Internet Cache auf RAM-Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Sev7eNup, 17. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sev7eNup

    Sev7eNup Kbyte

    Wie kann ich unter WinXP den Internet Cache auf ein RAM-Laufwerk verweisen. Das I-Net soll ja dadurch erheblich schneller werden. Das RAM-Luafwerk habe ich schin erstellt halt nur die Frage wie ich das darauf verweise
     
  2. Sev7eNup

    Sev7eNup Kbyte

    Das steht bei Tweak XP, dass es wesentlich schneller sein soll. Wie geht das dann jetzt ?
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Das das Internet dadurch schneller wird, wage ich doch sehr zu bezweifeln, es sei denn du nutzt das Internet vor allem im Offlinebetrieb. Der Flaschenhals ist wohl eher die Geschwindigkeit deines Internetzugangs.

    Mfg Manni
     
  4. fhtrial

    fhtrial ROM

    Ja, mich würde das echt auch interessieren...
    Danke
    Wie geht das ? :confused:
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Gar nicht.
     
  6. Michi0815

    Michi0815 Guest

    sicher geht das..

    zuerst muss man sich einen ramdisktreiber für 2k/xp besorgen (entweder reichen die 16mb vom ms-demo-treiber oder man darf kohle abdrücken) und installiert den, dann muss man in der registry die entsprechenden werte umbiegen und ein script in den autostart stellen, das beim booten in der ramdisk die notwendigen pfade und files erstellt.

    nur warum sollte man sich die arbeit antun, wenn dabei original nichts zu gewinnen ist :D
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Das Anlegen geht.
    Klar.
    Hier war aber die Frage, ob so das Internet schneller wird.

    Und dem ist nicht so.
     
  8. Michi0815

    Michi0815 Guest

    @broiler: kannst du lesen?
    gehen (im sinne von "technisch machbar") tut es definitiv, nur leider wird das das böse internet davon nicht schneller. also was soll deine unqualifizierte meldung?
     
  9. apollogo

    apollogo Kbyte

    Ramdisk erstellen, in Regedit unter HKLM\System\CurrentControlSet\Services\Ramdisk\Parameters „DiskSize“ auf Hexadezimal „0f0000“ erhöhen, so hast du 30 MB.

    Zum Schluss noch das zusammenführen:
    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Fastfat]
    "ErrorControl"=dword:00000001
    "Group"="Boot file system"
    "Start"=dword:00000001
    "Type"=dword:00000002

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Fastfat\Enum]
    "0"="Root\\LEGACY_FASTFAT\\0000"
    "Count"=dword:00000001
    "NextInstance"=dword:00000001

    Etwas schneller ist es aber schon!
     
  10. apollogo

    apollogo Kbyte

    Natürlich wird das schneller und es ist sogar zu spüren. Ram ist schneller als Festplatte!
     
  11. Michi0815

    Michi0815 Guest

    ach ja... hast du da einen passenden beweis in form eines benchmarks dafür?

    ob die paar kb aus einer ramdisk oder aus dem laufwerks cache kommen ist imho recht egal...

    genau daher werde ich mich jetzt aus diesem thread absentieren ;)
     
  12. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    31 MB des alten MT ? Wahnsinn. Her damit, das wird ein Lacher auf der nächsten MT-Grillfete :D
     
  13. apollogo

    apollogo Kbyte

    Die Internetverbindung wird nicht schneller und überhaupt, dass es zur Sprache bringen, ist ein bisschen arm.
     
  14. ZDW

    ZDW Byte

    Sehr lustig wieder dieser Thread.
    1. Cache auf Ramdisk hat natürlich schnelleren Zugriff.
    2. Dürfte man es wegen der geringen Datenmenge kaum merken.
    3. Cache ist doch nur bei oft besuchten Seiten interessant, da hilft er doch auf einer Ramdisk, die ja beim Booten wieder blank ist, nicht.
    4. Surfe ich mit 0,5 MB Cache auf der Platte und "das Internet ist sauschnell" ;-)

    So, jetzt steinigt mich.
     
  15. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Warum so viel?
    Ich komme mit einem MB aus...
     
  16. apollogo

    apollogo Kbyte

    1. Ist Rammdisk ganz praktisch, da der I-Cache beim Runterfahren des PCs, gelöscht wird.
    2. Schon beim zweiten klick auf einen Link z.B. hier im Forum, werden die Seiten b.z.w. die Bilder schneller geladen, als von der Festplatte aus. (Ich hab das mal ohne und mal mit ausprobiert).

    Natürlich muss das jeder für sich entscheiden. Wenn nämlich jemand, wild von einer Seite zur anderen springt, hilft die Rammdisk auch nicht mehr! Wenn man sich aber z.B. länger hier im Forum aufhält, dann merkt man die Geschwindigkeit schon!
     
  17. apollogo

    apollogo Kbyte

    Hab eben herausgefunden, dass Rammdisk und Systemwiederherstellung, sich nicht vertragen!

    Also vorsicht - entweder das Eine oder das Andere!
     
  18. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Das war aber nicht die Frage, die Frage war, ob das Internet dadurch schneller wird!
    Dem ist NICHT so!

    Das macht nur Sinn, bei einer langsamen Anbindung und bei Seiten (ganz prinzipiell!) auf denen man längere Zeit verbringt und deren Inhalte sich nicht ändern!
    Bei einer zügigen I-Net-Verbindung benötigt man GAR keinen Cache mehr, der verzögert dann eher noch und bereitet außerdem auch noch Probleme!
     
  19. apollogo

    apollogo Kbyte

    Jo, meine Meinung hat sich geändert. Ich hab die Ramdisk schon deinstalliert. Allerdings waren die Gründe andere, siehe oben^^
     
  20. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Das war ja einfach :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen