internetverbindungsfreigabe problem

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Sandstrom, 6. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sandstrom

    Sandstrom Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    22
    Hallo wa auf einer LAN party .zu hause wieder alles so aufgebaut wie es vorher wa .
    dann versuchte ich mit dem client ( win 2k ) ins netz zu kommen und es geht nicht mehr . dachte mit dem client stimmt was nicht . formatiert . aber gleiche problem wieder
    da denke ich mir das es an meinem rechner liegt ( XP.prof )
    schon soviel probiert einzustellen
    habe 2 netzwerk karten
    1 geht ins modem
    1 geht zum hub wo dann der andere auch mit verbunden ist

    das netzwerk klappt ohne probleme nu sobald client aufs internet zugreifen will geht nix mehr weis nicht was ich verändert habe ..wäre gut wenn ich tips und am besten sogar einen lösungs weg beckommen könnte.

    hab schon versucht neues heim netzwerk einzurichten , wähle da soweit alles aus dann will er eine netzwerk brücke installiern und dann kommt ein black scren und er startet neu :(
    bevor ich was kaputt machen wende ich mich an euch hier
    hoffe kann das problem lösen ... und hoffe muss kein format von XP her .

    MfG Dennis
     
  2. Sandstrom

    Sandstrom Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    22
    geht wieder alles hab formaitert :)
    [Diese Nachricht wurde von Sandstrom am 06.01.2003 | 18:47 geändert.]
     
  3. DennisX

    DennisX Byte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo!
    Bei ICS sollte der Client lieber eine automatische IP-Adresse bekommen. AUßerdem sollte beim Client im Internet Explorer unter Extras>Internetoptionen - dann Verbindungen > LAN-Einstellungen - ein Häkchen bei "automatische Suche der..." sein. Unter den Netzwerkeinstellungen benötigst Du nur den Client für MS-Netzwerke, natürlich deine Netzwerkkarte das TCP/IP Protokoll und die Datei- und Druckerfreigabe. Die Einrichtung des Clients ist also kein Problem.
    Beim Host mußt Du nur unter den Eigenschaften der Internetverbindung das Häkchen für die Freigabe setzen und gleich darunter die Netzwerkverbindung auswählen. Der Host erhält dann automatisch die IP 192.168.0.1. Siehe auch: http://www.windows-netzwerke.de
    Sollte das nicht funktionieren hast du vielleicht das falsche Kabel verwendet? Oder an die falsche Netzwerkkarte angeschlossen?

    mfg
    DennisX
     
  4. Sandstrom

    Sandstrom Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    22
    ne hab überall automatisch beziehn . netzwerk geht

    .. das andere werde ich mal ausprobiern .
     
  5. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Hi,
    da du nur workstations am laufen hast (also keinen server der als dhcp server die ips an die clients im netz automatisch vergibt) arbeite im lan mit festen ips:
    ics verteilt dem gateway pc automatisch 192.168.0.1
    Subnetmask: 255.255.255.0
    also auf dem client dann: 192.168.0. (2-256 nach freier wahl)
    subnetmask : 255.255.255.0
    in den erweiterten einstellungen muss als dns server das gateway 192.168.0.1 als dns server eingetragen sein und deaktiviere unter dem register wins das (schadvolle) netbios.
    da wie du sagst im lan alles läuft wirst du es so eingestellt haben??

    auf deinem gateway pc sollte in der lanverbindung als dns server die adresse des oder der dns server deines providers eingetragen sein, unter wins netbios deaktiviert)
    ausserdem muss in den eigenschaften der dfü-netzwerkverbindung die den internetzugang leistet die gemeinsame nutzung aktiviert sein (kleiner tip: schalt in den eigenschaften dieser verbindung die nutzlose xp firewall aus, ausserdem deaktiviere alles ausser dem tcp ip protokoll)

    dann nur noch auf dem client unter extras/internetoptionen/verbindungen/laneinstellungen-einstellungen/ haken auf automatisch beziehen.

    alles mal frisch anbooten.

    dann müsste eigentlich alles laufen.

    shine on
     
  6. Sandstrom

    Sandstrom Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    22
    auf welchem rechner ?
     
  7. inc.

    inc. Kbyte

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    280
    ich glaub ich weiß woran es liegt,hast du ein VIA chipsatz?,wenn ja dann musst du den Via 4 in1 Patch installieren,sonst klappt es erst recht nicht.
     
  8. Sandstrom

    Sandstrom Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    22
    naja es ging vorher auch ohne feste ips zu setzen :(

    am anderen pc zeigt er an win ordner und am ende steht dann =

    DNSerror.htm

    [Diese Nachricht wurde von Sandstrom am 06.01.2003 | 13:08 geändert.]
     
  9. inc.

    inc. Kbyte

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    280
    hast du für beide karten eine feste IP?
    Wenn nicht mach eine manuel:
    IP:192.168.0.??
    sub:255.255.255.0
    die submat muss gleich sein,bei beiden,nur die lätzten beiden ziffern müssen anders sein.
    eine netzwekbrücke brauchst du nicht,is sinnlos.
    mehr weiss ich im mom. auch nicht.sry
    hast du das service pack drauf?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen