Internetverbindungsfreigabe

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von BadCommander, 16. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BadCommander

    BadCommander Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    53
    hallo ihr,

    ich habe da nen böses problem. ich habe nen kleines netzwerk (1 server(winxp) und 2 Clients(winxp und win98)). mir ist aufgefallen, daß ich bestimmte seiten (bsp.: www.berlin.de oder www.kostenlos.de oder www.berlinersparkasse.de) von den clients (beide mit ie6) nicht mehr aufrufen kann. die seiten werden stundenlang geladen, aber es tut sich einfach nichts! keine fehlermeldung, aber auch keine seite! ich weiß, daß es nicht am ie6 der clients liegt, da es mit opera auch nicht funzt! weiterhin kann ich die seiten aber auf dem server laden! da gibts keine probleme! folglich vermute ich, daß das problem bei der internetverbindungsfreigabe von winxp liegt. vielleicht leitet sie bestimmt anfragen einfach nicht korrekt weiter! ich habe bereits die windows firewall deaktiviert, es tut sich aber nichts!
    hat jemand von euch einen einfall, was ich da machen kann (außer nen router wie winroute zu verwenden)?
    achso, den trick mit der oleaut32.dll habe ich bereits ausprobiert, hat nichts gebracht!

    gruß alex
    badcommander@web.de
     
  2. BadCommander

    BadCommander Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    53
    hm...daran lag es nicht, aber ich kenne wohl auch dieses problem! die lösung hier waren eben proxy-server, damit funzt alles (von kazaa bis trillian...)! man hätte es angeblich auch mit den mtus (kann man mit dfü-speed einstellen) lösen können.
    aber wie gesagt, es klappt jetzt alles!
    danke trotzdem!

    gruß alex
     
  3. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Hallo Alex!

    Vielleicht liegt das Problem hier: Dieser Server MUSS als ERSTER booten, da die anderen Compis sich dort anmelden müssen. Eine Art DHCP

    Gehen alle Adressen nicht oder nur ein paar? Oder sind diese nur im Cache?

    Ich hab diese ICS-Probleme schon live miterleben dürfen. Deshalb hab ich gleich mit einem richtigen Proxy-Server angefangen. Bei mir war es der Jana-Server. Einfach und free. Surfen, email... alles kein Problem.

    Inzwischen ist es ein seperater alter 486er mit einem Linuxrouter.

    mfg
    Raphael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen