Internet bei Bedarf?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von M.Riggs, 13. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.Riggs

    M.Riggs Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    175
    Hallo,

    Ich hab folgendes Problem und zwar hab ich einen Kumpel, der "unter der Woche" in Kassel arbeitet und gern mit dem Notebook ins Internet möchte. Da er aber keine "festes" Zimmer, bzw. Anschluss hat, kommt ne "Festinstallation" nicht in Frage. Wer hat ne Lösung?

    MfG,

    Torsten
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Hi Torsten!

    Von Vodafon gibt Mobilkarten für's Notebook, inwieweit man sich da Verträge "aufhalst" habe ich jetzt nicht geschaut.

    Wenn er z.B. in einem Wohnmobil wohnt und kann eine Satellitenschüssel nutzen wäre noch www.astranet.de eine Variante.
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Meinst Du damit, daß er wechselnde Unterkünfte hat oder daß er im Zelt wohnt?

    Für den ersten Fall kommt Internet by Call in Frage, leicht zu lösen mit dem Smartsurfer und passenden Kabeln für Analog/ISDN für's Notebook.

    Für den zweiten Fall:
    Interneteinwahl per Handy oder MCC von Vodafone. Beides aber nicht ganz billig.
    Die MCC kann GPRS, UMTS und W-LAN. Sehr flexibel, aber auch ziemlich happich in den Tarifen...

    Achja, bevor ich es vergesse:
    http://www.airdata.ag/
    bietet eine ganz günstige Funk-DSL-Flat an, leider aber nicht überall verfügbar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen