1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ip über verschieden Benutzerprofile

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von candys, 16. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. candys

    candys ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Halle zusammen,
    ich habe auf dem Rechner meiner Kids Win XP prof. installiert und habe für jedes Kind ein eigenes Benutzerprofil aktiviert.

    Der Rechner hängt über eine Netzwerkkarte an einem Router der übers DSL Modem die Verbindung ins Netz herstellt.
    Im Router selbst kann ich alle Rechner die darüber gespeist werden verschiedene Zugriffsvarianten einstellen die über die IP gesteuert werden.

    Meine Frage ist nun, wie kann ich an einem Rechner der unterschiedliche Benutzerprofile hat jedem seine eigene IP zuordnen die dann auch im Router als unterschiedliche Adressen angezeigt werden.

    Hat hier jemand einen Tip oder Lösungsansatz?
    Wäre echt dankbar, da ich mich mit dieser Netzwerkgeschichte nicht so auskenne.

    Gruß Candy
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Es gibt für den Rechner als Ganzes nur eine IP.Diese können nicht benutzerspezifisch gewählt werden.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    > Es gibt für den Rechner als Ganzes nur eine IP

    ...und wenn man für jeden Benutzer die IP-Adresse der Netzwerkkarte per Loginscript festlegt...?
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das Problem sind die ARP-Caches.Wenn man da relativ schnell wechselt, indem sich unterschiedliche Benutzer mit unterschiedlichen IPs an dem gleichen Rechner anmelden, dann stimmt die MAC/IP-Zuordnung nicht mehr und man hat erhebliche Probleme im Netzwerk.Man kann zwar auch den ARP-Cache per Befehl löschen; trotzdem würde ich sowas nicht empfehlen, wenn auch angeschlossene Geräte mit dynamischen Caches arbeiten.

    netsh-Scripte sind eher für den Einsatz in unterschiedlichen Netzwerkumgebungen gedacht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen