Internetverbindungsfirewall blockiert alles

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Amt14, 14. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Amt14

    Amt14 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    220
    Hallo,

    ich habe 2 PCs, die miteinander vernetzt sind. Auf dem einen läuft Windows ME und dieser PC hat einen Internetzugang; außerdem hängt an ihm der Drucker.
    Auf dem anderen PC läuft Windows XP pro mit SP1; er hat keinen Internetzugang. Wenn ich nun hier in der Systemsteuerung die Netzwerkverbindungen aufrufe und auf der Registerkarte der Eigenschaften von LAN-Verbindungen den Haken für die Internetverbindungsfirewall setze, kann ich auch nicht mehr auf den Drucker bzw. die Laufwerke des anderen PCs zugreifen. Eigentlich sollte die Internetverbindungsfirewall aber nach der Beschreibung auf der Registerkarte den PC bzw. das Netzwerk nur nach außen schützen und nicht das Netzwerk blockieren.
    Weiß jemand, woran das liegt oder ist das nur ein Denkfehler von mir?
     
  2. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hoallo

    da liegst Du etwas falsch. Das Häckchen bei der Firewall nur beim Modem setzen. Nicht bei der Zuordnung zur Nezwerkkarte. Allerdings ist die Firewall beim SP 1 sehr rudimentär. Ich rate zur Installation des SP 2, da ist diese wesentlich verfeinert wurden.

    Uwe
     
  3. Amt14

    Amt14 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    220
    Hallo Uwe,

    Danke für den Tip!
    Frage: Wie hangle ich mich zu dem "Modemhäkchen" durch?

    Wolfgang

    Habe ein externes TDSL-Modem.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen