Internet Security

Dieses Thema im Forum "Kauf-/Downloadberatung" wurde erstellt von Kane87, 1. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kane87

    Kane87 ROM

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo

    Ich bin noch recht neu hier und das ist auch mein erster Post.

    Doch nun zur meiner eigentlichen Frage:
    Mein Norton Internet Security Abo läuft dämnächst ab, ich habe auch nur eine OEM version, die auf meiner Treibercd von meiner Mobo drauf war . Für mich heist das entweder Abo verlängern oder auf ein anderes Programm umsteigen. Mit NIS 2005 bin ich eigentlich doch recht zufreiden. Doch ich habe auch viel negatives darüber gelesen, z.B. mit der verlangsamung. Doch ob sich die Geschwindigkeit in meinem Fall verschlechtert kann ich schwer sagen, da der Pc seit seiner ersten In-Betriebnahme schon NIS draufhatte.
    Ich wollte euch deshalb einfach nur Fragen was ihr mir raten könnt. Ich wollte eigentlich "nur" ne Security Version die mich vor Viren schützt, den Pc nicht verlangsamt und mich auch vor Angriffen aus dem Netz schützt. Spam ist für mich eigentlich kaum ein Thema, da ich bisher kaum welchen bekomme.
     
  2. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Hi!
    Ich rate Dir zum mehrfachen Testsieger Antiviren Kit Pro 2005 von Gdata. Diese gibt es im Moment als Jubiläumsausgabe zum halben Preis.

    Vorteile:
    • zwei Scan-Engines (Kaspersky und Bitdefender)
    • keine Leistungseinbußen feststellbar
    • stündliche Updates unbemerkt und automatisch im Hintergrund
    Nachteile:
    • mir sind keine bekannt
    Das Problem wird sein, Norton rückstandsfrei vom Rechner zu schmeißen, aber dazu gibt es Hilfsmittel, welche Du im Forum oder bei Google sicher schnell findest.
     
  3. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Doch, ein Nachteil würde mir noch einfallen - die geforderten Ressourcen sind schon hastig, hab mir die Demo mal probehalber installiert und ganz schnell wieder runtergeschmissen. Bin dann wieder reumütig zu Kaspersky zurückgekehrt.
    Aber schon richtig - für nen Einsteiger ist das genannte Antivirenkit ideal.
     
  4. Kane87

    Kane87 ROM

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    4
    Naja ein einsteiger bin ich eigentlich nur im Bereich Antivieren Software, da mein alter Rechner win 98 hatte und damit eigentlich kaum Probs hatte und sogar eine Firewall nicht nötig war.

    Welche Firewall verwendest du denn gerade?
     
  5. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    ich kann noch NOD32 empfehlen, ist extrem resourcenschonend und hat trotzdem eine gute Erkennungsquote, kostet für Studenten/Schüler auch 20€. Softwarefirewall braucht man mit einem gut konfiguriertem System imo nicht. Les dir mal das hier zu dem Thema durch http://www.ntsvcfg.de/ .

    Grüße Jasager
     
  6. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Das ist richtig. Das tritt auf, weil die Demo keine Vollversion ist (keine Updates und einige andere Funktionen sind auch deaktiviert).

    Unverständlich, wie man einen OnAccess-Scanner testen soll, der um die wichtigsten Funktionen beraubt wurde.

    Einziger Trost: Wer sich davon nicht abschrecken läßt, wird mit einem hervorragenden Antivirentool belohnt.
     
  7. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Bei DSL empfehle einen anständigen Router mit integrierter Hardwarefirewall.
    Gibt es etwa für den gleichen Preis wie Security-Suiten.

    Und als Virenprogramm Kaspersky Anti Virus und Dein System wird nicht ausgebremst ...
     
  8. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Als Firewall nutze ich Kerio, die gefällt mir ganz gut. Sygate ist auch nicht schlecht.
    Freue mich schon, wenn wiedre die Neunmalklugen kommen, um mir den "Unsinn" Softwarefirewalls ausreden wollen. :heul:
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Wie auch hier wieder berichtet ermöglichte erst die Installation einer Kerio Firewall DoS-Angriffe auf einen Rechner und das ausspionieren von Passwörtern. Aus dem Grund rate ich, wie andere erfahrene User hier auch, generell von Softwarefirewalls ab. Der Einsatz eines Router mit NAT und Firewallfunktionen ist unter Umständen kostengünstiger als eine Schutz-Suite.

    Bei der AntiViren-Software rate ich dir zu AVG AntiVirus von Grisoft.

    Schwachstellen in Kerio-Firewalls:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/59184

    Wolfgang77
     
  10. yannick_89

    yannick_89 Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    204
    Es ist korrekt, dass Norton das System ich will schon langsam sagen extrem ausbremst. Da bei jeder Anwendung die du startest Norton einen Viren Check durchführt und dieses Programm weiterhin überwacht hält.
    Die oben genannten Programme kann ich dir auch nur empfehlen oder Trend Micro Internet Security. Google einfach danach dann findest du auch Infos dazu. Preis liegt um die 60 oder 70€.
    Das Programm bremst das System aber in keiner Weise aus und ist sehr zuverlässig.

    MfG. Yan :p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen