Internet Explorer -Irrelevante Seite (site?)

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von knick, 7. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knick

    knick Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    93
    Hallo,

    zwar benutze ich Mozilla und -s Mail-Client, habe allerdings auch in IE6 ein hotmail.com-Konto. Versuche, mich klar auszudrücken:

    Mail erhalten: "Testen Sie Ch.. Digital umsonst"---> Bestellen-Button angeklickt; statt, wie sich später bei Mozilla herausgestellt hat, eines auszufüllenden Formulars (Name, Adresse...) erschien eine total irrelevante Seite "Avanquest- Sorry, the page you are looking for has moved", dafür Werbung für die eigenen Produkte (mehrfach versucht!).
    Bei späteren Versuchen zusätzlich die Meldung (in etwa): "iexplorer hat ein Problem und muss geschlossen werden".

    Habe die Mail zu meiner Mozilla-Mail-Adresse weitergeleitet; alles normal, wie oben beschrieben.
    Mit dem aktuellen Kaspersky (max. Sicherheitsstufe), SpySweeper etc. Fullscans durchgeführt ---> alles sauber.
    Habe das Hijackthis-Protokoll automatisch auswerten lassen; das Einzige, über das moniert wurde, war:

    " R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\Current Version\Internet Settings, ProxyOverride=127.0.0.1:80
    Eventuell böse - Diese Seite könnte böse sein!
    Wenn Sie die Seite "127.0.0.1:80" nicht kennen, sollte der Eintrag entfernt werden."

    Nachdem ich ein Backup der Registry gemacht hatte, entfernte ich den erwähnten Punkt. Neuer Versuch; bezüglich der "fremden" (Avanquest-) Seite hat sich nichts geändert.

    Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen bzw. mich aufklären würde .

    Angenehmen Abend noch...
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    es sollte sich rumgesprochen haben dass man nicht auf LINK's in mails unbekannter Herkunft klickt. Der IE sollte bis zum Patch-Day derzeit nach Möglichkeit überhaupt nicht benutzt werden (schwere Sicherheitslücken).

    Schaue dir den Quelltext an wenn das eine HTML-Mail ist.
     
  3. knick

    knick Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    93
    Danke, Wolfgang77,

    1) war von CHIP selbst (innerhalb von 8 Tagen absagen)

    2) die indirekt gestellte Frage war eher, ob es sich um eine Malware gehandelt hat, die KAV nicht erkannt hat. (SP2 und alle Patches vorhanden)

    3) Es hat sich alles erledigt. Die "127.0.0.1:80" existierte doppelt in der Registry; als ProxyServer und ProxyOverride, obwohl ich kein Proxy benutze. Glaube, dass bloss der Doppelpunkt alles besagt.

    Übrigens, ich benutze aus Vergleichsgründen (wenn neue Versionen erschienen) FF und Opera, hauptsächlich Moz - nun, als Windows-User kann ich wegen der Updates (XP und bestimmte Programme) auf die Existenz von IE nicht verzichten.
    Die Sache mit hotmail.com war eine Anfängersünde/-dummheit, die gestern "korrigiert" wurde.

    Nochmals Dank + schönes Wochenende
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen