IP Adresse autom. erhalten

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Erhard70499, 23. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erhard70499

    Erhard70499 Byte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    95
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Mein Router verlangt u.a. die Einstellung: IP Adresse autom. erhalten. Das funktioniert nicht.

    Konfig:
    WIN xp
    DSL-Anlage mit Modem VoIP. Mit einem Rechner läuft alles rund. Die Adressen sind fest eingegeben.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß Erhard
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    WAS genau funktioniert nicht? Bekommt der Rechner keine Adresse zugewiesen?

    Dann gib mal in der Eingabeaufforderung "ipconfig /renew" ein.
     
  3. Erhard70499

    Erhard70499 Byte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    95
    es erscheint:
    Windows IP Konfiguration

    Der Vorgang ist fehlgeschlagen, weil kein Adapter sich in einem für den Vorgang zulässigen Zustand befindet.
    Erhard
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    wieso verlangt dein router: ip adresse automatisch erhalten ?! - der router soll doch die ip adressen vergeben (dhcp). Oder ist das eine unglückliche ausrucksweise ?
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Weil man die Einstellung im PC vornimmt, und der PC erhält die IP dann.

    Kann man den Router denn über dessen IP anpingen? (ausführen->CMD: ping 192.(was auch immer im Handbuch als Standardadresse steht) )
     
  6. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    ja schon klar, aber seit wann "verlangt" der router diese Einstellung ? Geht auch ohne.

    Ist die Netzwerkkarte richtig eingestellt (keine feste IP) ?
     
  7. Erhard70499

    Erhard70499 Byte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    95
    Es heißt ganz eindeutig, daß der Router keine zugewiesene IP akzeptiert.

    Im Vordruckmuster sind die Adressen wie folgt:
    Prompt, ipconfig /renew

    IP Adresse 192.168.1.125
    Subnet Mask 255.255.255.0
    Default Gateway 192.168.1
     
  8. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    beim gateway fehlt eine stelle.

    der router bekommt auch keine ip, sondern der pc vom router.
     
  9. Erhard70499

    Erhard70499 Byte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    95
    ok, Schreibfehler

    prompt: ping 192.168.178.4
    Antwort von 192.168.178.4 Bytes 32 Zeit <1ms TTL=128

    Gesendet 4, Empfangen 4, Verlust 0
     
  10. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    pingst du jetzt den router oder was ?
    Meine Güte deine Aussagen sind so schwammig wie sonstwas.
     
  11. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Gib doch mal ein ,in der Eingabeaufforderung ipconfig /all>ipconfig.txt
    und Poste das Ergebnis hier und was für einen Router hast du eigentlich?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen