1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

internes Netzwerk lahm, wenn online

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von buott, 25. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. buott

    buott Kbyte

    Win2k unWin98

    Hi,

    hab hier unterschiedliche Computer an meinem 4er-Hub hängen.

    Mache immer wieder die Feststellung, dass der Computer der via DSL ins Internet eingewählt ist eine Ewigkeit (30-60sec) braucht um über Netzwerkverbindung einen anderen Computer zu finden.
    Ebenso braucht\'s dann genau so lang um einen Ordner zu öffnen.

    Umgekehrt, wenn ich von den Computer der nicht eingewählt ist einen anderen suche (welcher grad im Internet ist), geht das ratz-fatz, also ohne Verzögerung.
    Ich kann jetzt natürlich sämtliche Einstellungen posten, aber das Problem wird, glaub ich, dadurch nicht transparenter.

    Wo kann ich ansetzen????

    Danke

    Buott
     
  2. computech

    computech Byte

    Hi

    Als nach meiner Erfahrung hat diese Macke die Netzwerkumgebung
    ziemlich oft. Aber generrell ist die müll. Verbinde doch mal per netzlaufwerk, wirst sehen dann funzt gleich viel schneller.

    Mfg. Computech
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen