Internet über Router

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Darkhero, 27. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darkhero

    Darkhero Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    17
    Hallo,
    ich bin ein totaler Linux Newbie! Habe mir vor ein paar Tagen SuSe 8.1 aufgespielt! Das Programm läuft neben WinXP eigentlich ganz gut! Doch nun kommt mein Problem:

    Ich habe zu Hause 3 Rechner (WINXP) + einen Router (Linux - Fli4l)
    mit XP kann ich ohne Probleme über den Router ins Internet! Doch unter Linux komm ich nicht rein! Ich nutzte die KDE, und habe über Jast2 schon versucht meine Netzwerkkarte richtig einzustellen.
    kann mir jemand sagen, was ich alles einstellen muss, um wieder über meinen Router ins Internet zu kommen??

    Danke

    mfg DarkHero
     
  2. Darkhero

    Darkhero Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    17
    Danke für deine Antwort! Bin bin nun online! :D Diesen Beitrag schreibe ich gerade im Linux! :D

    Danke an alle Leute, die mir geholfen haben! :)

    mfg Martin Gipmans
     
  3. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Hi Martin

    Deine IP muß dem router (Fli4l) bekannt sein. für alle rechner die angeschlossen werden mußt du also in der base.txt einen Eintrag haben.
    Unter Suse muß für den Internetzugang
    unter "Konfiguration der Netzwerkkarte"
    eine feste IP und Subnetzmaske(die du bei dem Fli4l router für deinen/deine Rechner eingetragen hast) eintragen
    unter routing
    dein "Computername", die domäne
    als Gateway die IP des Fli4l-Routers und die domäne
    unter "Routing" die IP des Fli4l-Routers als standartgateway angeben.
    dann gehts
     
  4. Darkhero

    Darkhero Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    17
    Hi, aus der Hilfedatei im Linux habe ich entnommen, dass ich mit dem Befehl: "ping -c 2 ip" meinen Rechner und alle im netzwerk finden kann! Wenn ich den Ping meines Rechners aufrufe werde mehrere Daten angezeigt! (finde so auch meinen router) :)

    mfg
     
  5. frrei

    frrei Kbyte

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    137
    ping IP.RO.UT.ER
     
  6. Darkhero

    Darkhero Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    17
    hab nun alles ausprobiert, leider ohne Erfolg! :(
    nochmal ne Frage: Was ist "kInternet"?? Dieses Programm läuft bei mir auch im Hintergrund! Wie ich gesehen habe kann man dort verschiedene Verbindungen einstellen DSL usw. eigentlich brauch ich dort ja nichts einstellen!

    Wie kann ich eigentlich rausfinden, dass meine Netzwerkkarte richtig funktioniert?? Gibt es auch eine "Netzwerkumgebung" wie bei Windows, wo ich alle PCs im Netzwerk sehen kann, und aus sie zugreifen kann??

    mfg DarkHero
     
  7. Der_Kai

    Der_Kai Byte

    Registriert seit:
    10. August 2001
    Beiträge:
    13
    Sieh dir mal diesen Thread an:

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=78840

    Du musst deine Netzwerkkarte nur auf DHCP stellen, wenn dein Router diesen Dienst anbietet. Nix weiter, keine statischen IP etc. Dann läuft datt alles von alleine!
    Natürlich kannst du es auch mit statischen IPs veruschen - aber genau dann tauchen solche Probleme auf, wie du sie nun hast.
    Grüsse
     
  8. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Statisch paßt scho! (subnet 255.255.255.0)
     
  9. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    + DNS-Server eintragen (2 Stück)

    mfg
    Raphael
     
  10. Darkhero

    Darkhero Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    17
    Hallo, danke für euere Hilfe!

    Also unter Gateway habe ich schon die IP des Servers eingestellt, doch bei meine IP habe ich eine "statische" eingestellt! :) naja, werde das mal testen!

    mfg
     
  11. linuxspiele

    linuxspiele Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    176
    du musst unter routing als standardgateway die ip des routers eintragen.
     
  12. Der_Kai

    Der_Kai Byte

    Registriert seit:
    10. August 2001
    Beiträge:
    13
    Hallo!
    Keine Ahnung ob das so hilft, aber bei mir steht unter der Netzwerkkarten-Konfiguration (unter Yast bei SuSE 8.0) "Automatische Adressvergabe mit DHCP". Will heissen, er zieht sich die Adresse automatisch.
    Kannst du das bei dir nicht auch einstellen? Ich habe hier auch einen Router (SMC 7008BR), und zwei Rechner dran (1x WInXP, und 1x Linux SuSE 8.0).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen