1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

INTRO: TvKarte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MrT, 15. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    hallo !

    habe keine ahnung von tv karten.

    bei den analogen von hauppauge steht immer: eingang 75 ohm und kabeltauglicher tv tuner.

    aber ich will satellit haben und finde da keine.
    hat jemand ne ahnung wo ich ne satteliten karte her kriege ?
    soll günstig sein, nur analog, um geld zu sparen. evtl auch ne no name, bin student. nur für n jahr n bissl gucken.

    was wäre der vorteil von digital ?
    ich schaue kein premiere ( habs ja ua net) aber welche (GUTEN !!! ) sender sind denn nur ueber digi zu sehen, so dass es sich evtl doch lohne ???

    danke !


    Jens
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Die üblichen analogen Karten für Kabel- oder Terrestrischen Empfang kannst Du an einer Sat-Anlage nur mit zusätzlichem (analogen oder digitalen) Sat-Receiver nutzen. Nen alten analog-Receiver bekommst Du mittlerweile fast hinterhergeworfen, dürfte kaum was kosten.
    Analoge SAT-TV-Karten gibts/gabs nur ganz wenige, heute wahrscheinlich gar nicht mehr.
    Für eine digitale SAT-TV-Karte ("DVB-S") muß der LNB digitaltauglich sein.
    Gruß, MagicEye
     
  3. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    danke magiceye.


    noch kurz:

    was ist der lnb? is das das antennenkabel mit dem draht?

    gibts auch digitales kabelfernsehen?

    wenn ich digi kabel tv haben will brauch ich nur die dvb-s, wenn ich digi sat haben will muss der lnb digi tauglich sein. ( muss ich dann trotzdem n digi receiver (zb dbox) haben ?
    jetz wohn ich im studentenwohnheim und der anschluss anner buchse(die im zimmer ankommt) is der "normale" antennkabelanschluss ( mit blechring aussen da, das standard dingen). kann es sein, dass es digitauglich is, oder isses auf jeden fall analog?
    wenn analog muss ich nur noch gucken ob es kabel is, falls es sat is brauch ich wohl n sat receiver und daran dann die tv karte anschliesssen. und womit? scart kabel geht ja schlecht. geht dann n antennenkabel vom satreceiver direkt in tv karte?

    thx
     
  4. TS-Schranz

    TS-Schranz Byte

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    70
    LNB ist das teil was an deiner Schüssel dran ist vorne an dem Arm
    dran kommt das kabel ran was in den receiver geht und von da aus in deine karte
     
  5. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    danke.

    und die anderen fragen?
     
  6. goemichel

    goemichel Guest

    hier:

    1. ja, es gibt digitales Kabelfernsehen.
    2. für DigiKabel brauchts eine DVB-C-Karte(=DigitalVideoBroadcasting-Cable).
    3. Kabel ist analog und digital gleichzeitig. TV-Karten, die analog und digital gleichzeitig empfangen können, sind selten.
    4. Studentenwohnheim ist Kabel.
    5. ja, geht mit Antennenkabel.

    Gruß, Michael
     
  7. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Super MICHI !!!!!!!!!
     
  8. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    wobei ich mich erst erkundigen würde ob es im studentenwohnheim auch DVB-C gibt (digital per kabel)
     
  9. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    das gibts immer - gratis und umsonst - dazu, nur in jeweils verschiedener Zusammenstellung (je nach Kabelanbieter).

    bonk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen