1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Internetverbindungsfreigabe im Gerätemanager mit Ausrufezeichen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Boersenfeger, 24. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Leute!

    Ich bin mit einem Windows 98SE-System per Netzwerkkabel und DSL Fritz im Internet unterwegs.

    Im Gerätemanager habe ich einen Eintrag unter Netzwerkkarten:

    Internetverbindungsfreigabe,

    dieser hat ein gelbes Aufrufezeichen!

    :bse:

    Ferner sind dort noch

    SIS 900 Based-PCI Fast Ethernet Adapter

    und

    DFÜ-Adapter

    eingetragen.

    Diese beiden sind offensichtlich korrekt installiert, da keine Ausrufe- oder Fragezeichen angezeigt werden.

    Wenn ich auf "Eigenschaften" bei "Internetverbindungsfreigabe" klicke, erhalte ich die Gerätestatusmeldung

    Geräteladeprogramm NDIS.VXD konnte den Gerätetreiber nicht laden. (Code 2.)

    Klicken Sie auf Treiber aktualisieren, um das Problem zu beheben.

    Wenn ich das ausführe und den Treiber in Windows/Inf suchen lasse, zeigt er mir an, das der beste Treiber ICSHARE.Inf bereits installiert sei.

    :aua:

    Wo könnte sich ein Treiber verstecken, der diese Misere löst?

    :confused:

    Wenn ich die Internetverbindungsfreigabe entferne, schieße ich mich damit auch aus dem Internet per DSL-Leitung raus??

    Beim Surfen habe ich keine Probleme, es geht nur um die Fehlermeldung!

    Bitte um Hilfe !
    :o
    Gruß
    Börsenfeger
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ja, auch in diesem Forum gibt es ein Windows 98 bzw. einen Netzwerkboard.
    Ein Hardwareproblem kannst du schonmal ausschließen. ;)
     
  3. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Oh, Mist! Hatte ich nicht gesehen! Wie krieg ich jetzt die Frage darüber??

    Danke und Gruß
    Börsenfeger :D
     
  4. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    schieben....

    *hauruck ..hauruck ....hauruck ...hauruck .. und alle zugleich .... :cool:


    da muß mal ein MOD mit anpacken .. :D
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ... und die andere Anfrage könntest Du einfach löschen.

    (Den Nachrichtendienst für persönliche Mitteilungen hast Du auch noch nicht aktiviert. Mußt Du auch nicht, aber das hätt ich dann auf dem nichtöffentlichen Weg mitgeteilt.)

    Und die Internetverbindungsfreigabe?
    Die braucht man doch eigentlich nur, wenn man einem weiteren PC die Möglichkeit des Zugriffs geben will und das Modem direkt am ersten PC hängt.

    MfG Raberti
     
  6. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    @ RaBerti1

    Wie aktiviere ich den Nachrichtendienst für persönliche Mitteilungen?
    Soll ich jetzt den Eintrag "Internetverbindungsfreigabe" löschen?

    Danke!! :)
    Gruß
    Börsenfeger
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    DEAKTIVIEREN... ! Behebt zwar nicht die Fehlerursache aber vielleicht die Fehlermeldung.

    Wolfgang77
     
  8. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Danke! :)

    Ist ein Neustart nötig, wenn ich sehen will ob der Eintrag weg ist?

    Gruß Börsenfeger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen