1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IP: ja; Adresse: nein - I-Net über LAN

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von it-praktikant, 21. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    freigegeben\' und somit einen Gateway errichtet. (*glaube ich zumindest*). Die zweite Netzwerkkarte in dem Windows-Rechner hat somit eine IP (192.168.0.1), diese habe ich beim Linux-Rechner als Gateway eingegeben.

    Was nun passiert ist.
    Um zu testen, ob es funktioniert, habe ich mir eine IP aus dem Internet gesucht, dafür habe ich die von heise.de genommen (193.99.144.71). Wenn ich unter Linux in der Konsole nun <TT>ping 193.99.144.71</TT> eingebe, wird alles angepingt und scheint zu funktionieren. Wenn ich nun im Browser 193.99.144.71 eingebe, dann erscheint auch eine Seite, gebe ich www.heise.de ein, wird keine Verbindung hergestellt.

    Was habe ich falsch gemacht?

    Ciao it.
    [Diese Nachricht wurde von it-praktikant am 21.08.2003 | 13:39 geändert.]
     
  2. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Das geht auch mit der "normalen". Man Muss nur diesen Gateway Kram richtig einstellen und direkt mit dem Internet verbunden sein glaube ich. :)
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    wie hast Du unter Windows 2000 eine "Netzwerkkarte für das Internet freigegeben"? Geht das nur mit einer Serverversion oder auch mit der "normalen"?

    Gruß Bert
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du führst ja hier interessante Selbstgespräche.Ich will dich dabei aber nicht weiter stören ;-)

    franzkat
     
  5. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    resolv.conf\' unter /etc ein. Es muss eine solche Zeile eingefügt werden:
    nameserver &lt;ip-adresse&gt;

    Wer hinter einem Router sitzt, trägt den Router ein.

    Ciao it.
     
  6. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    OK, ich hab\'s. Ich muss einen DNS-Server eingeben, nur wo, das muss ich noch finden.

    Bin für jeden Tipp bei Mandrake9.1 dankbar.

    Danke.
    Ciao it.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen