Internetverbindung mit XP SP2 sehr langsam trotz DSL

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von holgerbaer, 13. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. holgerbaer

    holgerbaer ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Hi Leuts,

    ich hoffe ich poste nicht im falschen Bereich, aber anbei mal eine Mail, die ich gestern an FujitsuSiemens geschrieben habe in der Hoffnung das hier unter Euch einer ist der mir vielleicht auchhelfen kann:
    *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich habe heute meinen neuen PC Scaleo T mit der Seriennummer YSST153779 in Empfang genommen. Alles sorgfältig ausgepackt, angeschlossen und eingeschaltet. Das vorinstallierte Windows XP Home SP2 fein eingerichtet und nun folgendes Problem: Ich habe einen Analog DSL Zugang. Von meinem DSL-Modem geht eine Verbindung zu meinem SMC Router an dem neben dem neuen PC auch noch 2 andere PCs angeschlossen sind. Nun habe ich festgestellt, dass der neue
    PC sehr langsam in der Internet Verbindung ist. Bei meinem Provider gibt es einen Speedtest, bei welchem man eine 20 MByte Datei laden und speichern kann. Bei den älteren PCs erreiche ich eine durchschnittliche Downloadrate / -breite von 190 Kbyte, bei dem neuen Scaleo T fängt es bei 34 Kbyte an und geht dann auf 2 - 3 Kbyte runter. Irgendwie fühle ich mich in die alte Modem Zeit zurück versetzt *grml*. Ich habe gerade dann mal die Netzwerk-Eigenschaften kontrolliert und festgestellt, das es zwei LAN Connections gibt. Daraufhin habe ich den Rechner neu gestartet und im BIOS den IEE1394 deaktiviert und gespeichert und den Rechner neu gestartet. Auch dies brachte keineÄnderung beim Speedtest. Danach wieder alles in den Liefer-Zustand versetzt, also IEE1394 wieder aktiviert. Nun würde ich gerne wissen wo der Fehler liegt, da 2 Rechner ohne Probleme und schnell funktionieren, der neue Rechner allerdings sehr langsam um nicht zu sagen Schweinelahm ist. Kann es sein dass der LAN Controller OnBoard nicht schnell genug ist oder liegt es am Betriebssystem (kann aber nicht sein da die alten Rechner auch Windows XP Home SP2 haben) oder an einer anderen Konfiguration.
    *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

    Also ich weiß echt nicht mehr weiter und ich werde wahrscheinlich diesen Rechner zurück geben :aua:

    Greetz und Danke

    Holger
     
  2. sarcon

    sarcon Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    315
    probier mal den folgenden Anschluss mit dem PC, der nicht richtig läuft:

    PC > DSL-Modem > Telefonanschluss

    läuft richtig ?? dann ist etwas beim router.

    Es koennte aber auch sein, dass die Einstellungen bei deiner Netzwerkarte nicht richtig sind. Spricht:

    Autosensing, Autonegotiation, Vollduplex, Flusskontrolle :rolleyes:

    Der IEE1394 brauchst du meiner Meinung nach nicht. Ich habe den auch aber die TCP/IP Verbindung geht über einen Realtek Netzwerkadapter. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen