Internet lahm weil PC lahm?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von knutschkulla, 17. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knutschkulla

    knutschkulla Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    238
    Hallo Jungs, Mädels, einfach alle.

    Mein Prozessor ging kaputt somit musste ich meinen alten 1200Mhz Prozessor (Duron) wieder raus kramen, damit ich überhaupt surfen kann.
    Das Problem jetzt es ist sau langsam, das Internet!!!

    Kann das am Pc liegen? Wenn ich nen Speedtest mache, wird die Geschwinigkeit richtig angezeigt mit 2000 (DSL 2000), nur irgendwie dauern die Seiten ewig zum aufbauen.

    (PS: Spielen kann ich mit dem Ding auch nicht, viel zu lahm)
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Kann nicht am PC liegen (jedenfalls nicht am Proz.)
    Definiere mal lahm !
    Evtl. Virenscanner, schlechte Netzwerkverbindung, Verseuchtes Windows...
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Eventuell ist mal eine Radikalkur fällig. (Neuinstallation)

    >Betriebssystem: Win XP Prof. + Sp 1 + 2

    Das hört sich danach an, dass das Betriebssystem schon vor längerer Zeit installiert worden ist.
    Zuerst ohne SP, dann SP1 installiert und als SP2 rauskam noch das drüber.

    3x512MB RAM bedeutet, dass kein vernünftiger DualChannell-Betrieb möglich ist, was auch ein paar Prozentpunkte bremst.

    Eine 9250SE ist wohl eine der langsamsten Grafikkarten auf dem Markt. Die schreit förmlich nach einer schnellen CPU, damit 3D-Grafik überhaupt einigermaßen läuft.
     
  4. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    :confused:

    Habe ich das verwechselt ? Wir reden doch über den anderen PC oder ?
     
  5. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Ich habe schon super schnell mit 350Mhz Pentium3 gesurft und einer Grafikkarte 16MB von S3. Und noch 64 MB Arbeitsspeicher.
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Ich rede über den PC in knutschkullas Sig., der jetzt mit 1200er Duron läuft, denke ich?
     
  7. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Ja der läuft, aber halt Saulangsam. Deshalb hat er ja diesen Thread eröffnet:bussi:
     
  8. knutschkulla

    knutschkulla Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ja normal ne erst Betriebssystem dann die Sps oder nicht?!
    Vorher mit dem 2600+ lief Game und Netz schnell aber jetzt nicht mehr. Grafikkarte hat damit auch nix zu tun, habe die ja vorher auch zum zocken genutzt (Ps Doom 3 lief mit der auch ohne Probleme ;) )
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Grafikkarten skalieren, d. h. bei schnellerer CPU steigt auch die Grafikleistung, bei schwächerer fällt sie.
    Es gibt bei jeder Karte eine Grenze der CPU-Leistung, bei dessen Überschreitung keine Skalierung mehr stattfindet.
    Das dürfte bei einer 9250SE aber weit oberhalb eines Celeron1100 sein.

    Sonst könnte man ja Doom mit einer 9800Pro und nem 600er Duron zocken.
     
  10. knutschkulla

    knutschkulla Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    238
    Das hat aber trotzdem nix mit meiner Graka zu tun, warum sollte sie jetzt auf einmal rumzicken, wieso sollte die das grade jetzt?

    Ich weiß, wenn einmal was kaputt geht, geht alles kaputt.
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Stimmt, das hat mit dem eigentlichen Problem nichts zu tun. :)
    Murphys Gesetzt :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen