IP Adresse / Tight VNC

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Klez, 29. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem. Ich besitze ADSL und jedes mal wenn ich ins Internet einsteige besitze ich eine andere IP Adresse. Jetzt möchte ich wissen, ob es ein Programm gibt das meine IP Adresse nach jedem einstieg an einen Server schickt und dort in meine eigene Homepage einbetet. Oder gibt es so etwas wie ICQ, dass findet ja auch immer die Benutzer wieder die ins Internet einsteigt.

    Wenn ich Tight VNC benutzen will, brauche i immer meine IP Adresse, jedoch steht sie mir nicht zur Verfügung, wenn ich sie nicht vorher daheim abschreibe.

    Bitte helft mir weiter.

    Schöne Grüße
    Klemens
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Im Browser mußt du auch das entsprechende Protokoll angeben, welches natürlich von dem laufenden Server abhängig ist. Also wenn's ein Web-Server ist dann :

    http://klez.no-ip.com

    bei einem FTP-Server :


    ftp://klez.no-ip.com
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Da kommt was wenn du an deinem Firewall entsprechende Ports freigibts und einen HTTP-Server laufen hast! :D
     
  4. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    ja es zeigt die richtige an.

    Aber funktioniert es nicht auch, wenn ich "klez.no-ip.com" im Browser eingebe? Kommt da nicht irgendetwas? Bei mir jedenfalls nicht. Nur: Die Seite kann nicht angezeigt werden usw.

    mfg
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Gib mal ein bei:

    Start, ausführen, CMD

    ping klez.no-ip.com

    Dann müsste dir die aktuelle IP angezeigt werden die dir der Provider bei der Interneteinwahl zugewiesen hat.
     
  6. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    Ja wenn ich das Programm starte kommt einmal bei Hosts:

    klez.no-ip.com


    unten steht:

    :) klez.no-ip.com: DNS update successful.
    [Di 06:47] Once you have finished editing your hosts, click here to refresh the above list.
    [Di 06:50] Retrieving hosts, please wait.
    [Di 06:50] Host retrieval complete. To add/remove hosts, click here.
    [Di 06:50] Updating all checked hosts
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Was für ein Server läuft denn ? Wie hast du die Adresse genau eingegeben ? Kannst du klez.no-ip.com anpingen ?
     
  8. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    das blöde ist, das ich es schon seit 4 stunden angemeldet habe und es nicht funktioniert. Also meine Adresse müsste sein. klez.no-ip.com

    Kann das stimmen?

    mfg
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ja, es dauert ein paar Minuten, bis die Adresse funktioniert.
    Zum Testen kannst du sie einfach anpingen.Wenn du hinter einem Router arbeitest, ist die Sache allerdings etwas komplizierter. Die meisten Router bieten keine Loop-Back-Funktion an.D.h., du kannst nicht aus deinem LAN heraus deinen eigenen Web-Server im LAN erreichen.Du müßtest dann die Web-Adresse mal von einem Rechner außerhalb deines LANs testen.
     
  10. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    Ok. Aber wenn ich die Adresse eingebe, kommt immer, die Seite kann nicht angezeigt werden,... Kann es sein das das ein wenig braucht bis sie es freischalten?

    mfg
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du mußt das Programm, nachdem die grundsätzlichen Einsterllungen konfiguriert sind, nur noch starten.Der Rest erledigt sich dann von alleine. Auf deiner Web-Site gibst du dann nur die bei dyndns oder no-ip definierte Adresse an.
     
  12. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    also ich finde no-ip schon viel besser als das andere, jedoch hätte ich zwei Fragen.

    Wie muss ich das Programm einstellen, damit es sobald ich ins Internet einsteige die IP Adresse losschickt?

    Kann ich eine Seite machen, bei der man die Adresse sieht, oder muss ich mich da immer wieder einloggen.

    mfg
     
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Eine Aternative zu dyndns ist no-ip.org. Ich bin mit denen recht zufrieden; habe keine Kosten (die fallen nur bei speziellen Adresswünschen an). Wenn du ein kleines Programm auf deinem Rechner startest, auf dem der /die Server laufen, dann übermittelt dieses die aktuelle IP des Rechners an den jeweiligen Anbieter, der die IP dann auf deine jeweils gleiche Namensadresse abbildet, unter der dich jeder erreichen kann. Kleiner Hinweis, wenn du einen Router verwendest : in diesem Fall mußt du noch das Port-Forwarding in deiner Router-Konfiguration freischalten.
     
  14. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    danke!

    Aber kannst du mir das ein bisschen erklären, ich kann nicht so gut Englisch und bei mir funktioniert das nicht so richtig.

    mfg
     
  15. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    kannst Dich hier anmelden:

    http://www.dyndns.org/

    bin ich auch, ist kostenlos. Bekommst ne URL in der form "benutzername.dyndns.org" wobei man sich den teil nach dem Benutzername noch aussuchen kann.
    Die haben da auch tools, die immer Deine aktuelle IP an die Übermittlen, damit deine URL immer mit Deiner aktuellen IP verknüpft ist.
    Habs mal mit nem ftp-Server bei mir getestet, hat 1a funktioniert.
    Gibt aber auch noch andere Anbieter, gib mal bei der Forensuche "dyndns" ein, oder such mal bei google.
    TnX
     
  16. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Morgen,

    Zauberwort: Dyn IP

    Es gibt also Service Anbieter, die genau das machen. Kostet halt alles Geld. Alternative wäre bei deinem DSL-Anbieter eine feste IP zu beantragen.

    Ciao it.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen