Internetverbindung kann nicht beendet werden

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von StefanGunder, 14. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    Hallo Online-Gemeinde,

    ich habe seit ca. 1 Woche ein Problem und zwar kann ich meine DSL-Verbindung nicht mehr beenden, da die 2 kleinen Netzwerk-Computer am rechten unteren Rand nicht mehr erscheinen.

    Ich habe schon alles versucht, auch schon den Tipp über die Befehlskonsole die Netzwerkverbindung beendet, neu gestartet, sowie die dlls neu gestartet.

    Auch das Häckchen bei "Eigenschaften" => Symbol in der Taskleiste anzeigen, ist aktiviert.

    Aber die Internetverbindung läßt sich nicht mehr beenden.

    Was kann das sein?
     
  2. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
    bist du denn sicher, dass das überhaupt die internetverbindung ist und nicht die netzwerkkarte, an dem das internet angeschlossen ist?
     
  3. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    ne DSL-Karte halt
     
  4. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    Hat denn wirklich keiner eine Ahnung, wie ich das Problem lösen kann?
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    was passiert, wenn du

    1) dein Rechner neu gebootest hast und eingibst:
    ping www.t-online.de

    2) nach dem Surfen ping www.t-online.de eingibst?
    (Alle Fenster geschlossen )
    3) hast du einen Router?

    mfg
     
  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Was ist den das für eine DSL-Karte? Doch nicht etwa eine von AVM? Wenn ja warum nimmst Du da nicht die Software um ins Internet zu gelangen.
     
  7. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    @Magier75

    Also ich boote den PC neu und mache ping www.t-online.de

    Dann erscheint erst einmal ein Fenster, welches mir sagt, ich könnte nun eine Netzwerkverbindung machen, um ins Internet zu kommen. Also mache ich. Dann macht er den ping und es erscheint die IP:

    194.25.134.146

    dann surfe ich ein wenig und schließe alle Fenster und mache wieder ping, dann kommt aber folgende IP:

    194.25.134.153

    Ich gehe nicht über einen Router raus.

    Was noch komisch ist, wenn ich Link anklicke, öffnen sich die neuen Browserfenster immer doppelt.
     
  8. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    zu dem 1. Ping: also wählst sich dein Rechner nicht automatisch ein, sondern du mußt bestätigen. Richtig?

    zu dem 2. Ping: Kam da die abfrage " ins Internet einwählen" auch?

    Hast du bei den Internet - Einstellungen was verändert?

    und zu deinem Problem mit den Doppelten Browser - Fenstern .. hab ich schon mal hier im Forum gelesen, dazu hab ich aber keine lösung. > http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?p=753138#post753138

    mfg
     
  9. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    Richtig

    Nein, bin ja schon im Internet

    Nein :-(

    Denke, das gehört alles irgendwie zusammen
     
  10. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    gibt es bei deiner DFÜ - Einstellung ( oder bei deiner Einwahl - Software > vom Wem?) eine Option :
    Internet Verbindung Aufrecht beim schliessen des Browsers halten oder so was?

    Hast du aktuelle Vierenscanner, Trojanern, Spybot, Adware, Hijacker am laufen bzw. nach gesucht ?

    Wie Sieht es mit deinem traffig aus, wenn du alle Browser zu hast? Wird was gesendet bzw. empfangen?

    mfg
     
  11. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    Habe das Problem gelöst. Habe mit der XP-Systemwiederherstellung den Stand vom 01.03. zurückgestellt und jetzt funktioniert wieder alles.

    Anscheinend hat der Ad-Aware 6.0 beim letzten mal irgendwas in der Registry zerschossen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen