Internetseiten teilweise nicht angezeigt

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Christoph310, 7. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christoph310

    Christoph310 ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich habe ein großes Problem mit dem Internet auf das viele Freunde und Bekannte wie ich keine Antwort finden:

    Bei mir funktioniert das Internet an sich problemlos (1und1 DSL über das AT-AR215 USB Modem) doch einige Seiten können GAR NICHT angezeigt werden.
    Zu diesen Seiten gehören z.B o2online.de, ebay.de, mercedes-benz.de also wirklich namhafte Anbieter!

    Ebay beispielsweise ging vor einiger Zeit noch. Da aber einige andere nicht funktionierten habe ich formatiert da ich davon ausging, dass das Problem etwas mit der Firewall zu tun hat. Doch nach dem Formatieren und jetzt ohne Forewall ist das Problem immer noch da!

    Ich habe schon den Internteexplorer 5, 5.5, 6, Netscape und sogar Opera auprobiert udn im Inetexplorer alle Sicherheitseinstellungen runter gedreht aber nichts....

    Wenn ich z.B. ebay.de erreichen will dann läft er einen moment ohne aber den titel oder irgendwas der seite anzuzeigen und dann sehe ich die fehler meldung wie sie auch bei fehlender inetverbindung auftritt:
    Die gewünschte Seite ist zurzeit nicht verfügbar. Möglicherweise sind technische Schwierigkeiten aufgetreten oder Sie sollten die Browsereinstellungen überprüfen.

    --------------------------------------------------------------------------------

    Versuchen Sie Folgendes:

    Klicken Sie auf Aktualisieren oder wiederholen Sie den Vorgang später.

    Falls Sie die Adresse der Seite manuell in der Adressleiste eingegeben haben, stellen Sie sicher, dass die Adresse keine Tippfehler enthält.

    Klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen, um die Einstellungen für die Verbindung zu überprüfen. Wählen Sie die Registerkarte Verbindungen, und klicken Sie auf Einstellungen. Stellen Sie mit Hilfe Ihres Netzwerkadministrators oder Internetdienstanbieters sicher, dass die derzeitigen Einstellungen richtig sind.
    Microsoft Windows kann das Netzwerk überprüfen und automatisch nach Einstellungen für Netzwerkverbindungen suchen, wenn das vom Netzwerkadministrator aktiviert wurde.
    Klicken Sie auf Netzwerkeinstellungen ermitteln, um die Überprüfung durchzuführen.

    Einige Sites erfordern 128-Bit Verbindungssicherheit. Klicken Sie auf das Menü Hilfe und dann auf Info, um festzustellen, welche Sicherheitsstufe installiert ist.
    Stellen Sie sicher, dass die Sicherheitseinstellungen unterstützt werden können, wenn Sie eine sichere Site erreichen möchten. Klicken Sie im Menü Extras auf Internetoptionen. Überprüfen Sie in der Registerkarte "Erweitert" unter "Sicherheit" die Einstellungen für SSL 2.0, SSL 3.0, TLS 1.0, PCT 1.0.
    Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück, um einen anderen Link zu verwenden.

    Fehler: Server oder DNS kann nicht gefunden werden
    Internet Explorer

    ICh habe keine Ahnung woran das liegen kann und wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet!

    Denn ein halbes Internet ist wirklich sehr unangehm..

    Viele Grüße
    Christoph
     
  2. Richensa

    Richensa Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    20
    Dem kann ich mich nur anschliessen! Habe auch tagelang probiert und gesucht und gemacht.. bis ich von der Hotline von 1&1 den Tip mit dem Speedmanager bekam! Seitdem funktioniert alles tadellos !

    MfG und viel Glück

    Rich
     
  3. Christoph310

    Christoph310 ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo Leute,

    danke für die Hilfe.. Es lag an dieser MTU Einstellung. Mit dem Tool TCP Optimizer konnte ich das ändern..

    Endlich wieder "komplettes" Internet..

    Gruss
    Christoph
     
  4. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi
    versuch doch mal denn speedmanager der telekom

    hat bei mir wunder gewirkt

    MfG

    Don
     
  5. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Eine weitere Möglichkeit wäre, dass dein MTU-Wert (Paketgröße) falsch ist. Einige Seite reagieren da sehr empfindlich z.B. GMX. Er sollte auf keinen Fall höher als 1492 (ich habe 1462)sein. Mach mal einen Ping auf eine Webseite z.B. www.pcwelt.de und beobachte , ob da etwas von fragmentiert steht. 0% Verlust wäre richtig.
    Als Tool kann man DFÜ-speed nehmen.
    [Diese Nachricht wurde von mr.b. am 15.02.2003 | 16:31 geändert.]
     
  6. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Gibt\'s auf deinem System eine Datei hosts ohne Endung? Wenn ja mal reinschauen, was da drinsteht (mit Editor öffnen).
     
  7. Christoph310

    Christoph310 ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    sorry das sich noch mal störe aber es muss doch irgendwer ne Idee haben wei ich das hinbekommen kann oder?

    Gruss
    Christoph
     
  8. Christoph310

    Christoph310 ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo Xaver,

    diese Seite habe ich zufällig auch schon mal besucht aber vieen dank für deine Mühe.
    Tja ich habe mal nachgeschaut aber ich kann dort gar keine Einstellungen für PPP oder ähnliches machen. Das hängt vielleicht damit zusammen dass es ein wantreiber ist aber früher ging es ja auch komischerweise... ich bin echt ratlos..

    viele grüße
    christoph
     
  9. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Hallo Christoph,
    schau mal hier:
    http://www.gschwarz.de/tdsl_2.htm#mtuclients
    Vielleicht findest du dort die Lösung für dein Problem.
    Gruß Xaver
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen