1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Internet-E-Mail Kennwort in Outlook

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Keferos, 15. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Keferos

    Keferos ROM

    Hallo
    Wir haben bei einem NT 4.0-Rechner von Office 97 auf Office 2000 upgedatet. Zusätzlich sind auf dem Rechner zwei Benutzerprofile mit je einer eigenen E-Mail-Adresse eingerichtet worden. Unter einem Benutzer, wenn Outlook geöffnet ist, erscheint in Abständen von ein paar Sekunden bis einigen Minuten die Aufforderung, Benutzername und Kennwort für die Anmeldung an den Server einzugeben. Tut man dies, erscheint die Meldung weiterhin genauso regelmässig, wie wenn man die Anmeldung abbricht.
    Die Folge ist, dass nur gearbeitet werden kann, wenn Outlook geschlossen ist. Wegen wichtiger, eingehender E-Mails ist dies aber ein nichttragbarer Zustand, der beseitigt werden muss.

    Wer weiss Rat???
     
  2. tobias_r

    tobias_r Byte

    Auch an dieser Stelle noch mal ein Entschuldigung, wenn mein Tonfall etwas schroff geraten ist.

    Für alle anderen: An der verlinkten Stelle findet sich auch ein interessanter Ansatz...

    Gruß & schönes Wochenende,

    Tobias
     
  3. MrCreon

    MrCreon Byte

    Die eingegebenen Daten des Emailaccounts müssen falsch sein! Gross/Kleinschreibung beachten oder allenfalls beim Emailprovider die korrekten Daten (und Passwort) anfragen.
     
  4. tobias_r

    tobias_r Byte

    Du solltest fairerweise darauf verweisen, dass Du DIE GLEICHE FRAGE bereits im Chip-Forum gestellt hast unter

    http://www.chip.de/community_events/chip-foren/thread.html?bwthreadid=271726

    Gruß,
    Tobias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen