Internet wird nach 5 Minuten unterbrochen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von roli069, 18. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roli069

    roli069 Byte

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    ich habe auf dem einen Rechner 98 SE mit fast allen Updates. Mit Viren und Dailer-Prg.
    Egal ob ich direkt über die DFÜ oder T-Online Software ins Netz gehe bricht er nach etwa 5 Minuten die Verbindung ab und will sich erneut einwählen.
    Also ich habe jetzt schon viel probiert und auch die Platte im anderen Rechner parallen mit Norton getestet - nichts. Als Vieren-Prg ist die Free-Bersion von AntiVir drauf. Die duseligen Windowsupdates habe ich auch schon fast alle durch :(
    Es ist ein P3 500 / 128MB / externes Modem ( Creatix SG 2834 )

    Hat irgendwer eine Idee ??????????????????????

    Gruß
    Roland
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ spuki

    Dein Problem hat nix mit deinem Modem zu tun, sondern mit den Servern vom AntiVir-Update.

    Manchmal is der Server von AntiVir zum Download nicht erreichbar, auch wenn er grade die aktuellen Versionsinfos laden konnte. Dieses Problem hab ich auch von Zeit zu Zeit, dann benutz ich den sekundären Server, der geht meistens.

    Ich denke mit den Timeouts kann man leben, dafür kost AntiVir ja auch nix un funktioniert halbwegs gut.
     
  3. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Hallo,
    postest Du bitte Deine Lösung, habe unter XP das gleiche Problem mitAntiVIr 6.0. Ansonsten keine TimeOuts beim Internet. Nur beim Download über den buttom Updates.
    Freue mich auf die Lösung
     
  4. roli069

    roli069 Byte

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    8
    Das Modem ist extern über die Com Schnittstelle angeschlossen.
    Wie lange geht das schon so ? Könnte schon seit Anfang an sein, der Rechner gehört meinen Eltern und so genau weiß ich das nicht. Die stört das ja nicht nur mich wenn ich da bin - grrrrr !
    Heute hab ich den PC mal mit und ihn über ne flat auf den aktuellen Stand gebracht. Morgen probiere ich das Modem wieder aus. Vielleicht haben die Updates geholfen ! :rolleyes:
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du hast gesagt dein Modem ist extern, wie ist es an den PC angeschlossen, über USB?

    Wenn die Verbindung nach ~5min getrennt wird und du dich neu einwählst, gehts dann oder ist es alle 5min dasselbe?

    Besteht das Problem schon solange du das Modem hast oder ist es neu (das Problem, nicht das Modem ;) )?
     
  6. roli069

    roli069 Byte

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    8
    Die Leerlaufzeit steht noch viel höher. Das selbe Problem entsteht ja sogar bei der DFÜ-Verbindung. Selber bastel ich ja auch viel an Rechnern rum, aber das hatte ich so noch nie. :confused:
     
  7. ameister

    ameister Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2000
    Beiträge:
    73
    leider hab ich auch keine Ahnung, was Deinem Rechner fehlt.
    Wenn Du die Lösung gefunden hast, bitte schreibe mir, denn mein Bruder hat das selbe Preoblem (PIII 500 Win98SE Creatix Modem) und der weiss auch nicht weiter . . .
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du schon mal in den Einstellungen der DFÜ-Verbindung oder der T-Online-Software nachgeschaut, da gibts ne Option die heißt Verbindung nach x Minuten Leerlauf trennen, wo das genau ist weiß ich nicht, hab weder die T-Online-Software noch ne DFÜ-Verbindung, ich geh über Router online.
    Such einfach mal danch und schalt das aus, dann müsste es gehn.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen