Internet Explorer hängt machmal

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Xaver2, 27. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xaver2

    Xaver2 Guest

    Hi,
    ich habe Windows ME und Internet Explorer 6 SP1.

    Wenn ich über DFÜ ins Internet gehe kann es sein, dass ich manchmal 1 Minute warten muß, bis der IE die eingegebene Adresse lädt.
    Er scheint so, dals ob der IE hängt.

    Wenn ich aber über Outlook Express die E-Mails abrufe funktioniert alles.

    Was ist das faul
     
  2. Kobrin

    Kobrin Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    74
    Dafuer existieren die Forenregeln immer noch: ;)

    Siehe Punkt 2) Netiquette
    sowie Punkt 6) Spamming


    Erinnerungsstuetze:

    So long ... will ich mal darueber hinwegsehen, ich denke es ist einfach die Wiedersehensfreude. Deine Argumantationsstruktur kommt mir ja noch von einem anderen Nick bekannt vor.


    Kobrin
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hab' wohl die passende Tags vergessen, z. B. Ironie.
    Wie groß hättest du sie denn gern?

    > Tut?s weh?

    Ja, manchmal, wenn ich deine Beiträge lese :D
    Zum Glück ist die FAQ ja gestorben :totlach:
     
  4. Kobrin

    Kobrin Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    74
    Sry, hatte Dein Post ganz uebersehen ...

    Hatte das jemand behauptet?
    Abgesehen davon: weshalb sich auf DFUE-Speed verlassen? - selbst ist der Mann.



    Die Ursache des Haengens liegt klar auf dem Tisch. Tut?s weh?
     
  5. Kobrin

    Kobrin Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    74

    Die WAN-MTU deines Routers ist ebenfalls auf 1492 Byte eingetragen? Sry, hatte gerade meine Brille verlegt.

    Hast Du ICMP geblockt?
     
  6. Xaver2

    Xaver2 Guest

    Stimme @ruderilo zu. Es sind doch schon 1492 Byte eingetragen.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Klar, die 1492 Byte, die Dr. TCP einträgt, sind ja andere 1492 Byte, die DFÜ-Speed erzeugt :rolleyes:
    Außerdem ist es immer anzuraten, den Maximalwert zu versuchen, wenn was nicht funktioniert. Etwas niedriger gehen, z. B. auf 1472, macht man einfach nicht.

    :spinner:
     
  8. Kobrin

    Kobrin Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    74
    Zu Deinem Ergebnis:

    Aendere mit Dr.TCP die MTU der Netzwerkkarten auf 1492 Byte.
    Desweiteren kannst Du die RcvWindow auf 32767 Byte festlegen.
    -> Neustarten.




    Es ist nicht das Beste, es ist die einzig wahre Abhilfe - hoffen und beten kannst Du in der Kirche.
    Da Du die Ursache Deines Problems ja bereits selbst analysiert hast, schmeiss den IE weg, besorg Dir einen anderen Browser und entsorge die Norton Firewall. Darauf wurdest Du bereits mehrfach hingewiesen.
    Alles andere ist inakzeptabel.


    Kobrin
     
  9. Xaver2

    Xaver2 Guest

    @Kobrin

    Das Ergebnis von Speedguide

    SpeedGuide.net TCP/IP Analyzer


    TCP properties for IP = xx.xxx.xxx.xxx ()
    Browser/OS = Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.5; Windows 98; Win 9x 4.90; DownloadSpeed)
    Notes: Read the Analyzer FAQ if the above is not your IP address.

    TCP options string = 020405ac01010402
    MTU = 1492
    MTU is optimized for PPoE DSL broadband. If not, consider raising MTU to 1500 for optimal throughput.
    MSS = 1452
    MSS is optimized for PPPoE DSL broadband. If not, consider raising MTU to 1500 for maximum throughput.

    Default Receive Window (RWIN) = 32767
    RWIN Scaling (RFC1323) = 0 bits
    Unscaled Receive Window = 32767

    For optimum performance, consider changing RWIN to a multiple of MSS.
    Other values for RWIN that might work well with your current MTU/MSS:
    511104 (MSS x 44 * scale factor of 8)
    255552 (MSS x 44 * scale factor of 4)
    127776 (MSS x 44 * scale factor of 2)
    63888 (MSS x 44)
    bandwidth * delay product (Note this is not a speed test):

    Your RcvWindow limits you to: 1310.68 kbps (163.835 KBytes/s) @ 200ms
    Your RcvWindow limits you to: 524.272 kbps (65.534 KBytes/s) @ 500ms
    MTU Discovery (RFC1191) = ON
    Time to live left = 55 hops

    TTL value is ok.
    Timestamps (RFC1323) = OFF
    Selective Acknowledgements (RFC2018) = ON
    IP type of service field (RFC1349) = 00000000




    Klar das beste wäre, wenn ich auf einen anderen Browser umsteigen würde. Aber ich hoffe immernoch, dass ich dieses Problem in den Griff bekommen
     
  10. Kobrin

    Kobrin Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    74
    Exzellent. Dann liegt es ganz alleine in Deiner Hand, die Kiste auf Sicherheit und Funktionstuechtigkeit zu trimmen!



    Es liegt in ihrer spezifischen Struktur, dass PFW?s - zumindest was ihre diversen Nebenwirkungen betrifft - recht zaehlebig sind. Es ist notwendig, diese permanente "Sicherheitsluecke" komplett zu deinstallieren, um in den Vorteil zu kommen, kein Opfer ihrer Nachteile zu werden. Beachte zuvor die Hinweise.



    Du musst Dich jetzt entscheiden, ob Du die "Kontrolle" Deines Rechners anderen ueberlaesst und somit zahlreiche unerwuenschte Nebenwirkungen in Kauf nimmst, oder
    selbst fuer TATSAECHLICHE Sicherheit sorgst.


    Weitere Informationen ueber den Sinn und Unsinn von Personal Firewalls findest Du hier:

    ·) mpdshfaq von Ralf Schroth
    ·) PFW-FAQ von Rokop Security
    ·) Firewall FAQ von Lutz Donnerhacke.


    Im Anschluß hilft Dir dieser Heise-Artikel, die
    Sicherheits-Einstellungen Deines Browsers entsprechend zu konfigurieren bzw. findest Du entsprechend zu konfigurieren bzw. stehen fuer Windows NT/2000/XP hier vorgefertigte Konfigurationsskripts zum Download parat.




    Ein weiterer Schritt, Dein System zu analysieren um es speedmaeßig auf Vordermann zu kriegen, faengt mit einem Klick auf diese Seite an:
    Speedguide

    Poste im Nachhinein das Ergebnis.



    Zurueck zum Browser - Xaver2, da Du bereits zuvor im Thread erwaehntest:

    ... schlussfolgere ich, dass wenn Du mit diesen anderen Browsern das Verzoegerungsproblem nicht hattest, die Ursache der Problematik eindeutig auf der Hand liegt, nicht wahr?

    Welche Konsequenz, ist Deiner Meinung nach nun am naheliegendsten?




    Kobrin
     
  11. Xaver2

    Xaver2 Guest

    @Kobrin
    Ja ich habe Norton Firewall.
    Ich habe sie aber auch schon deaktiviert und keine Veränderung festgestellt.

    Ja. Aber es kommt ja nur machmal vor und immer bevor ich die erste Seite geladen wurde.

    Nein, ich benutze den PC GANZ alleine.


    Inzwischen habe ich den PC neu aufgespielt. Immernoch ohne Veränderung.

    Ich glaube, dann kann ich das mit HijackThis lassen, oder???
     
  12. Kobrin

    Kobrin Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    74
    @Xaver2

    Gut. Auch wenn dies keine Aenderung beim Seitenaufbau gebracht hat, hast Du damit bereits einigen Uebeltaetern den Garaus gemacht.


    Hatte ich auch nicht erwartet.


    Gut.

    Antivirenprogramme koennen ebenfalls eine Verzoegerung der Ladezeit beim Internetaufbau bewirken. Zumeist jedoch nicht in diesem Ausmaße.



    Keine Sorge, HijackThis beisst nicht. ;)
    Ich finde es verantwortungsbewusst von Dir, dass Du Dich entschieden hast, diesen Schritt zu wagen. Es ist im Grunde ganz einfach, wenn Du exakt diesen Anweisungen folgst:


    HijackThis -


    bebilderte Anleitung


    dt. Anleitung zur Auswertung

    Mit dieser ins Deutsche uebersetzten Anleitung, kannst Du leicht selbst Rueckschluesse zu den Eintraegen ziehen. Sortiere diejenigen Eintraege aus, welche unerwuenscht bzw. negativ sein koennten.

    Anschließend, um eventuelle Zweifel auszuschließen, postest Du nach Deiner Analyse den HijackThis-Logscan sowie Deine vorgefertigte Auswertung der Eintraege ins Forum, laesst diese hier analysieren und holst Dir die Bestaetigung zum endgueltigen Loeschen.


    Ebenfalls kannst Du Dir den doxdesk Parasite-Transponder ansehn.

    Worauf Du außerdem immer Acht geben solltest, ist stets die aktuellen Windows-Udates einzuspielen.





    Noch eine Frage, der Du bisher stets geschickt ausgewichen bist:
    Benutzt Du eine Desktopfirewall?

    Sowas verursacht gerne Verzoegerungen und weitere Umstaendlichkeiten beim gewoehnlichen Arbeitsablauf.

    Verstehe ich Dich richtig, seitdem Du das Internet benutzt, hast Du mit einem lahmen Seitenaufbau in diesem Ausmaße zu ringen?
    Moeglicherweise benutzen mehrere Leute diesen PC? Andere installieren da gerne mal widerliches Zeug und zwielichtige Programme. Wenn es Dir moeglich ist, sollte dies ebenfalls ohne Ruecksicht entfernt, und den anderen Benutzern alle weiteren Rechte auf diesem Rechner tunlichst entzogen werden!




    Zum Browser -

    Ganz konkret: Tritt das gleiche Problem auf, wenn Du Dich mit einem Alternativ-Browser ins Internet einwaehlst?

    Der IE stellt in jedem Fall eine nicht tolerierbare, grotestke Luecke in Deinem Sicherheitskonzept dar. Aus diesem Grunde rate ich Dir in Deinem eigenen Interesse, so wie viele verantwortungsbewusste Privatanwender vor Dir, einen Browser-Wechsel vorzunehmen:
    FireFox (flitziger Browser o. Emailprogramm)
    Mozilla (Browser mit Email-Programm)
    Opera


    Kobrin
     
  13. Xaver2

    Xaver2 Guest

    @Kobrin
    Spybot habe ich durchlaufen lassen und alles was er mir angezeigt hat gelöscht
    HijackThis ist mir ein bisschen zu gefährlich (englisch, was muß ich löschen?)
    Ich habe mal TuneUp Utilities als Testversion installiert und dort alles eingestellt.

    Alles hat nichts gebracht.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    UDP ist ein verbindungsloses Protokoll.
    53 ist eine natürliche Zahl, in diesem Fall die Portnummer, über die eine DNS-Abfrage realisiert wird.
    Desktopfirewalls blockieren sowas gerne mal.
     
  15. Xaver2

    Xaver2 Guest

    @ Steele
    Was ist UDP 53???


    @Kobrin
    JAP habe ich nicht installiert.
    Ein Anonymisierungsdienst habe ich nicht laufen
    ICQ benutze ich nicht
    Spybot las ich nochmals durchlaufen
    Als AntiVirus habe ich Norton
    HijackThis werde ich testen
    Die Problematik besteht so lange ich Internet habe
     
  16. Kobrin

    Kobrin Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    74

    Wie Du hast alles gemacht? Natuerlich schafft es keine Abhilfe, wenn Du ZA installierst oder z.B. JAP, das verzoegert den Seitenaufbau bis ins unermaeßliche. Hast Du eine DFW oder ein Anonymisierungsprogramm laufen? Hattest Du evtl. in letzter Zeit ICQ benutzt?
    Beende/deaktiviere auf jeden Fall alle nicht ausdruecklich benoetigten Dienste und Programme auf Deinem Rechner.




    Spybot S&D hast Du bereits drueber laufen lassen? Welchen Virenscanner benutzt Du?

    HijackThis waere noch eine Moeglichkeit um eventuelle Ursachen festzustellen.
    Vielleicht ist da mehr auf Deinem Rechner aktiv, als Du annimmst. Poste im Nachhinein den Logscan.
    Verzoegerung des Seitenaufbaus schließt z.B. jegliche Form von Malware und unerwuenschte Reg-Eintraege nicht aus, im Gegenteil. Wie lange besteht Deine geschilderte Problematik bereits?


    In Ordnung, ist in diesem Falle irrelevant. Check mal, ob Du mit einem Alternativ-Browser das gleiche Problem hast.




    Kobrin.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Die Datei heißt nicht host sondern hosts (ohne Endung) und findet sich bei NT/XP-Systemen im Windows-Unterordner System32\Drivers\etc und bei Win9x im Windows-Ordner selbst.

    Ist aber relativ unerheblich, denn das Problem ist ja deiner Schilderung nach nicht ein Browser-Hijacking sondern eher eine Verzögerung des Seitenaufrufs.
    Neben ungünstigen MTU-Werten kann das aber auch an einer blockierten DNS-Abfrage, für die UDP Port 53 zuständig ist, verantwortlich sein.
     
  18. Xaver2

    Xaver2 Guest

    @manne07
    Das ist bei mir schon auf "1" eingestellt

    @kobrin
    Habe alles so gemacht, hilft jedoch nicht.+
    Wo finde ich die Datei "host"???
    Ich nutze als Provider 1&1.
     
  19. Kobrin

    Kobrin Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    74


    Die Ursachen fuer einen haengenden Seitenaufbau mit dem IE sind oft vielfaeltig. Den Cache hast Du also bereits geloescht?


    Haeufiger Verursacher der IE-Ladekrankheit ist das ActiveX-Control "Tracker"; es sollte aus dem Ordner geloescht werden!


    Ebenso unter Windows "Downloaded Program Files" den ActiveX Control File sowie das Plugin (=GoogleSuchmaschinenPlugin) {6CB5E471-C305-11D3-99A8-000086395495}
    entfernen und anschließend Neusinstallation desGoogle-Plugins.


    Das sind jedoch nicht die einzige Ursache fuer den ansteckenden Lahmismus dieses Browsers, beispielsweise kann es auch an fuer den Internetzugang falsch optimierten Parametern liegen, was sich - wie bereits erwaehnt - durch entsprechende Optimierung z.B. mithilfe von DFÜ-Speed V2.2 schnell bereinigen laesst.

    Vermutlich liegt es auch einfach an den Einstellungen des DFUE-Netzwerkes, die kannst Du in den Internetoptionen unter 'Verbindungen' vornehmen:


    Register
    Servertypen:
    Typ des DFÜ-Servers: PPP: Internet, .... Windows 98, ...

    In den 'Erweiterten Optionen':
    Am Netzwerk: aus
    Softwarekontr.: ein,
    Verschlüsselt: aus,
    Datenverschlüsselung: aus,
    Protokoll aufzeichnen: aus.

    'Am Netzwerk anmelden', nur aktiviert lassen, sofern Du in einem lokalen Netzwerk arbeitest, ansonsten Haken weg.


    Welche Programme laufen bei Dir im Hintergrund?
    Doch nicht etwa einen Anonymisierungsdienst ... dann vergiss es!
    Oder gar ZoneAlarm?


    Fuehren diese Vorkehrungen zu keiner Besserung bezuegl. der Geschwindigkeit des IE, suche nach der Datei "hosts" ohne Dateinamenerweiterung, welche Du dann mittels Editor oeffnest, um alle darin enthaltenen Adressen (bis auf die erste und die letzte Seite) zu loeschen.


    Im BIOS hatte unter CHIPSET FEATURES SETUP den Wert für "SDRAM CAS latency Time" hinaufsetzen.

    Hingegen unter Systemsteuerung -> System -> Leistungsmerkmale -> Grafik die Hardwarebeschleunigung um eine Stufe zuruecksetzen.


    Auch ein Systemclaenup mit Spybot Search & Destroy kann zuweilen Abhilfe schaffen.


    Welchen Provider nutzt Du?





    Ja klar, weil Du gerade selbst siehst, wie toll der IE fuer Dich ist.



    Hier, meine persoenliche Empfehlung:

    Klick, install and use



    Kobrin
     
  20. Gast

    Gast Guest

    vielleicht hilft das hier: Klick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen