1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Intel und FSB533

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von technoray2k, 27. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. technoray2k

    technoray2k Byte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo!
    Ich will mir das ASUS B4E-533 zulegen mit DDR-Ram (533) 266 MHz.
    Jetzt die Frage: Wenn ich das richtig mitbekommen habe brauche ich mind. einen P4-2,4 (Northwood) damit der FrontSideBus auch wirklich voll ausgenützt wird!

    Stimmt das so oder nicht?
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Vielleicht soll das -G einfach Gigahertz bedeuten ?!?
    Benutzt er(oder Sie) ja auch beim alten Willamette .
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Nortwood mit 400 haben ein -A wie bei intel üblich wenn es zwei gleichgetaktet aber leicht unterschiedlich Prozessoren gibt - siehe Celeron 300 und 300A sowie 533 und 533A oder 1/1.1GHz und -A .
    Die -B sind die 533er .
    Gibt es vom 2GHz nicht auch einen 533er ?
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wenn ich der Seite http://users.erols.com/chare/elec.htm glauben darf (und diese Seite ist immerhin sehr vorbildich), gibt es keinen 2 GHz P4 mit 533 MHz FSB.

    Und was sind dann die Modelle mit -G und 512 KB L2 Cache wenn nicht 533er?

    Gruss,

    Karl
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    alten\' 400er ein B.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen