1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Internet über LAN

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von buzzta, 6. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. buzzta

    buzzta Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    134
    HI

    Kann mir mal jemand sagen warum man auf manche Seiten im Netz nich über LAN zugreifen kann (Google,Ebay,GMX)?

    Mein Rechner ist über ein anderen Rechner mit Internet verbunden
     
  2. buzzta

    buzzta Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    134
    also endlich hab ichs hinbekommen. ohne router nur mit einstellungen im internetexplorer... dank www.windows-netzwerke.de

    unter netzwerk-faq punkt 10 und 41 befolgen und schon kommt man auf gmx und ebay oder alle wo man vorher nich draufgekommen ist...

    thanx!
    :bet:
     
  3. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Also ich persönlich kenne keine Firewall, die nach der Installation schon IP's sperrt.
    Ansonsten entferne die doch einfach...

    Gruß, Viper
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Liegt wohl daran, dass ich keine nutze :D
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wichtig ist, dass der MTU-Wert, an dem solche Probleme naormalerweise liegen, in der Routerkonbfiguration richtig eingetragen sind.Die MTU im Netzwerk liegt eh bei 1500.

    @whisky

    Es ist technisch nicht möglich, dass durch eine Firewall der Zugang zu einer Website gesperrt wird, zur anderen aber nicht, da Firewalls über Portfilter arbeiten und der http-Server des Serverrechners entweder auf Port 80 angesprochen werden kann oder nicht.Das ist aber unbahängig von der URL.Etwas anderes sind die Filter im Browser, die einzelne URLs-Filtern können.
     
  6. buzzta

    buzzta Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    134
    Ok ich werde es nachher mal win WINROUTE versuchen hinzubekommen... Thanx
     
  7. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Also ich muss sagen trotz der Probleme, die beim ICS auftreten halte ich es für schwachsinnig zu behaupten, dass sich einige Seiten nicht öffnen, bzw. öffnen lassen.
    Habe längere Zeit auch ein kleineres Lan per ICS ans Netz gebracht, solche Probleme hatte ich nur dann, wenn der DNS- Server nicht erreichbar war.
    Wer soll das denn wollen, bzw. woher soll der ISP wissen, dass das ICS läuft, und wer hat bitte Interesse dran, dass man manche Seiten nicht anschauen kann?

    @buzzta: Bevor du dir einen Router kaufst würde ich die kostenlosen Trial- Versionen einschlägiger Softwarerouter (zb. Winroute) ausprobieren.

    Gruß, Viper
     
  8. buzzta

    buzzta Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    134
    Wowi... erst mal danke für was handfestes an Hilfe. Ich glaube einen alten Rechner will ich hier nicht noch haben (kein Platz) auch wenns kein Problem wäre den von heute auf morgen zu bekommen. Was genau meinst du mit IIS?

    Andersrum. Ich erreiche GMX über Umwege von Google aus also warum nicht direkt?
     
  9. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Hi!

    Manche Seiten lassen sich in der Tat nicht anpingen. Das ist gewollt. Habe das (Dilemmer) auch schon hinter mir. Auch das Heruntersetzen des MTU-Wertes führte nicht zum erhofften Erfolg....

    Abhilfe: ein Router (+HUB oder besser Switch) muß her!

    einfachste Lösung (weil billig) - ein Linux Router - schau hier

    mfg

    PS
    ... das IIS dürfte also das eigentliche Problem sein ...
     
  10. buzzta

    buzzta Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    134
    wenn ich auf den host rechner cmd ausführe und dann "ping gmx.net" eingebe heisst es auch die seite ist nicht erreichbar, trotzdem hab ich auf dem host zugriff auf die seite.
     
  11. yrkn9

    yrkn9 ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    6
    ähnlichs problem hatte ich unter win98 mit anderen seiten auch schon. konnte ich trotz ändern des mtu wertes u.a. auch nicht lösen.
    unter xp dagegen laufen diese seiten (z.b. www.parents-friend.de)
     
  12. buzzta

    buzzta Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    134
    Nun... Hab mich mal kundig getan und rausgefunden das der MTU richtig sein muss...

    erst musste man cmd ausführen und
    testen: ping -f -l 1492 gmx.net

    Solang die Anzeige "Paket müsste defragmiert werden" sollte man den Wert runtersetzen (Bsp. ping -f -l 1480 gmx.net)

    Nachdem ich den optimalen MTU nun hatte hatte ich zwar besseren Zugriff auf Google aber GMX bleibt mir immer noch vorbehalten...

    DNS ist gesetzt, MTU haut hin... Internet funzt hervorragend... nur leider GMX nicht und genau das brauch ich

    zumindest hab ich lahhhmen zugang wenn ich über google gmx suche und dann über "im cache" auf GMX gehe. Aber damit geb ich mich noch nich zufrieden
     
  13. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Tja, da kann ich dir auch nicht weiterhelfen, hatte eben ein änliches Problem. Ursachen waren bei mir:

    - Automatische DNS- Server Einstellung hat nicht zuverlässig funktioniert

    - Ein Kabel hatte einen Wackelkontakt an einem Pin

    - Zu langsamer Host- Rechner

    Viel Glück und Spaß bei der Fehlersuche :)

    Gruß, Viper
     
  14. buzzta

    buzzta Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    134
    ist ein abgeschirmtes "Koax" ... mit Steckern wie beim BNC-Kabel
     
  15. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Das ist allerdings komisch, schon mal die Kabel überprüft, bzw. sind die gekauft oder selbst gemacht? Ist das ein 100MBit LAN? Benutzt du geschirmte Kabel?
    Stecken alle Stecker richtig?
     
  16. buzzta

    buzzta Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    134
    Eine DNS einzutragen hat auch kein Erfolg gebracht.
     
  17. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Dann trag trozdem mal einen DNS- Server bei deiner Lan- Verbindung ein (Eigenschaftsseite der Netzwerkverbindung).
    Die folgenden sind von der Telekom und relativ gut zu erreichen, welchen du nimmst ist eigentlich egal:

    194.25.2.129
    194.25.2.130
    192.168.120.253

    Gruß, Viper
     
  18. buzzta

    buzzta Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    134
    also die IP und dns bezieh ich vom host-pc. auf dem wiederum komm ich auf alle seiten.

    Die LAN-Verbindung an sich ist in Ordnung

    Ich hab keine Firewall installiert oder dergleichen
     
  19. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Hi,

    hast du einen DNS- Server bei dir am Rechner eingetragen? Funktionieren die Seiten, die offenbar bei deinem Rechner Probleme machen von dem Hostcomputer?
    Woran es garantiert nicht liegt ist deine LAN- Struktur.

    Gruß, Viper
     
  20. buzzta

    buzzta Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    134
    die Internetverbindungsfirewall ist auf beiden rechnern ausgeschaltet

    der Browser versucht ja zb. auf GMX zuzgreifen. Kanns vielleicht sein das einige Seiten nicht "LAN-fähig" sind?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen