Interneteinwahl

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von sebastian2015, 23. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sebastian2015

    sebastian2015 ROM

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Ich habe Probleme mit meiner Interneteinwahl unter Linux (Suse 9.0 Prof.). Ich habe eine Netzwerkkarte und ein externes Fritz dsl modem über lan angeschlossen. Die Netzwerkarte habe ich konfiguriert und unter Yast-DSL habe ich meinen provider etc. angegeben. Trotzdem will es nicht funktionieren. Der Browser zeigt das übliche "Seite xxxxxxxx nicht gefunden an".

    Vielen Dank im voraus
     
  2. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Wenn die Netzwerkarte korrekt installiert ist, aber ein Problem mit dem Provider besteht (erkennen Sie daran das der kleine Stecker bei Suse 9.1 kurz aufblitzt und dann wieder in die Steckerform zurückgeht), dann müssen Sie in der DSL-Konfiguration (wichtig) zuerst den Provider (z.T-online) und daran ohne Leerzeichen!! die Einwahlnummer des Providers eintragen. Hab mich mit diesem Problem auch lange herumgeschlagen. Im Handbuch dazu war die Beschreibung etwas undeutlich dazu....

    Viel Erfolg weiterhin

    Cheetah
     
  3. biker7

    biker7 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    112
    Hallo Sebastian 2015

    unter Suse 9.x lautet das Einwählprogramm "Kinternet". Allenfalls auch "KPPP".
    Zuerst Kinternet starten, dann Browser oder Mailprogramm.

    Gruss
    Biker7
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen