Internet für den Autokauf immer wichtiger

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Dammpfwallze, 14. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Um sich einen Neuwagen zu kaufen ist sicherlich das Internet eine gute Wahl, da man so besser einen Überblick hat was günstige Preise betrifft.
    Allerdings würde ich die Finger von Gebrauchtwagen übers Internet lassen.

    Gruss Mario
     
  2. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Ob du den gebrauchten im Internet, oder beim Autohändler kaufst, ist doch vollkommen egal, i.d.R. wirst du so oder so beschissen. Wichtig ist, dass man auf ein paar Punkte achtet und wenn es den geht, einen vernünftigen Kaufvertrag zu Grunde legt (z.B. den vom ADAC).

    Vorsicht ist auch geboten, wenn man keine Probefahrt machen darf, der Wagen nicht auf die Bühne genommen werden kann, Daten nicht zu Auto passen.

    Greg
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Autokauf ohne Probefahrt? Nie!
    Da gibts viel zu viele Klappergeräusche, die man sonst verpassen würde.
    Autokauf ohne unter die Haube zu gucken (Undichtigkeiten)? Nie!
    Autokauf ohne sachkundige Begleitung? Nie!
    Kompressionstest? TÜV-Bericht von der letzten HU? Bremstests? Stoßdämpfer? Sichtprüfung auf Roststellen? Popometer-Test? Wie riecht es in dem Auto?

    Und noch was: Lieber gar keinen schriftlichen Vertrag als einen, in dem sich der Privatverkäufer von der Haftung für alle Mängel freizeichnet.

    Nein, nur per Internet? Bei Autos, die neu vom Band rollen, mag das ja gehen, obwohl man dort bei der Übergabe auch noch kritisch rumstöbern sollte. Oder bei den Oldies, bei denen es auf den Zustand auch beinahe nicht mehr ankommt.

    Aber: Per Internet suchen und dann hinfahren und gucken und checken und testen und fahren... Das geht. Habe auch schon 1992 einen Golf aus Kassel geholt, direkt vom WA, aber damals ging das mit Internet noch nicht so richtig. Also: Dicke Aktenordner wälzen, dann nach Stadtplan den Eigentümer finden usw usf... Das geht per Web einfacher.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen