Internethändler "Norsk-IT"

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von Schwaran, 8. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schwaran

    Schwaran ROM

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    1
    Internethändler :bse: "Norsk-IT"

    Günstig und zuverlässig? Letzteres sicher nicht. Trotz Versprechen innerhalb weniger Tage zu liefern warte ich nun schon seit fast einem Monat vergebens.
    Telefon: Nur AB mit dem typischen Hinhaltetext ("Zur Zeit sind leider alle Mitarbeiter in anderen Telefonaten .../ ansonsten rufen Sie halt die kostenpflichtige Hotline an {2€/Min.!} - auch eine Art Geld zu machen!!
    Fax: Gegenstelle antwortet nicht
    Email: Return to sender bzw. einfach keine Antwort

    Summa summarum: echt nicht empfehlenswert. Dann schon lieber bei einem guten Shop ein paar Euro mehr bezahlen und pünktlich und sicher seine Ware erhalten.

    Grüße
    Schwaran
     
  2. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Bestelle schon seit ca. 2 Jahren bei Norsk-IT und hatte bis heute noch keinerlei Probleme. Auch Reklamationen und Tausch von defekten Teilen wurden mit etwas Geduld immer zu meiner vollen Zufriedenheit von Nordk-IT erledigt. Ich persönlich bin daher mit den Preisen und Leistungen von Norsk-IT sehr zufrieden. Habe z.B. am 04.04.05 12 verschiedene Einzelteile bestellt und die Lieferung bereit am 07.04.05 erhalten. Ich weiß jedoch, daß Norks-It Schwierigkeiten mit Ihrem Warenwirtschaftssystem hatten und es daher zu Lieferverzögerungen gekommen ist. Die Kunden von Norsk-IT wurden jedoch per Mail davon in Kenntnis gesetzt. Ich als Kunde von Norsk-IT habe jedenfalls ein Mail diesbezüglich erhalten.

    Wolfgang
     
  3. obam

    obam ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo Schwaran,

    leider muss ich Deine Erfahrung mit NORSK IT bestätigen. Hier mein Abenteuer:
    am 21.3. Ware bestellt, diese war als lieferbar gekennzeichnet, Geld überwiesen (ab jetzt nie wieder Vorkasse!!!!!). nach 14 Tagen trotz tel. Nachfrage (1,99 €/min!!) keinen Liefertermin, geschweige denn Lieferung erhalten. Wartete bis zum 21.4., habe dann Bestellung storniert, Geldrücküberweisung angefordert, per E-Mail umgehend Antwort erhalten, dass die Rücküberweisung in den nächsten 3-5 Tagen erfolgen würde, warte bis heute vergebens. Werde jetzt Frist zur Überweisung setzen und danach ggf. rechtl. Schritte einleiten (Problem dabei: norwegische Firma, kein Firmensitz in DE).

    So geht man doch nicht mit seinen Kunden um!

    Gibt es weitere Erfahrungen bzgl. Norsk IT?

    Obam
     
  4. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    *hüstel*, hast du dich mal mit google über NorskIT informiert, solltest du in Zukunkt immer tun wenn du bei einem Onlinehändler bestellst, z.B. auch bei geizhals.at (Händlerbewertung) ciao.de oder snakecirty.de .


    Grüße Jasager
     
  5. aquintus

    aquintus ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    leider kenne ich beide Firmen nur zu gut.
    Man braucht ja nur mal die HPs beider anzusehen und wers immer noch nicht glaubt schaut mal auf die Artikelnummern.
    Habe ich was vergessen? achja bugcomputer.de gehört auch noch mit zu den riesen S**haufen!!! Alles eine Firma.

    Ich habe auch mal den Fehler gemacht und dort etwas bestellt.
    Die geben zwar günstige preise vor, aber bis man die Ware von denen bekommt haben die Produkte schon wieder einen ganz anderen Wert und man bekommt sie woanders günstiger.

    2 Monate habe ich bei Norsk gewartet, und man bekommt dort keinen ans Tel. ausser die teure 019ziger.

    Und wenn ich weiter oben lese das dort jemand schon länger kauft und keine Probleme hatte, hm toller Witz, ich glaub Dir kein wort.

    Service Grotten schlecht!!!!!
     
  6. rs1978

    rs1978 ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Habe vor einiger Zeit den Fehler gemacht, dass ich bei Norsk-IT per Vorauskasse bestellt habe. Da nach 3 Wochen immer noch nicht geliefert wurde, habe ich die Bestellung storniert (und mir meinen Computer woanders gekauft)
    Auf die Rückerstattung warte ich jetzt schon fast 2 Monate. Ich hab denen schon eine Frist gesetzt, die natürlich nicht eingehalten wurde.

    Jetzt werde ich versuchen, die Sache über Anwalt & Co zu regeln.

    Deshalb: Hat hier noch jemand Probleme mit diesem Verein, und will sich mir anschliessen?
    Mir geht es hier nicht hauptsächlich um den Geldbetrag, sondern einfach um die Art& Weise, wie hier Geld abgezockt wird.
     
  7. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    Hallo Leute,

    ich hatte mich bei diese Firma beworben. Hätte ich das alles vorher gewußt, hätte ich mich nie bei diesen "Abzocker" beworben (meine "freie" Meinung ist mir wichtiger). das lustige war, das ich schon nach dem 3 tag eine Einladung bekam (normalerweise lassen sich Firmen viel zeit (auch wenn geschrieben wird "sofort"). Das Gespräch war allerdings kurz und kurios (wird nach Führerschein gefragt (obwohl in der Anzeige nicht erforderlich ist, fragt warum ich ein deutsches Arbeitszeugnis von ein deutsch-kanadischen Unternehmen habe).
    Wie ich damals erfahren habe, suchten die seit einem Jahr und bis dato hat sich kaum eine(r) gemeldet). Die 2 letzten Vorgänger hielten "angeblich" den Streß nicht aus (naja kommt drauf an wie "Streß" bei diesen i...... definiert wird). Nach ca eine Woche erhielt ich eine Absage (Angeblich war ich denen nicht gut genug (euhm, ein Franzose der IT Kenntnisse hat bewirb sich für ein Französischen Posten und wird abgelehnt / klingt logisch oder). Natürlich suchten die (damals) jemand für gestern, aber anscheinend haben sich 60 Millionen Franzosen anders überlegt :D :D :D )

    Bin ich froh, das ich nicht genommen worden bin. :jump: Wer will schon in eine 30 000 Dorf leben. Wie ich hörte, gibt es kein DSL Anschluss. :confused:

    Wie ich hörte, haben die die Stelle "annuliert" (zum Glück aller Franzose :jump: )

    P.S. Die können mich ruhig verklagen, bin eh Arbeitslos (ergo bin ich wie der Staat. nämlich pleite :-))))))


    Hier die Anzeige.
    Sachbearbeiter/in Customer Service für Frankreich

    Kundenberatung+Auftragsbearbeitung, per E-mail+per Telefon, Französisch(Mutterspr.) u. gute Deutschkenntnisse
    erforderlich.Qualifikation:Abitur;erste Erfahrungen im Verkauf, Kundenberatung o.Informatik.3Monate Probezeit,
    1MonatKündigungsfrist.Weitere Infos in Französisch s. Langform

    Alter: jusqu'à 40 ans
    Führerschein: non
    Unterkunft (Hilfe bei Wohnungssuche):
    Arbeitszeit: plein temps
    Vertragsart: local / allemand
    Beginn: dès maintenant Dauer: CDI
    Probezeit, Kündigungs-frist, Verlängerungsmöglichkeit: 3 mois
    Bewerbungen sollen schriftlich/telefonisch erfolgen zu Händen von: par écrit à emploi@ebug-europe.com ou à BUG Computer
    Components AG, e-bug France, An der Bundesstr. 3/1, 31061 Alfeld, Allemagne
    In der gewünschten Sprache: allemand
    Branche: Einzelhandel mit Computern, Computerteilen, peripheren Einhe
    Arbeitsort: Alfeld/Leine
    Arbeitszeit: Vollzeit
    Verdienst: n.Vereinb.
    Beginn: sofort
    Befristet: bis 12 Monate
    Qualifikation: Kräfte mit Fachschulniveau ohne Berufserfahrung
    Alter: -40

    BUG Computer Components AG
    **** ********
    An der Bundesstr. 3/1
    31061 Alfeld
    nur schriftliche Bewerbung
    Email: ***@bugcomputer.de
    Homepage: www.ebug-europe.com

    Telefonnummer 05181 / 852 - 168

    Datum der letzten Aktualisierung: 28.04.05
     
  8. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    neulich 2 planatronic headsets per nachnahme bestellt, die waren am nächsten tag da...scheinbar sacken die gerne geld aus vorkassenbestellungen ein :(
     
  9. Henker

    Henker Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    155
    Wenn die Ware in Ordnung ist, ist die Welt heil.
    Bloß hat man bei NorskIT eine Reklamation oder einen Widerruf zucken die nicht und speisen einen mit computer-generierten Mails ab.
    Die Mitarbeiter am Telefon sind mehr als unfreundlich!

    Wenn meine Reklamation durch ist, geb ich lieber ein paar Euro mehr aus und hab guten Service! Wie bei mindfactory!

    NorskIT ist ein Schei...haufen!!!!!!!!!!!
     
  10. LixXx^

    LixXx^ ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Scheisse ich hab bei dem laden bestellt.
    und zwar letzte woche montag per vorkasse und darauf erst heute (eine woche später) ne antwort bekommen ,dass die mein geld erhalten haben.
    nun ja ich hab mich wie so viele andere durch den preis locken lassen und mich vorher nicht über den laden informiert.
    nun hab ich schiss ,dass ich erstens ewig auf meine ware warten muss bzw irgend ein anderer mist mir passiert.
    meine bestellung ist auch nicht auf lager, sondern mit 'wird bestellt'
    markiert. nunja das wusste ich als ich die bestellung aufgab. ich dachte mir jo son bissel warten stört mich nicht.
    aber wenn ich nun so sachen lese, dass die ware erst monate später ankamm, oder geld so spät zurückgegeben wurde hab ich keinen bock mehr auf den laden.
    was soll ich nun machen? auf die ware warten oder schnell stornieren und auf geld hoffen ?
     
  11. gracchus

    gracchus Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    140
    Meine Erfahrung mit Norsk:
    - Lieferung unvollständig (Ram fehlte)
    - Norsk behauptet das sein unmöglich und kommt bei ihnen praktisch nie vor
    - hab dann (wie es das Procedere eben so verlangt) bei der Post einen Reklamationsschein für unvollständige und beschädigte Pakete ausgefüllt und an Norsk geschickt
    - die Post hat beim Nachwiegen des Paketes ein geringeres Gewicht festgestellt als die Paketausgangsstelle von Norsk (allein damit hätten sie Ansprüche gegen die Post locker geltend machen können)

    .... und dann hab ich nie wieder was von Ihnen gehört. Mein Geld hab ich nicht mehr zurückgekriegt!

    Heute weiß ich: wer bei denen kauft ist selbst schuld!!!

    Nie nie wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    P.S. Es gab mal einen schönen PC-Welt Artikel über die Verflechtung von e-bug und Norsk IT, obwohl das von denen (auch mir gegenüber) bestritten wurde. Seither ist auch e-bug für mich gestorben!
     
  12. alamajor

    alamajor ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    ich würde auch klagen aber sammelklagen gibt es in deutschland nicht.
    es ist doch schön in diesem lande zu leben, in welchem legal betrogen werden darf.
    aber was soll es unsere HOHEN HERREN machen es uns vor.
    es gibt immer gute eleven.
     
  13. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Sorry, aber das ist doch Blödsinn.
     
  14. alamajor

    alamajor ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    da hast du auf den ersten blick recht, aber was war den z.b. mit den leuna akten?? gab es da eine strafe???
    wer bezahlt das alles??? du und ich und viele anderen mit ihren steuern. das ist bestimmt nicht ganz legal.
    auch norsk it wird ein löchlein finden wo es hindurch schlüpft.
     
  15. lunatic71

    lunatic71 ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Schaut euch mal auf heise.de, oder in der aktuellen CT den Bericht ueber Norsk IT an.

    Und dann lest mal den etwas seltsamen Kommentar von Norsk IT auf deren Website.
     
  16. Henker

    Henker Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    155
    Also.. mal nen Update:

    Bei meiner Bestellung waren sowohl der CD-Brenner als auch der RAM defekt.
    Der Reklamationsschein war auch nicht vorhanden:
    -> Die Kundenhotline angerufen -> 3 Minuten Warteschleife! (Preis 1,99€ pro Min.!!!!)
    -> Kundenberater total unfreundlich und meint es käme nie zu solchen Fällen! Ich soll das Paket frei machen und die Ware zurückschicken.

    Gesagt, getan.
    Anfang April bestellt.
    Anfang Juni erst erhalten.
    Dann Hickhack wegen Reklamationsschein und nur StandartMails von dem Sch...haufen! (WO IST DIE KUNDENBETREUUNG?)
    20.06. Ware losgeschickt
    23.06. Eingangsbestätigungbekommen - Laufwerk geht zum Hersteller
    26.06. Für den defekten RAM eine Gutschrift bekommen - UND 5€ Abzug wegen Einbauspuren! :bse:
    16.07. Auch für das Laufwerk nur eine Gutschrift bekommen!
    19.07. Nun kam das Laufwerk doch und die Gutschrift ist weg... mal schauen ob es geht, ich muss erstmal wieder nachhaus^^


    Das eigentliche Theater ist aber noch ärger!
    Habe den PC Anfang April dort bestellt gehabt und alle Waren waren auf Lager! Und ich habe auch gleich nach Erhalt der Auftragsbestätigung das Geld überwiesen!
    Dann haben sie ja ihren Shop erneuert und es gab das Mainboard nicht mehr.
    Dann hab ich mir eins für 12€ weniger ausgesucht und von ihnen verlangt, dass Geld wieder erstattet zu bekommen, was nun zuviel überwiesen wurde.
    KEINE REAKTION!
    Billigeres Mainboard erhalten und die haben das Restgeld bisher einbehalten!
    Mal schauen wie sich das mit dem Sauhaufen weiterentwickelt! :bse: :bse:
     
  17. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    Jallo Leute,

    die Firma e-bug bzw Norsk IT sucht nach neuen "ahnungslosen" Mitarbeitern

    Hier ist die Telefonnummer: (05181) 852-168

    Ach ja, man kann auch diese Nummer zu was anderes gebrauchen :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen