD, bulk
    128MB Hercules Prophet 9700, RTL
    DDR-RAM 512MB PC400 CL2 Corsair
    DDR-RAM 512MB PC400 CL2 Corsair
    Montage & Test

    Gesamtpreis: 1253,78 EUR
    -------------------------------------------------------

    welches von den beiden Soll ich nehmen oder soll noch irgendwas rein ?
    Meine Geldgranze habe ich auf 1375 EUR gesetzt aber weniger ist auch gut.
    Oder kann ich als zocker noch was weglassen was denkt ihr ?

    Also auf den Rechner sollte auf jeden Fall C&C 5 (und am besten auch die Nachfolger), SoF 2, Flashpoint (aber natürliche eine große schlach ab 50 Panzer und 10 Heli pro Manschaft macht das erst richtig FUN). Wenn ich zocke sollte auch der Firewall (da ja Internet) und Winamp laufen können ohne das man es im Spiel merkt. Wenn ich nicht zocke sollte Opera (mehrfach gestartet weil so wenige Seite in einen Task reingehen), Winamp, Firewall, VirenWächter,2x mIRC`s (mit Scripts),Maus Treiber,Word und oder Excel bzw.Open Office auf jeden Fall und ohne Probleme laufen. Der besondere Bonus kommt aber erst wenn die TV Sofware und der Compiler auch noch laufen. eMule und/oder KaZaA laufen auch fast immer im Hindergrund.
    Und Video`s/Bilder die man für die aktuelle Arbeite brauch sollte auch Problemlos laufen wenn alle anderen Task`s schon aktiv sind.

    Das ^^ soll mein neuer Rechner erledigen und dabei noch ein kleine Leistung`s Reserve habe so würde ich das gerne haben ... .

    Was sagt ihr dazu.

    PS: Soundkarte, TV-Karte, DvD Laufwerk und CD Brenner habe ich schon (von alten Rechner das geht noch)
    [Diese Nachricht wurde von Kound am 22.06.2003 | 13:57 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Kound am 22.06.2003 | 14:12 geändert.]
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Wenn Du ein Gamer bist, meine ich solltest Du das AMD-System + Radeon 9800 pro nehmen. Auf jeden DVD & CD Brenner, nicht entweder/oder. Außerdem würde ich an Deiner Stelle, wenn das Geld reicht, auch eine neue Soundkarte kaufen - es macht einen Unterschied.

    Ich hatte lange eine Soundblaster Live 1024 und bin vor kurzem auf eine Audigy 2 umgestiegen. Es ist wirklich ein Unterschied.

    Ich hätte auch einen XP 2500+ und guten Lüfter genommen und den auf 2800+ übertaktet - das geht völlig problemlos. Mit einem güten Kühler und dem richtigen Motherboard kannst Du den XP 2500+ auch bis auf XP 3000+ Rating übertakten.

    Ich halte es wirklich für sinnlos, die schnellste CPU zu kaufen und dafür an Graka and Soundkarte zu sparen. Alles über dem XP 2500+ Barton ist imo zu teuer (den gibts bei Arlt Computer z.Zt. für 88 Euro).

    [Diese Nachricht wurde von Kokomiko am 28.06.2003 | 11:41 geändert.]
     
  3. Kound

    Kound Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    208
    100 EUR (für FSB 800) sind für mich schon eine großer Unterschied.
    Ich habe mich für das AMD System entschieden aber da ein paar kleine Veränderungen vorgenommen und zwar:
    ATX Midi Design Biohazard
    Netzteil ATX Levicom SPS-450XPL-B
    120GB Hitachi/IBM IC35L120AVV207-1 8 MB Cache 120 GB Speicher
    128MB Sapphire Radeon 9800 PRO, bulk
    Montage und Test
    2x DDR-RAM 512MB PC333 CL2.5 Infineon
    Epox 8RDA+ Board
    AMD XP 2800+ Boxed

    Zusammen: 1131,39

    OK danke euch allen nochmal
     
  4. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    naja ist alles ansichtssache...mir ist es auch wurscht was andere im Pc haben.Haubtsache meiner läuft dementsprechend.
    gruss lego
    [Diese Nachricht wurde von lego am 27.06.2003 | 12:35 geändert.]
     
  5. Gast

    Gast Guest

    So ein Schwachsinn! Informiere dich mal gescheit! In "Sagen Sie ihre Meinung/Pro und Contra: Intel und AMD/Intel oder AMD CPUs" habe ich ein paar Links, die du dir mal anschauen solltest!
     
  6. hlcoolj

    hlcoolj ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung schreiben. Nimm ein P4-System. Die laufen einfach stabiler. Außerdem werden die P4 Prozessoren im Vergleich zu den AMD\'s immer leistungsfähiger und der preisliche Unterschied ist auch nicht mehr so gravierend wie vor einigen Jahren. Von der Leistungsfähigkeit werden sich die beiden Systeme nicht großartig unterscheiden. Beide Systeme sind für die angegebenen Anwendung absolut ausreichend. Verzichte auf 512 MB Ram, das DVD-LW und nimm dafür auch in das P4 System eine 9800er und lieber ein 350W Netzteil.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Stimmt, mein Fehler. Habe den Preis vom 2.4 genommen.
    Fühlen kann man die nicht, ich würde mir aber trotzdem lieber einen P4 holen.
    [Diese Nachricht wurde von Gamer3000 am 26.06.2003 | 20:46 geändert.]
     
  8. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Wie er schon schrieb merkt man diese Unterschiede aber gar nicht!!
    Oder glaubst kannst die 2 oder 8% mehr deutlich fühlen?

    Und woher hast du den diese Preise???
    Ein XP2600+ kostet unter 90€, ein P4 2,6 FSB 800 HT weit über 200€!
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Ein P4 2.6 mit FSB 800 und HT kostet ca. 190? und ist dem XP 2600+ überlegen. Die Modelle mit FSB 400 und FSB 533 sind etwas günstiger als der FSB 800 und minimal schneller als der 2600+ (Barton), der 2600+ (Thoroughbred) ist so schnell wie der 2.66 FSB 533.
     
  10. MightyMedia

    MightyMedia Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    Die 9500pro bietet sicher ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Sie ist besser als die aktuellen Geforce 4 TI , kostet aber nur die Hälfte einer 9800pro. Ansonsten kannst Du noch am RAM sparen, muß es unbedingt 1GB sein? Willst Du professionell Videos bearbeiten? Zum Zocken reichen auch 512 MB dicke! Ein AMD XP2600+ kostet aktuell so etwa 100 Euro, ein vergleichbarer P4 über 200.

    Ich stand vor einem halben Jahr vor der gleichen Entscheidung, habe den P4 genommen, was ich auch nicht bereut habe. Heute würde ich aber zum AMD greifen. Ist eigentlich nur ein Rechenexempel, die Unterschiede in der Leistung zwischen beiden Prozessortypen sind so minimal, daß Du als Anwender das nicht bemerken wirst.

    So long, MM
     
  11. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Hallo Siegfried,
    keine Aufregung, in meinem Rechner läuft eine Ti 4200. Sollte keine Mißachtung sein, war vielleicht ein bißchen Understatement. Bestes Preis-/Leistungsverhältnis.
    Aber verglichen mit einer Radeon 9800Pro oder FX5900 oder einer Radeon 9500Pro (gehobene Mittelklasse?) liege ich wohl nicht völlig falsch (insbesondere was die Preise angeht).
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wenn ich die Grafikkarte richtig einstufe, dann wäre das in der mittleren/(aber vielleicht auch)unteren Bestklasse.
     
  13. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    Dann lies mal da (deutsch)
    http://www.amd.com/de-de/Processors/TechnicalResources/0,,30_182_861_1008~10860,00.html#10862

    welcher der schnellste Cpu der welt ist.
    Ich hatte vorher auch nen intel gehabt,zwar etwas langsamer als der den ich jetzt habe von AMD.
    Dennoch nach ein paar schwierigkeiten mit AMD bin ich jetzt ganz zufrieden mit ihm .
    Intel war auch gut nur eben etwas zu langsam für meine bedürfnisse und als der dann zum alten board von asus p3b-f nicht kompatibel war,hab ich mich nun für Amd und Msi-board entschieden.
    Der Amd wird zwar etwas heisser (52 Grad) als der pentium in seiner klasse,aber wegen den paar Graden lass ich mir keine graue haare wachsen.
    Grüsse lego.
     
  14. Kound

    Kound Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    208
    Jo aber entscheidenungen sind auch das schwirigste im Leben (meine Meinung) egal ob Versichung, Ehe, Freundschaft oder Umziehen überall lauern fehl Entscheidungen deswegen fällt es mir auch bei meinen HOBBY PC so schwer.

    <B> I C H _ D A N K E _ E U C H _ N O C H M A L _ F U E R _ A L L _ D I E _ H I L F E _ DANKE </B>

    PS: Ich nehm wahrscheinlich da AMD mit einer R9500 - 9800 (K.A. mal sehn) aber muss erst Eltern fragen nicht das ich ärger bekomme.
    [Diese Nachricht wurde von Kound am 24.06.2003 | 16:03 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Kound am 24.06.2003 | 16:04 geändert.]
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Die können doch nur gefaked sein! Da vertraue ich Tom\'s Hardware noch mehr, wenn die wirklich von Intel gesponsort werden!
     
  16. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Einen Pentium 3.0 (Spitzenklasse) mit einer GF TI 4200 (untere Mittelklasse) zu kombinieren ist schwachsinnig, wenn man in erster Linie spielen will. Lieber mehr Geld für eine Graka ausgeben und weniger für den Prozessor.
     
  17. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    oder guck mal diese benchmarks... :)
    http://www.amd.com/us-en/Processors/ProductInformation/0,,30_118_3734_3750,00.html

    amd sieht das anders .
    Gruss
    lego
     
  18. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    mit dem mainboard wäre ich vorsichtig, da gebe ich karl recht. mit so einem board verschenkst du leistung, dein ausgesuchtes intel system ist um längen schneller, obwohl die cpu 200 mhz langsamer ist, aber bei dem ebay rechner sind mainboard und grafikkarte der flaschenhals.

    mit deiner auswahl warst du auf einem guten weg, jetzt lassen du und dein vater euch durch mhz prahlerei blenden. ein system muss eben passen, bei dem ebay system passt es nicht.

    du weisst auch nicht, welches netzteil dadrin ist. 300w reichen evtl für den p4 mit gf4 ti 4200, da aber die radeon grafikkarten einen zusätzlichen stromanschluss haben, empfiehlt ati mindestens 350w, d.h., bei eienr grafikkartenaufrüstung müsstest du auch das netzteil erneuern.

    vorschläge für dein amd system:

    amd 2800+ (läuft real nur 83 mhz langsamer als der 3000+, ist aber fast 100 euro günstiger und lässt sich auf 3000+ niveau übertakten, wenn du es brauchen solltest). für das gesparte geld kauf dir z.b. einen chieftech midi tower mit anständigem netzteil (chieftech 360 w, enermax 365 w, hec 350 w usw....)

    der rest ist ok, damit bist du auch noch schneller als mit diesem ebay angebot, was spiele betrifft.
     
  19. JaxxZ

    JaxxZ Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Du solltest wirklich froh sein das du entscheiden kannst, den entscheidungen sind das einzige was der mensch alleine kann, und auch die einzige Freiheit die er hat!

    Das zu aller erst.

    Ich will dich damit jetzt nicht angreifen, auf gar keinen fall, aber du hast doch 2 Super Systeme zur auswahl (das macht die entscheidung ja so schwer).

    Man merkt fast keinen unterschied bei den leistungsfähigen Prozessoren, egal ob INTEL oder AMD.
    Nimm einfach den Rechner mit dem Prozessor worin du das meiste vertrauen hast.
    Wenn du damit spielen willst geben dir beide genügend Power.

    P.S. : Ich hab nen AMD und bin damit voll und ganz zufrieden
    und kann ich kann ihn dir nur empfelen.
     
  20. Kound

    Kound Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    208
    ja ich muss sein Rathschläge schon annehmen und wenn ich den Rechner bei eBAY kaufe hab ich noch ca. 350 EUR übrig und wenn das langsam die Spiele anfangen zu ruckeln kann ich mir davon eine neue kaufen...

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2737552195&category=32218
    das ist das Sofort Kaufen angebot was ich mir vieleicht hole wenn die Auktion nich hinhaut aber den Link für die Auktion geb ich euch nicht wär ja schön blöd ;-)
    [Diese Nachricht wurde von Kound am 22.06.2003 | 20:13 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen