1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Internet funktioniert nichtmehr...

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Alonian, 17. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Tag, also mein Problem ist wie gesagt, das mein Internet seit c.a 3 Tagen nichtmehr funktioniert. Nachdem ich mal auf meinem Pc ein bisschen aufgeräumt habe (alte spiele gelöscht/defragmentiert u.s.w) funktionierte mein Internet nichtmehr. Mein Anbieter ist t-online und da mein Pc auf einer höheren Etage steht, als das modem, sind sie mit einem Lan kabel verbunden. Das komische ist auch, dass der Pc, der direkt unten am Modem angeschlossen ist, einwandfrei funktioniert (mit dem bin ich auch grad im internet). Ich habe bereits die t-online Software neu installiert, falls irgendwelche Zieflpfade nichtmehr richtig angegeben waren. Das hat aber nichts gebracht. Habe auch per Antivir und Spybot alles durchkämmt aber nichts wurde gefunden. Auch habe ich über die Datenträgerbereinigung auf allen Festplattenpartitionen alles gesäubert, nichts half. Das Lan Kabel kann auchnicht beschädigt sein, da ich am unteren Pc immernoch bei Netzwerkumgebungen meinen Pc aufgeführt sehe und wenn ich das Lan Kabel oben rausziehe, kommt eine Meldung, das kein Netzwerk mehr besteht. Also ich weiß echt nichtmehr woran es liegen könnte und auch die Zeit hat nicht geholfen...
     
  2. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Ich habe mitlwerweile auch versucht mit chkdsk die Festplatte zu überprüfen (also mit start>Ausführen>cmd u.s.w) Es wurden auch Fehler im Dateisystem festgestellt nur konnten die nicht repariert werden, da das Volumen von einem anderen prozess in anspruch genommen wurde. Also hab ich dann das ganze beim Hochfahren laufen lassen. Ist halt alles so gelaufen wie manuell nur genau dann als es fertig war ist der Pc rebootet. (ich weiß nicht ob das normal ist dabei... ) Naja jedenfalls hat sich immernoch rein garnichts im guten geändert.
    Weiß da irgendjemand was ich noch tun kann? (kommt mir mitlerweile immer mehr wie ein Virus vor)
    Auch die Systemwiederherstellung hab ich schon gemacht (also ein Datum vor meiner Putzaktion ausgewählt) und es hat garnichts gebracht.
    Ich wäre echt dankbar, wenn jemand irgendeine Hilfe anbieten kann.
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Versteh ich nicht so ganz. Du hast also 2 PC's an 1 Modem hängen? Oder beide PC's per Crossover verbunden?


    mfg

    Michael
     
  4. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Ja, ich habe 2 Pcs an einem Modem. Also das Netzwerk Kabel vom oberen Pc geht in den Splitter eine Etage tiefer. Und das Kabel vom unteren Pc geht direkt ins Modem.

    Edit: Auch wenn ich den oberen Pc direkt ans Modem anschließe geht nix, also liegts auchnicht am Splitter.
    Ich weiß allerdings nicht, ob das Kabel, was den oberen Pc mit dem Splitter verbindet, überhaupt ein Crossover ist. Aber wenn es keines wäre, dürfte das Internet normalerweise nie funktioniert haben, oder?
     
  5. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Das modem geht zum einen in den Splitter und zum anderen in die Stromversorgung. Aber von den Kabeln her ist alles ganz genauso wie vorher und es hat über 2 Jahre funktioniert also daran kanns nich liegen.
     
  6. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    ha..ha... -.-
    Wie soll bitte etwas falsch an den Kabeln sein, wenn nichts verändert wurde und es vorher immer funktioniert hat? Auch die Lan-Verbindung steht wie ich schon gesgat habe. Es kann doch auch irgendwas an meinem Pc falsch sein, oder irre ich mich da?
     
  7. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Ja klasse Beispiel. Das würde bedeuten, das Kabel kaputt sind und da der obere Pc (bei dem das Internet nicht geht) nur per Netzwerkkabel mit dem Splitter verbunden ist, kann es nur an diesem kabel liegen. (Wie schon gesagt unten am Pc, der direkt am Modem angeschlossen ist, funktioniert das Internet)
    Und da eine Netzwerk Verbindung besteht, kann das Kabel nicht kaputt sein, oder lieg ich da auch falsch?
    Und am Splitter kann es auchnicht liegen, da ich das Netzwerk Kabel vom oberen Pc auch schon direkt ins Modem angeschlossen habe und trotzdem hat es nicht funktioniert.
    Wenn ich was falsches gesagt habe dann wärs nett, wenn du auch genau drauf eingehst...
    Ich weiß nämlich nicht, welches andere Kabel es wert wäre, es zu überprüfen.
     
  8. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Kannst du das ein wenig mehr erläutern? :p Weiß ehrlich gesgat nicht, was damit gemeint ist.
     
  9. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Jo mit dem anschließen gibts eigentlich keine Probleme. Aber vielleicht ist auch über nacht ein kleiner Kobold gekommen und hat die Kabel alle vertauscht, wer weiß. Und schön das du auch preziese auf meinen Beitrag eingegangen bist, worum ich dich gebeten habe.
     
  10. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Du weisst nicht, was IPCONFIG ist, welche Kabel wohin laufen und nach 13 Beiträgen ist nicht klar, ob ein Switch / Router / ICS im Spiel ist. - Hey, Matrose. Das wird ein Rekordversuch oder Du hast verloren. Ich tippe auf Letzteres. :saufen:
     
  11. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Start-> Hilfe-> "IPCONFIG"
     
  12. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Den Splitter musst du mir mal näher beschreiben. Mein Splitter hat z.B. nur Anschlüsse für's Amt, DSL und Telefon/AB/Modem.

    Hab noch nie ein Netzwerk gesehen, wo der PC direkt an den Splitter gehängt wurde. Vielleicht kommst du mit der Bezeichnung der einzelnen Geräte ein wenig durcheinander?


    mfg

    Michael
     
  13. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Also nach der t-online Gebrauchsanweisung, ist es ein Splitter. Wird jetzt aber schwer zu erklären was da alles für Anschlüsse sind aber egal ich versuchs mal:
    Also hinten sind ganz normal 4 Anschlüsse (also für Netzwerkkabel). In der ersten Buchse ist das Kabel vom unteren PC (insofern habe ich mich vertan;der untere Pc ist dochnicht direkt am Modem angeschlossen, sondern auch am Splitter) In der 2. Buchse ist nichts. In der 3. Buchse ist das Kabel von dem oberen PC ( der ohne Internet) und in der 4. Buchse ist das Kabel vom Modem.
     
  14. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Vorne sind insgesamt acht Lämpchen von denen die ersten 3 ein wenig Abseits von den nächsten 5 stehen.
    Unter der ersten Lampe steht "PWR" (sie leuchtet)
    Unter der zweiten Lampe steht "PKT" (sie leuchtet nicht)
    Unter der dritten steht "COLL" (sie leuchtet nicht)

    Unter der vierten steht "1" (sie leuchtet)
    Unter der fünften "2" (sie leuchtet nicht)
    Unter der sechsten "3" (sie leuchtet)
    Unter der siebten "4" (sie leuchtet)
    (unter der achten steht garnix) [sie leuchtet nicht]

    Über den letzten 5 Lampen steht "Port Status".

    So mehr kann ich nicht beschreiben das wars.
    Und wenn ich den Befehl, der bei Hilfe über ipconfig angegeben ist, bei ausführen eingebe, erscheint kurz ein schwarzes Fenster und dann nixmehr. Muss man das irgendwo anders eingeben?
     
  15. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Aber wie gesagt: Auch wenn ich das Kabel vom oberen Pc (dem wo das internet nicht geht) in die Buchse tue, wo vorher das Kabel vom unteren Pc drin war, verändet sich rein garnichts. Also kann es doch wirklich nur entweder an dem Kabel vom oberen Pc zum Splitter liegen oder am oberen Pc selbst (falsche Einstellung u.s.w) Und da die Lanverbindung immernoch steht KANN das Kabel doch garnicht kaputt sein oder bin ich jetzt total bescheuert??? Es MUSS doch am oberen Pc liegen. Ähnliche Probleme traten übrigens schon öfters auf, aber da musste ich meistens nur chkdsk durchführen und es ging wieder. Aber iwe ich auch in meinem 2. Beitrag geschrieben hab, startet der Computer sofort neu, wenn chkdsk zuende geprüft hat und es sind angeblich immneroch probleme im Dateisystem vorhanden, wenn ich das ganze nochmal neu starte.
     
  16. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Ähm ja hab ich gemacht, aber wie gesagt es erscheint ein schwarzes Fenster wo auch was drin steht aber das ist im Bruchteil einer Sekunde wieder weg.
     
  17. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hast du die ip.txt im Windows-Ordner?
     
  18. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Ich werd hier nochmal total ******** ich muss immmer von oben nach unten rennen :aua:
    Also ich habe bei beiden Pcs IPCONFIG /ALL eingegeben und bei beiden kam kurz ein schwarzes Fenster und war sofort wieder weg. Und wenn ich nach ip.txt suche, findet er nichts.
     
  19. btpake

    btpake Guest

    Erst Start --> Ausführen --> CMD, dann an die Einfügemarke (wird in der Regel durch blinkenden Cursor dargestellt) ipconfig/all !!!

    BTW: Einen Splitter mit zig Steckern und 8 Lämpchen habe ich noch nie gesehen, normalerweise sieht ein Splitter so aus ....

    [​IMG]

    Ach ja, wie wäre es, einfach mal alle Steckverbindungen auf festen Sitz zu kontrollieren. Es kommt vor, daß z.B. beim Staubwischen jemand eine Steckverbindung stößt und dieses sich um Bruchteile verschiebt. Ging mir neulich auch so, zigmal den Drucker neu installiert, nix ging, bis ich ein loses Kabel, es steckte noch in der Buchse, fand.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen