Iomega mit zwei neuen Speicherlösungen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von meikom, 11. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. meikom

    meikom ROM

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    6
    Ist es da nicht günstiger eine DVD zu brennen? Kann man auch von booten und ein DVD-Laufwerk und ein DVD-Rohling ist längst nicht so teuer, wie das Vorgestellte von Iomega. Ok, die 35GB Medien könnten überzeugen, aber wenn Sony mal voran kommen würde mit Blueray, wo eine "Blueray-DVD" heute schon ca. 23GB Daten fassen kann (Medium von TDK http://www.tdk.com/corp/tucpress/blueray.html ), dann hat Iomega auch den Kürzeren gezogen, da Laufwerk und Medium von Iomega einfach zu teuer sind. Ich denke Blueray ist die Zukunft.
     
  2. HAL-2000

    HAL-2000 Guest

    Natürlich wird die DVD mit dem blauen Laser die heutige DVD in den nächsten 2-3 Jahren ablösen. Die heutige DVD hat einfach viel zu wenig Speicherplatz. Die neuen Filme sind meistens in 2 Schichten auf der DVD und bei dem Wechsel von Schicht 1 auf Schicht 2 kommt es immer wieder zu Störungen.

    :aua: Das heutige DVD-System ist bereits veraltet. Alle, die heute einen DVD-Recorder kaufen, können ihn in 2-3 Jahren in den Mülleimer werfen.


    :D :D :D
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Tolle Meinung - mit dieser Einstellung hättest du dir nie ein PC kaufen dürfen denn den kannst du auch in 2-3 Jahren entsorgen lassen. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen