"Internen Bereich einrichten"

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Microsoft_sucks, 30. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Microsoft_sucks

    Microsoft_sucks Byte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    58
    Hi an all euch Webmaster da draussen!

    Ich habe da ein kleines Problem. Und zar bin ich grade dabei einen Intern-Bereich für unsere Clan-Hompage einzurichten. Dieser soll bewirken, dass man auf bestimmte Seiten keinen Zugriff bekommen, wenn man sich nicht per Benutzer und Passwarot registriert. Ihr wisst sicher was ich meine. Könnt ihr mir ggf. erklären wie ich das machen kann! Ggf. ein HTML Quellcode und so. Jeder Tipp is mir willkommen, danke schonmal, euer

    Sebastian Tracht
     
  2. RobuR

    RobuR Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    223
    Hallo!

    T-Online "unterstützt" selbstverständlich Unterordner, allerdings werden für private Homepages keinerlei serverseitige Scripts (CGI/PHP/ASP usw.) zugelassen.

    Zum Testen gibt\'s nun zwei Möglichkeiten:
    - (die billigere) Du installierst auf deinem Rechner den Apache-Webserver (kostenlos, allerdings 2 bis 5 MB zum runterladen) URL: http://www.apache.de/dist/httpd/binaries/win32/

    - du suchst dir einen Provider, bei dem zumindest htaccess unterstützt wird; laut http://www.oraab.de/index.html soll dies bei GMX funktionieren.

    Robert
     
  3. Microsoft_sucks

    Microsoft_sucks Byte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    58
    Ok, danke, das habe ich verstanden. Also habe ich im Prinzip schon alles Feritg und sobald die Page dann auf nem Webserver online ist, ist das dann so wie es sein soll, denn da werden dann diese Datein ausgelesen, insofern der das unterstützt. Das habe ich dann kapiert und hoffe, dass wenn die PAge on ist, das alles Funzen wird. Wenn nicht melde ich mich nochmal.. Kennst du nen billigen Provider, bei dem ich die PAge mal hochladen kann. Geht das bei T-Online oder unterstützen die keine Unterordner?!?!?

    Wo kann ich das mal eben gut machen?!?!?!

    Danke für die Infos
     
  4. RobuR

    RobuR Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    223
    s in dem Artikel ja ein bequemes Script. Läuft der Server allerdings unter einem Windows-System (z.B. NT), brauchst du diese Verschlüsselung nicht.

    Praktisch sieht\'s so aus, daß die Seite ganz normal (per Link oder Direkteingabe) aufgerufen wird; nun erscheint ein Popup-Fenster, in dem nach Login und PW gefragt wird. Erst nach richtiger Eingabe wird die Datei geladen und angezeigt.

    Die kurze und knappe Antwort auf deine Frage lautet also:
    Möglichkeit 1: Kopiere das Verzeichnis incl. .htaccess und .htusers auf den Webserver.

    Möglichkeit 2: Installiere lokal auf deinem Rechner einen Webserver, dann kannst du auch zuhause testen.

    Viel Erfolg!
    Robert

    Nachtrag: Beim nochmaligen lesen deines Posts ist mir noch ein gravierender Fehler aufgefallen. Die ".htaccess" (und auch die ".htusers") bekommen doch keine Namen! Die <B>müssen</B> <TT>.htaccess</TT> und <TT>.htusers</TT> heißen, also nix vor dem Punkt.
    [Diese Nachricht wurde von RobuR am 30.08.2002 | 13:26 geändert.]
     
  5. Microsoft_sucks

    Microsoft_sucks Byte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    58
    Danke erstmal fuer deinen Tipp...

    Ich habe mir das durch gelesen und es scheint ja auch in sich recht schlüssig zu sein, aber bei mir Funzt es net. Ich habe die Page ja noch auf meinem PC liegen. Dann habe ich in dem HP Verzeichnis einen Ordner "intern" angelegt. In diesem Ordner habe ich diese Datein Gespeichert. Einmal die "1".htaccess und die "1".htusers ! 1 habe ich die einfach so genannt. Darin habe ich die ganzen Infos geschrieben, die da auf der Webseite standen. Aber was muss ich dann machen, das verstehe ich nicht ganz. Da ist nun eine .html Datei drin, die man eben nur aufrufen können soll, wenn man vorher sein PAsswort eingegeben hat. Doch wie mache ich das? Ich habe auf diese Datei über einen Link verwiesen, die in dem Intern Ordner mit den beiden Datein liegt, doch der öffnet die ganz normal wie jede andere auch. Dann habe ich auf den "Intern" Ordner verwiesen, auch normal geöffnet, dann auf diese 1.htaccess, auch hier keine änderug. Wie muss ich auf die Datei verweisen, oder muss das in dem Domkuent, was gechützt sein soll aufgerufen werden. Meine Frage also kurz und knapp, was muss ich dann mit dem Verzeichnis machen, in dem die "htaccess" und die "htusers" und die zu schützende Datei liegen. Meines wissens nach sind die Datein richtig geproggt, also das sollte nicht das problem sein. Wie mache ich das dann, danke für eure Hilfe!

    Euer Sebastian
     
  6. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Hi,

    so wie ich Dich verstehe willst Du einen Bereich auf einer Homepage so sichern, daß man nur mit Benutzernamen und dazugehörigem Passwort zugelassen ist.
    Clientseitig ist sowas nicht sicher zu realisieren. Man könnte es aber über ein Javascript realisieren.
    Sicher (falls es sowas gibt) ist eine serverseitige Umsetzung.
    Unter folgendem Link ist die Vorgehensweise sehr gut erklärt.

    http://selfhtml.teamone.de/diverses/htaccess.htm#verzeichnisschutz

    MfG

    Matthias

    P.S. Bei weiteren Fragen nochmal posten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen