internat.exe hängt mir am Bein

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Screap, 5. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Screap

    Screap ROM

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute
    ich hab ein großes Problem mit meinem Rechner. Vor kurzem habe ich mir einen Wurm / Virus eingehandelt, den ich nicht los werde. Ich habe den Wurm aufgrund seiner Eigenschaften als einen w32.rbot identifiziert. Habe dagegen auch ein Removal- Tool heruntergeladen, das allerdings scheinbar nichts gebracht hat, auch der AVG - Virenscanner hat nach dem 2. Scan nichts mehr gefunden (Hijackthis auch nicht). Die Dateien tauchten nach einer Weile aber immer wieder auf . Dann habe ich mich dazu entschlossen einfach die ganze Festplatte zu formatieren, doch sobald ich Windows neu installiere, auch noch bevor ich irgendeinen Treiber oder ähliches installiere, habe ich die Internat.exe in meinem Taskmanager stehen. Die wiederum scheint zu dem Troj/Lydra-A -Trojaner zu gehören. Ich habe schon alles mögliche ausprobiert, mehrmals formatiert auch die Bootsektoren mit fdisk /mbr und dem Programm s0kill. Was soweit auch zu funktionieren schien, aber das Problem war trotzdem nicht behoben. Habe sogar schon den CMOS gecleart, sowie den Arbeitsspeicher durch auslassen des Rechners bereinigt.

    Als Info: Ich bin mit keinem Netzwerk verbunden (auch kein Internet), habe keine Diskette oder CD (nur Windows-CD) im Laufwerk und auch keine Laufwerke über USB oder ähnliches angeschlossen.
    Demnach besteht keinerlei möglichkeit, dass der Trojaner, von einer anderen Quelle auf meinen Rechner gelangt. Auch die Windows-CD ist original und ok.

    Hat jemand vielleicht eine Idee, wie ich das Ding los werde?

    Ich bin dankbar für jede Antwort.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Und was hast du für ein Betriebssystem ???, unter Windows 2000 gibt es eine "internat.exe" Microsoft Original in \system32..

    Unter Win XP kann ich bei mir eine solche nicht finden. Paranoia-Probleme hast du keine ??

    Wolfgang77
     
  3. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    was sagt dir das die internat.exe infiziert ist, sollte sie unter C:\Windows\System32 sein ist das ein ganz normaler Systemprozess. Sollte sie unter C:\Windows laufen ist es wahrscheinlich ein Virus, was ich mir bei einem neu aufgesetzten system das noch nicht mit dem Inet verbunden war eigentlich nicht vorstellen kann.


    Grüße Jasager
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  5. Screap

    Screap ROM

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    4
    ja das stimmt wohl mit windows 2000, aber ich hab auch mal Windows XP getestet, da hatte ich die Datei auch. Gibts da auch ne internat.exe?
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Bei einem Paranoiker nutzt auch der "Neuber" nichts, wenn der sich in den Kopf gesetzt hat dass das ein Virus ist dann ist es ein Virus.. :)
     
  7. Screap

    Screap ROM

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    4
    Selbst der virenscanner und hijackthis sagt das es ein Wurm ist....
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  9. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Ja Virus WinXP ,hat noch kei Scanner erkannt .
     
  10. Screap

    Screap ROM

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    4
    ja ok, dank an euch, ich hab mich wohl geirrt, scheint alles wieder zu funktionieren.
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    Start->Einstellungen->Systemsteuerung->Ländereinstellungen->Eingabe
    dann unten "Sprachanzeige aktivieren (Taskleiste)" den Haken raus->übernehmen
    und die internet.exe verschwindet aus dem Taskmanager.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen