1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Internetverbindungsfreigabe (ICS) Proble

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von DerTrop, 2. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DerTrop

    DerTrop ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:

    Ich habe meinen WinXP rechner mit Win98Se in nem Netzwerk zusammenlaufen. Mein 98er Computer ist dirkekt am Internet angeschlossen und ICS ist installiert. Es funktioniert auch, nur daß ich halt einige Programme wie z.B Edonkey oder cs nicht spielen kann weil warscheinlich die Ports nicht freigegeben sind. Ich hab aber keine Ahnung wie ich die Ports unter Win98Se freigeben kann. Hoffenttlich könnt ihr mir da Weiterhelfen
    Thx schonmal im Vorraus
     
  2. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Dass alle Ports offen sein sollen ist eigentlich (sehr!) schlecht. Insofern war mein Kommentar ironisch gemeint.
    Ich mag kein ICS. Janaserver (free!) ist z.B. um Längen besser. Man kann Ports gezielt weiterleiten.
     
  3. DerTrop

    DerTrop ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    mag sein aber einige funzen leider nich warum auch immer
     
  4. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    ...oder einen proxy: janaserver (freeware)

    >Eigentlich sollten auch alle [ports bei ics] offen sein.
    oh wie schön...

    mfg
    Raphael
     
  5. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Bei der Internetverbindungsfreigabe kann man die Ports meines Wissens nicht einstellen.
    Eigendlich sollten auch alle offen sein.
    Ich empfehle dir eine Routersoftware wie Winroute. Damit sollte es Problemlos gehen und du kannst auch einzelne Ports sperren bzw. freigeben.

    MfG

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen