Internetverbindung bleibt hängen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von oporto, 7. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oporto

    oporto Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    72
    PC AMD Duron
    mit 128 RAM Windows ME

    IE 6.0 SP 1, AOL 8.0, Opera 6.05, Netscape 6.2

    Die Verbindungen zum Internet sind nicht stabil.

    Nach einer gewissen Zeit hängt sich die Verbindung zum Internet auf. Der Datenverkehr ist blockiert.

    (Ein Hardwarefehler ist ausgeschlossen, da auf dem selben Rechner unter Linux der Internetbetrieb in Ordnung ist.)

    Manchmal hilft es, wenn beim Arbeiten mit IE die Verbindung blockiert ist, den Netscape Browser zu starten und danach geht es flott weiter.

    Wenn nichts mehr geht und ein Windowsneustart nichts brachte hilft manchmal eine Einwahl mit AOL 8.0.

    Zu guter letzt hilft dann nur ein neuaufspielen des Windows-Back-up- Systems mit Norton - Ghost von der CD.

    Wo liegt der Fehler ?

    Wo kann ich im Win nachschauen um die Feherursache zu finden ?
     
  2. oporto

    oporto Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    72
    Asche aufs Haupt.

    Der Stecker vom Modemkabel in die Telefondose war defekt.
     
  3. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    Win9x Systeme (Win95/98/ME) haben keine gute Speicherverwaltung.

    Bei 128 MB Ram und 10 geöffneten IE-Fenster ist ganz klar, daß Dein System in die Knie geht, da selbst beim beenden von einzelnen Fenster, diese noch im Ram stehen.

    Du hast zwar ein Tool zur Überwachung Deines Speichers, was Dir aber fehlt ist ein Tool, mit dem du ab und an Deinen Speicher vor überflüssiger Belegung freischaufeln kannst.

    Selbst wenn Du weniger Fenster laufend geöffnet hast und z.B. einen halben Tag laufend Fenster öffnest und schließt, wirst Du damit Probleme bekommen, da Windows, wie bereits gesagt, die geschlossenen Fenster nur zögerlich und verspätet aus dem Speicher entfernt.

    Also würde ich dir raten, zunächst deinen virtuellen Speicher (Start\Einstellungen\Systemsteuerung\System>Leistungsmerkmale>Viertueller Arbeitsspeicher) zu vergrößern und Minimum und Maximum auf die gleiche Größe setzen und Dir ein Tool zu besorgen, das Deinen Speicher von unnützer Belegung schützt.

    Ein gutes Tool dazu ist z.B. FreeRam von www.bysoft.com, womit Du Deinen Speicher automatisch und manuell verwalten kannst.

    MfG maneich
     
  4. oporto

    oporto Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    72
    A) zur Fehlerursache

    MaxMaster:
    Interpretiere das so, daß irgendwas mit der Verwaltung RAM-Speicher, Grafik-Speicher nicht ok ist.
    Dazu folgendes Fehlerbild auf meinem Rechner (128 MB Ram, keine separate Grafikkarte)
    1 ) Wenn mehrere (ca. 10 Stück)IE_explorer-Fenster geöffnet sind, ist im zuletzt geöffneten Fenster die rafikdarstellung fehlerhaft Text erscheint falsch formatiert
    2) Ich benutze zeitweise ein Programm zur Überwachung der RAM-Belegung
    Beim Surfen und vielen geöfneten Fenstern wird "Warning Level" gemeldet.

    Der Fehler tritt weiter auf, es kommt zum hängenbleiben der I-Net-Verbindung und zum Schluß geht gar nichts mehr.

    Habe zwischenzeitlich herausgefunden, wie der Fehler ohne aufspielen des Windows-Systems von der Back-up-CD behoben werden kann:

    B) Fehlerbehebung

    1) Grafikspeicher von AOL bearbeiten
    1 a) AOL Off-Line - Mein AOL - Präferenzen - Text und Grafik - maximale Größe der Datenbank für Grafik auf 5 MB setzen
    1 b) AOL beenden
    1 c) AOL neustarten
    1 c) Größe aus 1 a) auf Ausgangswert ( z. B. 40 MB, wie bei mir) zurücksetzen
    1 d) AOL beenden - Computer neustarten - AOL neustarten - AOL beenden

    2) Browser-Cache-von AOL leeren
    AOL Programme - AOL- Systeminformation - Utilities - "Browser-Cache-leeren" ausführen

    3) Modem und DFÜ-Adapter neu installieren
    3 a) Einstellungen - Systemsteuerung - Software - Register: Windows-Setup - Haken bei Verbindungen entfernen
    3 b) Einstellungen - Systemsteuerung - Modems - Modem entfernen
    3 d) Modem (hardwaremäßig) ausschalten
    3 e) Computer neustarten - Einstellungen - Systemsteuerung - Modems - Modem hinzufügen -
    neues Fenster öffnet sich : "Neues Modem installieren" - Modem (hardwaremäßig) ausschalten -
    Modem wird automatisch erkannt und neu installiert
    3 f) AOL starten - AOL installiert DFÜ/RAS - Dateien - Meldung erscheint: Netzwerk - Adapter wurde installiert - Computer neustarten
    3 g) zwei mal mit AOL online gehen dazwischen Compter neustarten

    Danach funzt das I-Net wieder über alle Möglichkeiten (AOL und I-Net Call by Call)

    Vielleicht gibt es jemanden der ein ein paar Tips hat, wie ich bei

    A) Fehlerursache weiterkomme

    und wie sich eventuell

    B) Fehlerbehebung vereinfachen lässt ?
     
  5. oporto

    oporto Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    72
    Danke MaxMaster , du hast mich auf die richtige Fährte geführt, habe zwar keinen anderen VGA-Treiber genommen, aber dafür ein Auge auf die RAM - Belegung geworfen.

    Hoffe daß das Thema durch ist.
     
  6. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    wieso gibst doch schon
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Mal ein ganz doofer Versuch. Nimm mal einen Standard-VGA Treiber und teste mal.
     
  8. oporto

    oporto Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    72
    # MaxMaster
    Mit einem externen Modem (Lasat)

    #Fehlerchen
    Normalerweise gehe ich NICHT mit AOL8 ins Internet. Nehme immer call by call arcor, freenet o.ä.
    AOL8 nur zur Fehlebehebung wie o.g.
     
  9. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Hi!
    Es gibt Abhilfe: AOL 9.0 ist im Anmarsch!

    mfg
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Womit gehst du denn ins Internet? ISDN, Modem?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen