Internetverbindungsfreigabe

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von tommahawk, 17. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tommahawk

    tommahawk ROM

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    3
    hallo,

    hab folgendes problem:

    mein host läuft nun mit windows xp und soweit funktioniert nun sowohl internet als auch lan.
    die clients (win2000) können mittlerweile auch schon auf die internetverbindungsfreigabe zugreifen.

    nur machen die hosts bestimmte seiten nicht auf!
    (wie z.b. gmx.de)
    oder bei ebay werden bestimmte bilder nicht geöffnet.

    mein host öffnet alle seiten, nur halt nicht die clients.

    danngö!
     
  2. tommahawk

    tommahawk ROM

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    3
    ich hab nen k7s5a (ich weiss ich weiss :)) mit intergrierter netzwerkkrte. unter win2000 hab ich das rasspppoe protokoll sowohl in der netzwerkeigenschaft, wie auch im gerätemanager/ unter netzwerkkarte eingerichtet.

    (frag mich nicht was ich da gemacht habe)

    auf jedenfall steckte das modem im upload des switchs, und der host geht einfach mit in den switsch hinein, fertig.

    ich hatte keine probleme mit nur einer netzwerkkarte!
     
  3. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    2 Netzwerkkarten sind eigentlich der Normalfall für einen Router, in der einen steckt das DSL-Modem, die andere geht an den Switch. Andernfalls kann ich mir schon vorstellen, daß es zu Störungen kommt.
     
  4. tommahawk

    tommahawk ROM

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    3
    ich benutze schon den scharlach rasspppoe treiber.

    dieser hat auch unter meinem reinen win2000 netz gefuntzt.

    mein dsl modem ist im upload von meinem switch.
    sollte ich das modem vielleicht direkt in die netzwerkkarte einstöpseln?

    immerhin benötigte ich unter win2000 nur eine netzwerkkarte in meinem host, unter win xp schaff ichs nur mit 2!
     
  5. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Öhm? Du sagtest doch, Du benutzt einen Win XP Host für die Internetverbindungsfreigabe?
    Wenn Du sowieso einen Router hast, wozu brauchst Du dann ICS?
     
  6. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Klingt nach einem MTU-Problem. Will ich jetzt nicht näher drauf eingehen, ist aber ein grundsätzliches Problem von Routern. Die einfachste Lösung ist, statt der originalen T-Online-Treiber (davon gehe ich mal aus daß Du die verwendest) den RASPPPOE-Treiber von R. Schlabbach zu verwenden http://www.adsl-support.de
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Treiber für den Router ? Ich benutze einen Netgear und habe t-online.
    Ich brauche überhaupt keine zusätzliche Software.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen