Internet Einwahl

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von McWin, 2. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. McWin

    McWin Guest

    Seit einer weile kann ich mich, unter Win Me, nicht mehr ins Internet einwählen.
    Ich bekomme immer den Fehler 630 angezeigt.
    Was eigentlich nicht sein kann. Da das Modem unter Linux einwandfrei funktioniert.
    Auch unter Win 95 gibt es keine Probleme. Ich benutze den IE 5.5 auf beiden Systemen.
    Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich den Fehler beheben kann.
    [Diese Nachricht wurde von McWin am 02.03.2002 | 17:22 geändert.]
     
  2. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    1. Computer und Modem ausschalten und neu booten. Mit ausschalten mein ich RICHTIG aus!
    Oder:

    2. Könnte eine Fehleinstellung in der Systemsteuerung unter "Eingabehilfen" ->"Allgemein" -> "Externe Eingabehilfen" sein. Wenn du keine solche benutzt, deaktiviere die Checkbox. Ansonsten musst du den COM-Port unter "Einstellungen" wechseln.
    Oder:

    3. Drücke Strg+Alt+Entf und beende "Rnaapp". Strg+Alt+Entf wieder drücken und prüfen, obs geklappt hat. Danach DFÜ-Verbindung neu starten.

    Oder 4.: Siehe Schugy.

    MfG
    K-A
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Windows Setup unter Systemsteurung -> Software

    Da dann DFÜ-Netzwerk löschen.

    Dann neu installieren, Neu booten und geht. Wetten?

    Ich hab das früher häufiger gehabt, das mein Modem zwar wählte, aber plötzlich keine Verbindung aufbauen konnte. Vielleicht hilft das weiter.
    Bei mir gings danach unerklärlicher Weise wieder.

    Und am besten T-Offlein-Soft lassen, die pfuschen mit eigener Socks-dll im System rum. Meiner Meinung nach ist das ein Virus :-)

    Viel Glück

    MfG

    Schugy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen