1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Internetanbindung für 2 Rechner gleichzeitig

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von ayck, 15. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    Hallo zusammen,

    ich stoße momentan auf folgendes Problem:

    Ich habe einen DSL-WLAN-Router, einen Laptop und einen Desktop. Beide Rechner erhalten über den DHCP-Dienst des Routers ihre IP-Adressen.

    Dies funktioniert auch prima - beide Rechner sind ins private WLAN-Netzwerk eingebunden. Beide haben eine gültige IP-Adresse.

    Jetzt das Problem: Bin ich mit dem einen Rechner über meinen DSL-Provider im Internet und versuche, mit dem 2. Rechner, der auch internetfähig ist, ins internte zu gehen (gleichzeitig), kommt eine Fehlermeldung (konnte Verbindung nicht herstellen...)

    Wie erreiche ich, dass ich mit beiden Rechnern gleichzeitig ins Internet gehen kann?

    Zusatzfrage: wie kann ich über mein WLAN auf die Festplatte des anderen Rechners zugreifen (Netzlaufwerk)?

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Grüße,
    ayck
     
  2. dvierjahn

    dvierjahn Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    181
    Du must die Zugangsdaten für den DSL-Provider direkt in den Router eingeben und dort speichern. Die PC dürfen keine DFÜ-Verbindung mehr herstellen. Also alle löschen. Den Internetexplorer so einstellen, daß er keine Verbindung herstellt. Das erledigt der Router ja nun. Dann müsste es eigentlich klappen.

    Beide Rechner müssen zur gleichen Arbeitsgruppe gehören und die Laufwerke müssen freigegeben werden, sonst können sie sich gegenseitig nicht finden.

    Dieter
     
  3. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    ... und die IPs sollten am Router freigegeben sein, sonst läuft da auch nix. Ist zumindest bei meinem Siemens Arcusa so ...
     
  4. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    Hallo zusammen,

    die Internetverbindung über den Router funktioniert.
    Danke vielmals.

    Die Verbindung zwischen den beidne Rechnern ist allerdings noch nicht hergestellt. der ping geht nicht. obwohl ich beide in die gleiche arbeitsgruppe gesetzt habe und die IP auch die gleiche Subnetzmaske haben.

    mal sehn....

    Danke für die Tipps....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen