Internet+2 PCs mit USB

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dummy0815, 17. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dummy0815

    dummy0815 Byte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    20
    Hallihallo,

    also ich habe gerade zwei PC mit einem USB Link, genauer USB Data-Link/ Turbo Link.
    Nun kann ich zwar von einem PC auf den anderen zugreifen, aber nicht ins Internet.
    Der eine PC hat DSL, Win98SE und der andere kein DFÜ, WinME.

    Brauche ich noch ein zusätzliches Proggi oder muss ich was in den Netzwerkoptionen einstellen?
    Kann mir da irgendjemand helfen?

    Tschüssi
    dummy0815
    [Diese Nachricht wurde von dummy0815 am 17.03.2002 | 17:25 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von dummy0815 am 17.03.2002 | 17:51 geändert.]
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    wenn es das richtige usb kabel ist dann mache einfach die internetfreigabe. wie beim normalen netzwerk.

    bei der internetfreigabe und dsl ist zubeachten, das man bei verbindung zu dsl die dfü verbindung auswählt nicht die netzwerkkarte.
     
  3. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Hallo ddc605,

    aha, ich habe so ein ähnliches Prob, habe ein USB-Data-Kabel, hast Du ne Ahnung, ob es auch damit geht? Da ich aber keine passende Software habe, geht das irgendwie nicht.
    Per Internetfreigabe habe ich es schon probiert und die mitgelieferte Software PC-Linq unterstützt das nicht. Ich dachte mir, ob es nicht auch mit pcAnywhere oder so geht (auch wenn pcAnywhere nicht dafür geschaffen ist, nur ein Bsp.).

    Oder müsste ich mir ein neues Kabel zulegen? Dann geht das wohl auch besser mit Netzwerk- oder Modemkarten.

    Ciao petack
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    es gibt 2 unterschiedlichi usb kabel. das eine link ist nur für host und slave rechner.

    usb-net ist das usb netzwerkkabel.
    um dann mit beiden rechner ins netz zu kommen reciht eigendlich die normal netzwerkfreigabe.
    zu beachten bei der internetfreigabe das man nicht die netzwerkkarte (dsl) auswählt sondern über dfü
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen