1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Internet über LAN höllisch langsam

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von BPS, 16. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BPS

    BPS Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    Huhu!

    Stehe (mal wieder) vor einem Problem: Ich gehe im Büro mit meinem Laptop über LAN ins Internet. Das gleiche gilt für alle anderen im Nüro vorhandenen Rechner. Ich habe (wie ich glaube) nichts an den Netzwerkeinstellungen meines Rechners verstellt, aber seit neuestem ist die Netzwerkverbindung meines Laptops unerträglich langsam. Surfen/eMail ist kein Problem, aber Downloads sind auf den anderen Rechnern hier ca. 10mal so schnell!!!
    Auch habe ich Schwierigkeiten mit dem Netzwerkzugriff. Es dauert teilweise Stunden, um ein paar MB zu verschieben.
    Woran kann das liegen? Die ganze Zeit hat alles problemlos funktioniert.

    Bei mir läuft WinXP Pro, es besteht eine 100er Netzwerkverbindung.
     
  2. BPS

    BPS Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    Und noch was: Der Zugriff auf USB-Geräte erscheint mir auch ziemlich langsam. Kann es da einen Zusammenhang geben?
     
  3. BPS

    BPS Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    So, hab das mit der fixen IP probiert: Bringt nix. :heul:
     
  4. BPS

    BPS Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    Ist mir voher entgangen, weil das unter "Media type" zu finden ist. Da hätte ich nie danach gesucht, bin jetzt einfach alles durchgegangen......
    Naja, ...... *schäm* :rolleyes:

    Habs auf jeden Fall jetzt mal auf Full Duplex gestellt, werde es in der Mittagspause mal ausprobieren.

    Aber auf jeden Fall schon mal danke für die Geduld..... :bet: ;)
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Die Netzwerkgeschwindigkeit stellst du im Gerätemanager ein: Eigenschaften der Netzwerkkarte, erweiterte Einstellungen, dort gibts den Punkt "Modus" oder so. Da kannst du rechts in einem Pull-Down Menü auswählen "10 half", "10 full", "100 half", "100 full" oder Auto. Nimm mal "100 Full"

    Zur festen IP, die kannst du natürlich nach gutdünken vergeben, aber nimm eine schön hohe in der letzten Zahl, so 220 oder so rum (ich nehme an, es handelt sich insgesamt um ein kleines NEtzwerk, das KEINE 200 Clients hat, oder??), die restlichen Einstellungen so übernehmen wie der DHCP es zugewiesen hat (Gateway, SUbnetzmaske, etc)
     
  6. BPS

    BPS Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    Ich kann die Einstellungen für die Geschwindigkeit immer noch nicht finden. Im Gerätemanager lasse ich mir die Eigenschaften der Netzwerkkarte anzeigen. Dort finden sich unter dem Reiter "Erweitert" alle möglichen Einstellungen, mit denen ich überhaupt nichts anfangen kann. Jedenfalls findet sich da nirgends "10" oder "100" zur Auswahl.

    Zur festen IP: Kann ich das einfach an meinem Rechner einstellen oder macht da das restliche Netzwerk Mucken?
     
  7. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi

    die Patches... ist ne Idee.
    Die Übertragunsgeschwindigkeit stellst du in den Erweiterten Einstellungen in den Eigenschaften der Netzwerkkarte.

    DHCP ist ja nicht verkehrt, wenn möglich versuche mal ne statische IP zu vergeben (am besten etwas oberhalb der restlichen Bürorechner, damit du dem DHCP nicht in die Quere kommst) und dann nochmal versuchen
     
  8. BPS

    BPS Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    Entweder bin ich total blind, oder die Einstellungen sind bei XP ganz wo anders. Wo stelle ich denn die Verbindungsgeschwindigkeit ein?
    Irgendwo stand übrigens "von DHCP zugewiesen", danach wurde ich doch anfangs gefragt.

    BTW: Ist es denkbar, daß gerade die aktuellen Patches von Microsoft dieses Problem verursachen? Bin mir nicht sicher, aber das Auftreten des Problems könnte mit der Installation der Patches zeitlich zusammenfallen.

    Im Netzwerk muß ich mich übrigens bei den Netzlaufwerken mit Namen und Passwort anmelden. Funktioniert auch, nur der Zugriff ist irre lahm.
    Ich hab mal versucht, von einem anderen Rechner auf einen freigegebenen Ordner auf meinem Laptop zuzugreifen: Genau so lahm.

    Ich werd noch wahnsinnig, mit diesem beschissenen Netzwerk. :aua: :heul:
     
  9. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
  10. BPS

    BPS Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    Das Kabel isses nicht, außerdem hängen wahrscheinlich alle Rechner an einem Switch. Ruhezustand benutze ich hin und wieder, aber habe heute auch schon mehrfach "richtig" gebootet. Außerdem besteht das Problem schon seit einer Woche.

    Virenscanner wird von mir ständig gewartet und die neuesten Patches von Microsoft habe ich auch installiert.
     
  11. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Tja, und jetzt... hmm. Ich hab jetzt immer noch keinen Ansatzpunkt. Eine Idee, aber ich denke es nicht: nutzt du mit dem Laptop den Ruhezustand? Wenn nein, hat es sich erledigt, wenn ja, starte mal richtig neu.
    Versuche es am besten an einer anderen Station (anderer Switch, anderer Raum, anderes Kabel) und versuch mal was runterzuladen. Dann kann man den Fehler wenigstens eingrenzen
     
  12. BPS

    BPS Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    Tut sie. Sie liegt bei 0ms. Und nun? :aua:
     
  13. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hmm, nur mal als Test: Ping mal irgendeinen anderen Rechner an. Du bekommst eine Zeit genannt. Bei einer 100 MBit/s Netzwerkverbindung sollte diese unter 1ms liegen
     
  14. BPS

    BPS Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    21
    Oh je, viele Fragen, kaum Antworten..... :(
    Ich kenne mich so gut wie gar nicht aus, ich kann nur folgendes sagen: IP wird automatisch vergeben, an einer bestimmten Software kann ich das Problem nicht festmachen. Wie gesagt: Downloadraten sind extrem schlecht und auch der Zugriff auf Netzlaufwerke ist von meinem Laptop aus unzumutbar langsam. Einfaches Drag&drop funktioniert schon nicht richtig, weil der Rechner sich gut 1min Zeit läßt (Festplatte zeigt emsig Aktivität) das Kontextfenster (rechte Maustaste) überhaupt erst anzuzeigen.
    Kann ich mir irgendwo Einstellungen anzeigen lassen, die u.U. weiterhelfen? Ich kenn mich halt schlecht aus, aber die ganze Zeit ging es einfach mit TCP/IP ohne bestimmte Einstellung.
     
  15. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi
    bitte beschreibe mal genauer die Symptome.
    Bekommst du deine IP von einem DHCP? Ist es anders, wenn du an einer anderen Stelle (meinetwegen ein anderer Switch) mit dem Laptop ans Netz gehst (sofern ihr mehr als einen im Büro habt). ist die XP Firewall deaktiviert?
    Oder genauer: kannst du das Problem auf ein Gerät oder auf Software eingrenzen (wobei ich Software nicht glaube)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen