Internet Explorer geht nicht. ActiveX??

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von dodokim99, 30. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dodokim99

    dodokim99 Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    hilfe ich bin am verzweifeln..... seit gestern macht mein internet explorer 6.0 probleme...

    immer wenn ich eine seite aufrufen will, z.B. t-online.de kommt die meldung:

    Ein ActiveX-Steuerelement dieser Seite ist möglicherweise in Wechselwirkung mit anderen Elementen dieser Seite nicht sicher. Möchten Sie dies zulassen?


    dann wenn ich ja drücke wird die seite nicht richtig oder garnicht dargestellt

    auf anderen seiten erscheint garnichts außer einem weißen bildschirm... (er versucht die seite aufzubauen.. sobald alle elemente geladen sind ist der bildschirm weiß!

    ich habe auf virus überprüfen lassen... alle updates für windows 2000 gezogen und service pack 4 installiert. internet explorer neu installiert, aber alles ohne erfolg...

    meine browser sicherheitseinstellungen stehen wie immer auf mittel... ich habe eigentlich nichts geändert... aber komischerweise seit gestern diese fehlermeldung....

    bitte um dringende hilfe..

    gruß

    dodokim
     
  2. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    @Steele,
    gut dass ich keine Garantie hier geben muss...
    War auch nur als Ergänzung gedacht. Kenne die meisten Threads von dir.
    Gruß und frohes Neues.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Auch wenn die empfohlenen Programme (ich empfehle die auch hin und wieder) nützlich sind:
    AUCH DANACH kann NIEMAND die Unversehrtheit des Systems garantieren. Es gibt nur zwei Programme, die in ihrem Zusammenwirken so etwas garantieren können und beide fangen mit F an.
     
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Auch sypbot gibt noch keine Garantie, dass alles gelöscht wurde.
    Lad dir CWShredder herunter http://www.spywareinfo.com/~merijn/files/cwshredder.zip nach dem Installieren updaten und das System säubern.
    Anschließend lädst du dir HiJackThis herunter http://www.tomcoyote.org/hjt/ und postest nach dem Abscannen den Inhalt der Logdatei hier ins Forum. Erst dann wird man dir sagen können, ob dein System sauber ist.
    Wenn das der Fall sein sollte, wird es aber nicht lange so bleiben, wenn du weiterhin den IE benutzen willst.
     
  5. Gast

    Gast Guest

  6. dodokim99

    dodokim99 Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    so ich hoffe das wars jetzt....

    ich habe nun spybot draufgemacht......

    der hat nochmal ca. 20 sachen gefunden... und gelöscht...

    jetzt funzt es wieder....

    ich hoffe das jetzt alles weg ist... bisher geht alles.... werde

    spybot und ad aware, nun öfters mal laufen lassen....

    danke nochmal für eure hilfe....

    ps: ich weiss wirklich nicht wo ich das ganze zeug herhabe... schmuddel seiten besuche ich eigentlich nie.... aber 2 jahre internet (und das bisher ohne spybot und ad aware) scheinen ihre spuren zu hinterlassen.... hatte wohl bisher glück....

    gruß

    dodokim
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    dein System ist hochgradig verseucht... bringe alle oben aufgeführten Programme und mindestens 2 unterschiedliche Virenscanner zum Einsatz. Kontrolliere deine DFÜ-Einstellungen über wen oder was du eigentlich mit denm Internet verbunden bist.
    Für einen Laien bzw. nicht Sicherheitsexperten ist es fast unmöglich das System zu reinigen..!!!!

    Rate dir allerdings auch dazu das System neu zu installieren..
    Grüße
    Wolfgang
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Ja klar...sagte ich doch von Anfang an. Denkst du, ich will dir schaden oder ich übertreibe?
     
  9. dodokim99

    dodokim99 Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    hallo ich bins nochmal....

    also ich habe mir soeben das servicepack 1 für den IE heruntergeladen... installiert und den rechner neu gestartet so wie es microsoft wollte...

    jetzt gehe ich wieder ins internet... und siehe da alle seiten sind wieder weiß.... es wird geladen und dann boom weisses bild...

    jetzt kommt nur noch die fehlermeldung:

    Die Internetseite http://www.t-online.de/ kann nicht geöffnet werden
    Vorgang abgebrochen

    Dann auf die tolle seite:

    Diese Seite kann zur Zeit nicht angezeigt werden....
    bla bal bal

    Bei t-Online kommt noch die fehlermeldung... bei andere Seiten kommt nichts alles "weiß".

    Was soll ich machen... wegschmeissen??? ;-)

    gruß

    dodokim
     
  10. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo dodokim,

    um die gelöschten Einträge würde ich mir jetzt mal keine Gedanken machen sondern um deine nächste Telefonrechnung.
    So wie es aussieht war der Dialer wohl aktiv und du hast dich nicht bei deinem Provider eingewählt sondern über eine Kostenplichtige "0190" oder sowas ähnliches.

    Ist es richtig dass du nicht über DSL ins Internet gehst..!

    Bewege dich etwas vorsichtiger im Internet.. und lies noch folgendes:

    ....der Tipp wurde hier schon mal gegeben.. aber ich rate euch auch zum Firebird wenn ihr euch in den "Grauzonen" des Internet bewegt (auf der Suche nach nackten Frauen, Serials, mp3's, Klingeltönen, Warez, Crack's und dergleichen) und dies nicht mit dem IE zu machen.....

    und hier:
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=103324&perpage=10&highlight=Grauzone&pagenumber=2

    Grüße
    Wolfgang
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Um Himmels Willen!
    So einen Rechner würde ich nicht mal mehr mit der isolierten Kneifzange anfassen, bevor er formatiert wäre.
    Nein. Natürlich nicht.
    Selbstverständlich.
    Nein. Natürlich nicht.
    Ad-Aware sucht nach Dateien und Einträgen, die dafür bekannt sind, aus unseriösen Quellen zu stammen und entgegen dem Willen des Users zu agieren.
    Es können nie alle Komponenten bekannt sein und das Programm besitzt auch keine Intelligenz, um zu wissen, was du gebrauchen kannst und was nicht.
    Du begehst schon wieder denselben Fehler, nämlich einer Software zu vertrauen.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    wenn du ad-aware richtig eingestellt hast, macht er auf jeden fall ein backup. es könnte durchaus sein, dass das ein oder andere programm, welches dir adware eingeschmuggelt hat, nicht mehr richtig funktioniert. Kazaa zum Beispiel (nicht jedoch Kazaa++).
    das meiste werden wohl aber tracking cookies oder ähnliches sein, wenn die weg sind, schadet es auf jeden fall nicht...
     
  13. dodokim99

    dodokim99 Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    danke!! an euch alle... es hat geklappt...

    ich habe mir ad-aware 6.0 heruntergeladen....

    habe gescannt und adaware hat mir 326 einträge gelöscht.... dabei war auch ein dialer.. der mir wohl den ärger gemacht hat...

    super....

    aber eine frage hätte ich noch!!!

    kann ich wenn ad-aware, nach dem scan mir dateien oder einträge zum löschen anbietet diese blind löschen??? oder könnten da auch noch sachen dabei sein die ich gebrauchen kann???? ich habe nämlich eben blind gelöscht ohne jede einzelne datei zu überprüfen...

    wenn ich das richtig by ad-aware verstanden habe.. sucht er nach dateien die nicht benötigt werden!!! Stimmt das???

    gruß

    do

    danke nochmal für euere hilfe!!!
     
  14. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    mach das nochmal wie von Steele beschrieben.. manuelle Überprüfung der Stufen:

    Das sagt überhaupt nichts. Schau dir doch unter "STUFE ANPASSEN..." an, was genau bei DIR "mittel" bedeutet. Mittel ist doch keine festgelegte Definition!

    Hilft das nichts dann bleibt vermutlich nur noch "formatieren" und das ganze System neu installieren.

    Vorher bitte diese Software beschaffen und das System nochmal scannen:

    Software um den Hijacker zu finden und zu eliminieren.

    Adaware:
    http://www.lavasoft.de/support/download/

    Spybot:
    http://files.vollversion.de/spybotsd12.exe

    Kommst du damit nicht zum Erfolg dann beschaffe dir das Tool HijackThis und poste hier den erstellten Scanreport.

    HijackThis:
    http://mjc1.com/mirror/hjt/

    Zwischenzeitlich installierst du den Mozilla Firebird damit du erstmal ungestört weitersurfen kannst...

    Grüße
    Wolfgang
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Das sagt überhaupt nichts. Schau dir doch unter "STUFE ANPASSEN..." an, was genau bei DIR "mittel" bedeutet. Mittel ist doch keine festgelegte Definition!
    Glauben und wissen sind zweierlei.
    Wer schrieb ALLE? Mehr als einem Dutzend Seiten wirst du wohl kaum blind vertrauen können. Bei mir sinds weniger.
    Hab ich das geschrieben????
    Ich schrieb "mit dem IE". Niemand hindert dich daran, sie mit einem sichereren Browser zu besuchen.

    Nachtrag: Gerade mal den Rosa Riesen mit Mozilla besucht: Keine Probleme.
     
  16. dodokim99

    dodokim99 Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    ach ja.. die meldung kommt vom explorer... nicht von antivirus programm...
     
  17. dodokim99

    dodokim99 Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    habe ich schon probiert... auf niedrige stufe.. dann kommen nur noch weiße seiten....

    die mittlere einstellungen sind bei mir auf standart.
     
  18. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    die Meldung macht mich auch etwas stutzig.. habe die in der Form noch nicht gesehen. Also T-Online funktioniert bei mir mit dem aktuellen IE 6 SP1 und mittleren Sicherheitseinstellungen ohne Meldungen bezüglich Aktiv_X.

    http://www.t-online.de/

    Setze mal die Sicherheitseinstellungen für die mittlere Stufew zurück auf Standard-Werte. Geht es da nicht dann gehe mal auf niedrige Stufe.. testen mit der niedrigen Stufe bitte nur mit der T-Online Seite.

    Also seit Weihnachten ist hier die Hölle los was den IE betrifft, Hijacker, Trojaner Websiten die nicht mehr funktionieren usw.

    Grüße
    Wolfgang
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Das mit der "Wechselwirkung" kommt mir spanisch vor. Ist es denn auch wirklich eine IE-Fehlermeldung oder eine des Antivirenprogramms ?

    Abgeshen davon: Dass ein Seitenbetreiber neue Elemente auf seiner Seite einbaut, ist doch völlig normal und alltäglich, warum nicht t-online ?
    Ausserdem: Was ist daran anstrengend, vielleicht 10-15 Seiten zu den "vertrauenswürdigen" zu setzen ? Der Sicherheit zuliebe ? Wenn sich mir da schon die Nackenhaare aufstellen, was soll steele da erst sagen ?:D:D

    Was macht man denn im Internet, dass man soviel Active-x und java braucht ??
     
  20. dodokim99

    dodokim99 Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    ne habe ich nicht..... nochj nie gehabt... nur ein virusprogramm läuft im hintergrund...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen