Internet Explorer beendet einfach

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Bob-Dobbs, 30. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bob-Dobbs

    Bob-Dobbs Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    16
    Guten Tag

    ich machs kurz:
    ich surfe einfach so und dann beendet sich der IE einfach so von alleine und dazu die internetverbindung mit.
    wenn ich mich neu einwähle und den IE starte und kurz nichts mache, beendet er nach einigen sekunden den explorer nochmal aber nicht die verbindung. dann kenn ich normal weitersurfen bis das problem wieder kommt.

    so .. was sagt mir das nun ? :D
     
  2. Bob-Dobbs

    Bob-Dobbs Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    16
    Windows 2000

    IE 6.0.2600.0000CO

    Firewall: nein
    Virenscanner: nein
    Proxy-Server: nein
    DSL: T-online

    bla

    den Cache löscht der übrigens von alleine wenn er sich mal so spontan selbst beendet. bei welchen Webseiten stürzt er ab kann nicht so recht sagen ... eigentlich ganz normale

    so, ich geh nun schlafen ..

    mfg der Bob
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    das sagt dir dass etwas nicht stimmt weil der Internet-Explorer
    zumindest in der Version 6 SP1 sehr stabil läuft.
    Aber da du keine Angaben zur Version, zum Betriebssystem,
    bei welchen Webseiten stürzt er ab, Firewall, Virenscanner, Proxy-Server, DSL, ISDN, machst kann man dir nur schwer helfen.
    Würde als erstes mal den Explorer-Cache löschen (im Menü EXTRAS - INTERNETOPTONEN - TEMPORÄRE INTERNETDATEIEN).

    Gruss Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen